Wir sind vom Parship-Prinzip® und dem erwiesenen Erfolg unserer Partnerbörse überzeugt. Deswegen können Sie sich erst einmal vollkommen kostenlos bei Parship anmelden und sich unverbindlich ein Bild von unserem Service und unserer Qualität machen. Eine Premium-Mitgliedschaft eröffnet dann alle Möglichkeiten und ist mehr wert, als sie kostet. Erfahren Sie hier mehr über die Vorteile von Parship…


Wer sich das erste Mal mit einer Partnerbörse befasst, steht vielleicht vor der Frage, wie er jetzt die Suche angeht oder ob so eine Plattform überhaupt das Richtige ist. Viele Partnerbörsen bieten daher ein kostenloses Testabo an, bei denen die Nutzer sich erst einmal auf der Plattform umsehen können. Es stehen bereits viele Funktionen zur Verfügung, wenn auch nicht immer gleich alle Bereich den Testkunden zugänglich gemacht werden können. Nach Ablauf der Testzeit können sich die Kunden dann entscheiden, ob sie die Plattform weiter nutzen oder nicht. So sollte es zumindest sein, viele unseriöse Anbieter zwangsbeglücken ihre Kunden nach der Testzeit mit einem kostenpflichtigen Abo. Daher sollte man bei der Anmeldung auch immer genau auf den Vertrag achten. Wer nach Ablauf der Testzeit nicht aktiv selbstständig kündigt, dem wird das Abo oft kostenpflichtig automatisch verlängert. Viele dieser Abo-Fallen sind zwar rechtswidrig, dennoch bezahlen viele Kunden, da sie sich einen langen Rechtsstreit ersparen möchten. Wer also keine unnötigen Kosten haben möchte, der sollte vorab prüfen, was ein Testabo beinhaltet und wie es auch beendet werden kann. In der Regel werden bei einem Testabo auch keine kostenpflichtigen Zusatzleistungen angeboten, Kunden sollten in diesem Fall aber dennoch vorsichtig sein, denn oft gibt es die Option auf Zusatzleistungen, wodurch auch automatisch ein langfristiger Vertrag abgeschlossen wird.

Das Dating-Konzept der App happn verspricht die Lösung eines Dilemmas, das wohl jeder von uns schon mindestens einmal erlebt hat. Wie oft passiert es, dass man zufällig einer Person über den Weg läuft, die einem wirklich gefällt, man sich aber nicht traut, diese spontan anzusprechen? Oder man sitzt mit Freunden in der Bar und kann von einer bestimmten Person einfach nicht die Augen lassen - springt aber wieder mal nicht über seinen Schatten, diese zum Beispiel auf einen Drink einzuladen. happn verspricht eine zweite Chance und möchte den vielen (entgangenen) kleinen Alltags-Flirts und Zufallsbegegnungen ein Happy End bereiten.
Ein weiteres sehr eindeutiges Indiz für einen unseriösen Anbieter ist, wenn einem plötzlich sehr junge und hübsche Frauen anschreiben. Meist handelt es sich dabei um sogenannte Bots, hinter denen natürlich keine echten Frauen stecken sondern ein Programm, welches so ausgelegt ist, den Nutzern ihr Geld aus der Tasche zu ziehen, da bei diesen Portalen das Versenden von Nachrichten überwiegend etwas kostet. Alles in allem sollte man sich daher vorher gründlich informieren, bevor man sich für ein Portal oder mehrere Portale entscheidet. Sehr hilfreich können auch Testberichte sein, die regelmäßig durchgeführt werden und Anbieter in diesem Segment auf Herz und Nieren überprüfen.
Ein weiteres sehr eindeutiges Indiz für einen unseriösen Anbieter ist, wenn einem plötzlich sehr junge und hübsche Frauen anschreiben. Meist handelt es sich dabei um sogenannte Bots, hinter denen natürlich keine echten Frauen stecken sondern ein Programm, welches so ausgelegt ist, den Nutzern ihr Geld aus der Tasche zu ziehen, da bei diesen Portalen das Versenden von Nachrichten überwiegend etwas kostet. Alles in allem sollte man sich daher vorher gründlich informieren, bevor man sich für ein Portal oder mehrere Portale entscheidet. Sehr hilfreich können auch Testberichte sein, die regelmäßig durchgeführt werden und Anbieter in diesem Segment auf Herz und Nieren überprüfen.
Welche Kommunikationswege sind Ihnen am wichtigsten? Auch hier unterscheiden sich viele Singlebörsen stark voneinander. Es gibt Portale, bei denen ein Bild für die Kontaktaufnahme Pflicht ist, bei anderen Portalen können Sie dagegen erst mal komplett anonym unterwegs sein. Sie sollten entscheiden, welche Art des Kontaktes (Nachrichten, Bild, Spiele, Fragen, Votings etc.) gewünscht ist und welche Portale diese Eigenschaften bieten.

Haben Sie die grosse Liebe noch nicht gefunden? Wir können Ihnen keinen Erfolg garantieren aber je mehr Kontakte Sie knüpfen, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihren Traummann oder Ihre Traumfrau finden werden. Auf unserer Singlebörse ist eine grosse Anzahl von Singles registriert. Sie entscheiden bei unserer Partnerbörse, ob Sie eine Bekanntschaft, einen Flirt, ein Blind-Date, eine Freundschaft oder eine feste Beziehung suchen.
Ein großes Problem vieler Datingseiten besteht in der großen Anzahl an Fake-Profilen. Ein erstes eindeutiges Indiz für ein Fake-Profil liefert meist schon das Profil-Foto. Ähnelt dies eher einem Modellfoto, ist Vorsicht geboten. Besonders skeptisch sollte man spätestens werden, wenn auch der dazugehörige Text sehr unpersönlich verfasst wurde. Es gibt außerdem einen ganz einfachen Trick, um herauszufinden, ob der Mann oder die Frau, die gerade mit einem schreibt gar nicht echt ist.

