Viele Partnerbörsen bieten unterschiedliche Leistungen an, das kann beispielsweise ein Test sein, aber auch Dienstleistungen, die mit Vertragsabschluss den Nutzern ohne weiteren Kostenaufwand zu Verfügung stehen. Genau auf diesen Punkt sollte man vorwiegend achten. Denn obwohl Geld bezahlt wurde, verlangen viele Partnerbörsen für Leistungen zusätzliche Gebühren. Dies betrifft häufig die Kommunikation zwischen zwei Singles. Pro gesendeter Nachricht kann durchaus ein Euro oder sogar mehr fällig werden. Wer in Chats aktiv ist, der weiß, dass innerhalb kürzester Zeit gleich mehrere Dutzend Nachrichten verschickt werden können, vor allem wenn man der Meinung ist, man hat eine interessante Person getroffen, die vielleicht der Partner fürs Leben werden könnten. Diese Feststellung kann dann aber oft sehr teuer werden, denn ohne Weiteres können hier hohe zusätzliche Gebühren anfallen. Vor allem im Bezug auf die Kommunikation mit anderen Singles sollte zumindest ein vernünftiges Kontingent an Übermittlungen bei kostenpflichtigen Partnerbörsen inkludiert sein. Wer kostenlosen Plattformen nutzt, muss allerdings damit rechnen, dass schon ab der ersten Nachricht Gebühren abgerechnet werden. Es gilt dann abzuwägen, ob man wirklich bei einer kostenlosen Plattform gut aufgehoben ist und wie schnell man seine persönlichen Kontaktdaten preisgeben will oder, ob man nicht doch lieber Börsen nutzt, die gewisse Sicherheitsnetze bieten.

Diese Entscheidung wird hauptsächlich anhand der Profilbilder vorgenommen, von denen man bei Tinder bis zu sechs einstellen kann. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in einer kurzen Profilbeschreibung etwas über sich zu erzählen. Ein sogenanntes ,,Match" kommt dann zustande, wenn zwei Personen sich nach rechts ,,geswiped" haben, beziehungsweise sich gegenseitig mit einem Like markiert haben. Erst ab diesem Zeitpunkt ist eine Kontaktaufnahme per Chat möglich. Dort kann man sich dann zunächst schriftlich kennenlernen und bei fortbestehendem Interesse ein Treffen im echten Leben vereinbaren.
Neu.de verspricht eine seriöse Partnersuche und überzeugt damit tatsächlich: Die Partnerbörse erhält mit einer 1,4 im Bereich „Partnersuche“, gemeinsam mit seinem Kooperationspartner LoveScout24, die Bestnote. Für Neu.de sprechen die sehr guten Suchmöglichkeiten, tägliche Partnervorschläge, eine gute Beratung wie auch die reibungslose Kündigung und Profillöschung. Neu.de enttäuscht mit großen Datenschutz-Schwächen.

Lovoo ist eine kostenlose iPhone und Android App. Die App versucht, die aktuelle Position des Nutzers mit in die Suche miteinzubeziehen. Aus diesem Grund bietet sich Lovoo besonders für die Benutzung mit Smartphones an. Der Lovoo Live-Radar spürt Flirtwillige in unmittelbarer Nähe auf und ermöglicht eine sofortige Kontaktaufnahme mit Gleichgesinnten. Das versenden der Nachrichten in bei Lovoo kostenlos. Die VIP Mitgliedschaft kann durch einen Gutschein für Lovoo gratis getestet werden.
When browsing through matches, you’ll quickly notice that you can only see blurry photos to begin with. Users either have to explicitly give others’ access to their photos or upgrade to premium to see photos made public. You also don’t see names to begin with, just their occupation (e.g. Nurse, Marketing Executive, etc.), though you can take notes or give profiles nicknames to help you differentiate them.
Drücken nun beide Personen auf das kleine rote Herz unter dem Profilbild, hat man einen sogenannten ,,Crush" und kann sich nun per Chat mit seinem neuen Flirt unterhalten. In der Praxis ist es jedoch so, dass man nicht allen Personen, die einem in der Timeline angezeigt werden, tatsächlich unmittelbar begegnet ist. Vielmehr erfasst die App in der Regel alle happn Nutzer, die sich gerade im näheren Umkreis von wenigen hundert Metern um einen herum aufhalten.

In der Tat ist die Kündigung bei einer Partnerbörse ähnlich schwierig wie die Auflösung eines Vertrages mit einem Fitnessstudio. Für jene, die über eine Plattform oder auch anderweitig einen Partner gefunden haben und, die kostenpflichtigen Leistungen nicht mehr benötigen, macht es keinen Sinn, länger Kunde zu sein. Dennoch entlassen Partnerbörsen ihre Kunden nicht so einfach. Mittlerweile sind die Plattformen aber deutlich kulanter geworden, wer nachweisen kann, dass zwei Menschen über die Börse gefunden haben, der kann vorzeitig den Vertrag auflösen. Oft werden sie dann gebeten noch eine kleine Erfolgsgeschichte zu schreiben, was jedoch nur eine Option ist. Etwas schwer wird es einen Vertrag aufzulösen, wenn man einen Partner über einen anderen Kanal gefunden hat. In diesem Fall kann es sein, dass der Vertrag sogar bis zum Ende läuft und erst dann gekündigt werden kann. Egal, aus welchem Grund ein Vertrag mit einer Partnerbörse gekündigt werden soll, wichtig ist immer, die Fristen und eventuellen Bedingungen einer Kündigung einhalten. Selbst wenn ein Vertrag online abgeschlossen wird, kann es erforderlich sein eine schriftliche Kündigung in Form eines Briefes an das Unternehmen zu schicken.


