Es ist nicht zu glauben, aber wahr: Rund 40 Stunden nach meiner Anmeldung bekam ich die Zuschrift einer Frau, die ich gut 4 Tage später persönlich traf. Seit dem sind wir zusammen und haben auch vor, es zu bleiben! Atemberaubend: Die kurze Zeit und die Frau! Man kann über einige Ausgestaltungen dieses Portals schmunzeln, uns hat es zusammengeführt und dem Glück ein großes Stück näher gebracht!
Lieder sind Partnerbörsen in den letzten Jahren in Verruf gekommen, denn hinter den Versprechen einen Traumpartner zu finden, verbergen sich nicht selten unseriöse Lockangebote. Es gibt Plattformen, die mit falschen Profilen arbeiten oder den Menschen, die wirklich auf der Suche sind, durch unnötige kostenpflichtige Leistungen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Gerne werden bei falschen Profilen Bilder aus dem Internet genommen, die sich Dank Bildersuche aber mittlerweile leicht enttarnen lassen. Wer auf der Suche nach einer Plattform ist, der sollte daher vorab gut prüfen, ob es sich dabei um ein seriöses Unternehmen handelt. Daher sollte der erste Blick auf das Impressum einer Seite gehen. Dort muss verzeichnet sein, wer das Unternehmen führt. Fehlt das Impressum generell, dann sollte in jedem Fall Abstand von einer Plattform genommen werden. Ist dort ein Unternehmen eingetragen, kann man dieses überprüfen und auch Aufschluss erhalten, ob es sich dabei und eine seriöse Firma handelt. Natürlich sollte man vor allem einen Blick auf das Kleingedruckte werfen und darauf achten, was mit den Daten passiert, die eingetragen werden. Werden diese vielleicht von der Plattform weiter verwertet oder sogar verkauft, denn sollte man die Finger davon lassen, vor allem, wenn es sich bei der Partnerbörse um ein kostenpflichtiges Angebot handelt. Börsen, die Mitgliedsbeiträge von Singles einheben und dann noch versuchen aus den Daten, die eingetragen werden noch Geld zu machen, sind in der Regel alles andere als seriös. Wer jedoch kostenlose Angebote nutzen will, der muss damit rechnen, dass Informationen, wenn häufig auch in anonymer Form weiter verarbeitet werden. Denn auch die Betreiber von solchen Plattformen müssen von etwas leben und das Angebot ist in der Regel durch Werbung finanziert.
This test is mostly made up of multiple-choice questions, but also includes more abstract sections like spontaneously choosing your preference between two abstract images, or picking a title for a dream-image. This test serves as a great barrier-to-entry, weeding out people who aren’t serious about dating. And shockingly you are only done with 35% of your profile after completing the test!

Die Formel für eine glückliche Partnerschaft – wir kennen Sie. Ihre Antworten im wissenschaftlichen Fragebogen sind die Grundlage für die Analyse Ihrer Partnerschafts-Persönlichkeit. Mit dem sogenannten Matching-Verfahren können wir Ihnen dann Menschen vorschlagen, die Sie wunderbar ergänzen. Denn je passender die Partnervorschläge, desto erfolgreicher die Partnersuche. Kontaktanzeigen? Schnee von gestern. Immer mehr Singles nehmen ihr Glück selbst in die Hand und sagen: "Ich parshippe jetzt."
Bei allen Aktivitäten auf unserer Plattform sorgen wir mit großer Sorgfalt für Ihre Sicherheit – das bestätigt auch der TÜV. Selbstbestimmung, Privatsphäre und Anonymität sind gerade bei sehr persönlichen Themen essentiell. Deswegen sind Bilder bei uns vorerst verschwommen. Sie selbst entscheiden, ob und wann Sie Ihre Fotos anderen Mitgliedern freischalten.
×