Zeitersparnis: Registrieren ist einfach und dauert nicht lange. Nur bei Portalen zur ernsthaften Partnersuche dauert die Anmeldung 20-30 Minuten durch den erforderlichen, aber auch überaus sinnvollen Persönlichkeitstest, um dich direkt passenden Kandidaten zuzuordnen. Bei einer Singlebörse kann man nach wenigen Minuten schon anfangen zu flirten! Insgesamt erspart Online-Dating viel Zeit und ist die effektivste Methode, jemanden kennenzulernen.
Täglich erreichen uns E-Mails von verliebten Parship-Paaren. Mit unserem Stiftungsfonds geben wir dieses Glück an Kinder mit schwierigen Startbedingungen weiter: Zusammen mit den KinderHelden schenken wir ihnen echte Glücksmomente. Außerdem sind wir Partner der gemeinnützigen Selbsthilfeorganisation ISUV e.V., welche die Interessen Alleinerziehender vertritt.
Sicher erinnern sich noch viele an die früheren Formen mögliche Partner kennenzulernen. In vielen Städten gab es kostenlose Singlebörsen, in die sich Leute eintragen konnten und regelmäßig wurden Treffen organisiert, in denen sich die Single-Mitglieder kennenlernen konnten. Leider waren diese Treffen aber immer etwas gezwungen und viel zu viele Menschen waren gleichzeitig auf der Suche nach dem möglichst besten Partner. Heute ist das Internet die beste kostenlose Singlebörse mit vielen kommerziellen und kostenlosen Angeboten. Aber welche Singlebörse ist die Beste? Gibt es eine Singlebörse kostenlos, die trotzdem gute Chancen bietet einen Partner fürs Leben zu finden? Und wie ist es möglich, dass die eine Singlebörse kostenfrei ist, während eine andere direkt feste Monatsbeiträge fordern?
Natürlich sind die Auswahl der Singles und der Funktionsumfang, bezogen auf die Suche nach dem passenden Partner, zwei Bewertungs- und Qualitätskriterien, an denen sich die modernen Dating-Plattformen von heute messen lassen müssen. Doch mindestens genauso wichtig ist es den Nutzern der Singlebörsen – und das belegen auch immer wieder die regelmäßig stattfindenden Umfragen und Qualitätskontrollen, der sich die Anbieter freiwillig unterziehen – dass es facettenreiche Funktionen der Kommunikation gibt.
Im Rahmen der Basis-Mitgliedschaft fallen keine Kosten bei ElitePartner an. Sie können bereits unseren wissenschaftlichen Persönlichkeitstest durchführen, einen ersten Blick auf Ihre Persönlichkeitsanalyse und Ihre individuellen Partnervorschläge werfen. Schauen Sie sich Ihre Profilbesucher an, versenden Sie Komplimente und legen Sie den Grundstein für eine glückliche Zukunft zu zweit.
Mindestens genauso wichtig wie das Profilbild ist die Beschreibung der eigenen Persönlichkeit und Interessen. Wichtig ist hier, dass man sich nicht versucht billig anzupreisen oder sich zu perfekt darstellt. Besser ist es sich detailliert zu beschreiben und dabei stets ehrlich zu bleiben. Es kann auch sehr hilfreich sein, einen kleinen Einblick darüber zu geben, welche Eigenschaften die Traumfrau oder der Traummann haben sollte. Aber auch hier sollte man natürlich realistisch bleiben. In diesem Segment kann zum Beispiel der Wunsch nach gemeinsamen Interessen geäußert werden. Des Weiteren kann beschrieben werden, welche Dinge einem im Leben wichtig sind, welchen Hobbys man nachgeht und vielleicht auch welche kleinen Macken man hat. Wer sich nur perfekt darstellt, wirkt schnell langweilig. Kleine Macken machen einen liebenswerter. Falsche Angaben sollte man auf keinen Fall machen, da diese spätestens wenn das erste Treffen ansteht auffliegen.
Bei allen Aktivitäten auf unserer Plattform sorgen wir mit großer Sorgfalt für Ihre Sicherheit – das bestätigt auch der TÜV. Selbstbestimmung, Privatsphäre und Anonymität sind gerade bei sehr persönlichen Themen essentiell. Deswegen sind Bilder bei uns vorerst verschwommen. Sie selbst entscheiden, ob und wann Sie Ihre Fotos anderen Mitgliedern freischalten.
×