Mehreren Studien und Umfragen zufolge liegen die Erfolgschancen beim Online-Dating im Durchschnitt bei 30 %. Die Partnersuche auf einer Singlebörse kann sehr schnell zu ersten positiven Ergebnissen führen. Allerdings stehen Dates nur dann in Aussicht, wenn auch wirklich auf die richtige Dating-Seite gesetzt wird. Nur eine gezielte Auswahl stellt sicher, dass Sie sich am Ende bei einem guten Single-Portal anmelden, das zu Ihren Bedürfnissen passt.
Bei einer Partnerbörse können Sie sich sicher sein, nur Singles kennenzulernen, die auf der Suche nach einer Beziehung sind. Doch die Nachteile einer klassischen, kostenlosen Börse bleiben bestehen: Die Plattformen ähneln einem Online-Katalog, in dem Sie sich durch zahlreiche Profile klicken und nach spezifischen Kriterien filtern und selektieren. Die Suche nach einem Partner geschieht vollständig in Eigenregie und ist somit recht zeitaufwändig.
Drücken nun beide Personen auf das kleine rote Herz unter dem Profilbild, hat man einen sogenannten ,,Crush" und kann sich nun per Chat mit seinem neuen Flirt unterhalten. In der Praxis ist es jedoch so, dass man nicht allen Personen, die einem in der Timeline angezeigt werden, tatsächlich unmittelbar begegnet ist. Vielmehr erfasst die App in der Regel alle happn Nutzer, die sich gerade im näheren Umkreis von wenigen hundert Metern um einen herum aufhalten.
The app is free and works based on your location, so you can use it to find dates while you're traveling. You need a Facebook profile to link to your dating profile, and the apps asks you to outline your intentions and hobbies in its dashboard. That’s also where you select an activity and a time frame and see if any other users are interested in meeting up with you for the date.
„Gut“ abgeschnitten im Test hat die Partnerbörse Parship. Für Parship sprechen das sehr umfangreiche Persönlichkeitsprofil, der gute Überblick im kostenlosen Modus sowie die vielen Partnervorschläge. Zudem bietet Parship die besten Informationen zu Partnerangeboten. Die Verschlüsselung von Nutzerdaten wird als „sehr gut“ bewertet und die Mängel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden als „sehr gering“ eingestuft. Nachteilig sind bei Parship die lange Mindestlaufzeit von sechs Monaten und die teuren Kosten – für eine sechsmonatige Premium-Mitgliedschaft fallen knapp 360 Euro (ca. 60 Euro monatlich) an.
Alleine im deutschen Raum gibt es mittlerweile über 2.500 Dating-Portale auf denen Singles nach ihrer großen Liebe oder nach einem schnellen Abenteuer suchen können. Aber worin unterscheiden sich die einzelnen Portale? Wie erkenne ich einen seriösen Anbieter und worauf gilt es beim Flirten im Internet noch zu achten? All diese Fragen und noch mehr beantwortet der nachfolgende Ratgeber zum Thema ” Datingseiten”.
Ein aussagekräftiges Profil ist der Grundpfeiler für eine erfolgreiche und seriöse Online-Partnersuche. Denn je mehr Sie von sich erzählen, desto höher sind die Chancen, dass Ihre Partnervorschläge mehr von Ihnen erfahren möchten. Damit Sie Ihr Gegenüber mit Ihrem Profil garantiert für sich gewinnen, erhalten Sie in unserem eDarling-Erfolgsplan Tipps, wie Sie Ihr Online-Profil interessant gestalten, welche Fotos sich am besten eignen und welche Fehler Sie auf jeden Fall vermeiden sollten. Wir beraten Sie umfassend in unserem Ratgeber auf Ihrem Weg ins Beziehungsglück.
SeekingArrangement is skewed toward young women seeking older men, though there are other websites and apps available as well. While the name of WhatsYourPrice might seem a little too on the nose, it has options available for both men and women to bid on potential dates. Happy Matches has a plethora of options for women seeking to financially support someone, as does Sugar Elite. However, it does cost money to use many of these services.
Bei allen Aktivitäten auf unserer Plattform sorgen wir mit großer Sorgfalt für Ihre Sicherheit – das bestätigt auch der TÜV. Selbstbestimmung, Privatsphäre und Anonymität sind gerade bei sehr persönlichen Themen essentiell. Deswegen sind Bilder bei uns vorerst verschwommen. Sie selbst entscheiden, ob und wann Sie Ihre Fotos anderen Mitgliedern freischalten.
×