Täglich sollen hier 3.000 neue Mitglieder nach einem Partner suchen. Das soll der Grund dafür sein, dass die Partnervermittlung zu den „beliebtesten Singlebörsen Deutschlands“ gehört. Zumindest im Test schneidet sie im Vergleich zu den Großen tatsächlich nicht schlecht ab. Positiv bewertet Stiftung Warentest das persönliche Profil und sehr gute Suchmöglichkeiten.
„Gut“ abgeschnitten im Test hat die Partnerbörse Parship. Für Parship sprechen das sehr umfangreiche Persönlichkeitsprofil, der gute Überblick im kostenlosen Modus sowie die vielen Partnervorschläge. Zudem bietet Parship die besten Informationen zu Partnerangeboten. Die Verschlüsselung von Nutzerdaten wird als „sehr gut“ bewertet und die Mängel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden als „sehr gering“ eingestuft. Nachteilig sind bei Parship die lange Mindestlaufzeit von sechs Monaten und die teuren Kosten – für eine sechsmonatige Premium-Mitgliedschaft fallen knapp 360 Euro (ca. 60 Euro monatlich) an.
We spent five days trying out 10 different online dating services to figure out which one is the most effective and affordable. That meant monitoring three fake profiles for 24 hours, collecting match data and using the features of every website and app. We looked at which websites give free access to other users’ profile photos and messaging, and whether you have to pay to access extra features. For on-the-go dating, we also used apps and evaluated them based on how user-friendly they are.     
Wir freuen uns, dass Sie sich für Parship entschieden haben. Als beste Partnervermittlung (Stiftung Warentest 02/2016) bieten wir Ihnen eine Plattform mit umfassendem Service und geballter Kompetenz: Über 230 Mitarbeiter arbeiten hier für Ihr Glück. Parship ist speziell für Menschen entwickelt worden, die auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung sind. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, diese Singles zusammenzubringen. Und das tun wir: Jeden Tag bringen wir 128 Singles in glückliche Beziehungen (Quelle: Hochrechnung aus Nutzerbefragung 2016, DE).
No, we’re not kidding. You know those fancy new fridges that pair with a smartphone app to show you the contents of your fridge while you’re away from home? Now there’s a dating app that goes along with that, allowing you to find a mate based upon the contents of their fridge. Samsung's $3,000 Family Hub refrigerator now has a dating app, Refrigerdating, where you can browse user profiles with information not only about their personalities, but their fridges. The New York Times reported that's how creator John Stonehill met his wife of nine years; he perused the contents of her fridge the first chance he got. He helped develop the app for Samsung, which launched in early 2019.
Wir sind vom Parship-Prinzip® und dem erwiesenen Erfolg unserer Partnerbörse überzeugt. Deswegen können Sie sich erst einmal vollkommen kostenlos bei Parship anmelden und sich unverbindlich ein Bild von unserem Service und unserer Qualität machen. Eine Premium-Mitgliedschaft eröffnet dann alle Möglichkeiten und ist mehr wert, als sie kostet. Erfahren Sie hier mehr über die Vorteile von Parship…
Bei einer Partnerbörse können Sie sich sicher sein, nur Singles kennenzulernen, die auf der Suche nach einer Beziehung sind. Doch die Nachteile einer klassischen, kostenlosen Börse bleiben bestehen: Die Plattformen ähneln einem Online-Katalog, in dem Sie sich durch zahlreiche Profile klicken und nach spezifischen Kriterien filtern und selektieren. Die Suche nach einem Partner geschieht vollständig in Eigenregie und ist somit recht zeitaufwändig.

SeekingArrangement is skewed toward young women seeking older men, though there are other websites and apps available as well. While the name of WhatsYourPrice might seem a little too on the nose, it has options available for both men and women to bid on potential dates. Happy Matches has a plethora of options for women seeking to financially support someone, as does Sugar Elite. However, it does cost money to use many of these services.

Ich finde, es ist eine reine Schweinerei, was diese dating apps machen. Sie machen reine Geldschneiderei aus etwas, dessen Kosten mehr als reichlich von ein wenig Werbung gedeckt sein würden und nutzen dabei schön die armen, dummen Leute aus, die sich darauf einlassen. Nicht zu vergessen, dass sie dadurch auch direkt verhindern, dass der Großteil der Nutzer etwas lebensveränderndes finden könnte.
Welche Kommunikationswege sind Ihnen am wichtigsten? Auch hier unterscheiden sich viele Singlebörsen stark voneinander. Es gibt Portale, bei denen ein Bild für die Kontaktaufnahme Pflicht ist, bei anderen Portalen können Sie dagegen erst mal komplett anonym unterwegs sein. Sie sollten entscheiden, welche Art des Kontaktes (Nachrichten, Bild, Spiele, Fragen, Votings etc.) gewünscht ist und welche Portale diese Eigenschaften bieten.
A lot of dating websites and apps advertise the fact that they’re free, but be careful what you’re signing up for. Setting up a profile is always free, but most of the websites we tested offered only some of their matching services free of charge. Many dating websites make you pay to view user photos and send messages.  Apps, on the other hand, are predominantly free. Upgrades are available if you want to use the app’s extra features, but for the most part a free account is all you need.

Zusammenfassend ist es demnach ratsam lieber etwas genauer hinzuschauen, bevor man sich für ein bestimmtes Datingportal entscheidet. Es gibt nämlich leider auch viele schwarze Schafe in diesem Bereich. Am besten ist es wenn man zunächst mehrere Testläufe auf verschiedenen Portalen startet, um für sich herauszufinden, mit welchem Portal man am besten klar kommt. Dann sollte dem Flirten im Internet nichts mehr im Wege stehen.
×