Während die Partnerbörse im Stiftung Warentest 2011 mit „mangelhaften“ Datenschutzbestimmungen und ABG enttäuschte, überzeugt sie heute in diesem Bereich mit „sehr geringen“ Mängeln. Insgesamt hat das Portal mit einer 2,6 abgeschnitten. Für eine Premium-Mitgliedschaft von drei Monaten verlangt das Portal rund 210 Euro und bewegt sich damit im preislichen Mittelfeld der Partnerbörsen.
Anschließend wird oft der Anmeldungsprozess als solcher unter die Lupe genommen. dabei kommt es nicht nur auf die Benutzerfreundlichkeit an, sondern auch auf die Angaben, die abgefragt werden. Bei Partnerbörsen bezieht sich dies vor allem auf den auszufüllenden Persönlichkeitstest. Denn dieser ist ausschlaggebenden für die weitere Partnervermittlung, -auswahl und -selektion. Bei diesen Persönlichkeitstest werden oft Fragen zu Lebenseinstellung, Interessen und Lebenssituationen gestellt. Je klarer die Fragen, je detailliert die zugewinnenden Informationen, desto besser werden die Test und somit auch der Anmeldeprozess bewertet. Nach der Anmeldung erfolgen die Partnervorschläge, bzw. die Partnervermittlung. Viele Plattformen arbeiten hier nach ihren eigenen wissenschaftlich entwickelten Verfahren, die nach partnerschaftsrelevanten Übereinstimmungen zwischen den Mitgliedern suchen. Singlebörsen – in Abgrenzung zu Partnerbörsen – verfügen über diesen Parameter nicht. Ein großer Vorteil aller seriöser Partnervermittlungsagenturen online. In Vergleichsstudien wird verstärkt der wissenschaftliche Background der Verfahren unter die Lupe genommen.
Die Formel für eine glückliche Partnerschaft – wir kennen Sie. Ihre Antworten im wissenschaftlichen Fragebogen sind die Grundlage für die Analyse Ihrer Partnerschafts-Persönlichkeit. Mit dem sogenannten Matching-Verfahren können wir Ihnen dann Menschen vorschlagen, die Sie wunderbar ergänzen. Denn je passender die Partnervorschläge, desto erfolgreicher die Partnersuche. Kontaktanzeigen? Schnee von gestern. Immer mehr Singles nehmen ihr Glück selbst in die Hand und sagen: "Ich parshippe jetzt."
Haben Sie die grosse Liebe noch nicht gefunden? Wir können Ihnen keinen Erfolg garantieren aber je mehr Kontakte Sie knüpfen, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihren Traummann oder Ihre Traumfrau finden werden. Auf unserer Singlebörse ist eine grosse Anzahl von Singles registriert. Sie entscheiden bei unserer Partnerbörse, ob Sie eine Bekanntschaft, einen Flirt, ein Blind-Date, eine Freundschaft oder eine feste Beziehung suchen.
Bei seriösen Anbietern kommen in der Regel verschiedene Abomodelle zum Einsatz. Neben einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft bieten empfehlenswerte Anbieter aber auch immer einen kostenlose Mitgliedschaft an. Wer ein neues Dating-Portal testen möchte, für den empfiehlt sich immer zunächst die kostenlose Variante. So kann man den Anbieter ganz unverbindlich kennenlernen und schauen, ob das Portal den eigenen Ansprüchen gerecht wird oder man lieber zu einem anderen Anbieter wechseln möchte. Möchte man die Single- oder Partnerbörse weiterhin nutzen, sollte man sich zunächst das Abo-Modell anschauen, da diese unter den Anbietern zwar ähnlich sind, aber trotzdem kleine Unterschiede bestehen. Die kostenpflichtigen Modelle beinhalten meist einen Monatsbeitrag, dessen Höhe sich mit einer länger gewählten Laufzeit verringert. Zur Auswahl stehen hier häufig Laufzeiten von 1, 3, 6 bis hin zu 12 Monaten. Hinsichtlich der Kosten gibt es große Unterschiede. Hier muss jeder für sich selbst abwägen, wie viel er bereit ist zu investieren und ob das Angebot, welches das Dating-Portal bei einer Premium-Mitgliedschaft anbietet, dem Preis entsprechend, gerecht ist, sprich ob das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.
Wie du Frauen anschreiben und im Chat für dich gewinnen kannst! Der perfekte Einstieg Mit diesen Tipps kannst du ohne doofe Sprüche Frauen erfolgreich anschreiben! Diese weitgehend unbekannten Tipps zum Frauen anschreiben sorgten bei uns im Praxis-Test dafür, dass wir von 87% der Damen nach dem ersten Anschreiben eine Antwort erhielten und das innerhalb einer einzigen Stunde! Flirttexting ist eine … Frauen anschreiben: 7 Tipps für die erste Nachricht beim Online-Dating. Erste Worte, die begeistern! weiterlesen
Bei allen Aktivitäten auf unserer Plattform sorgen wir mit großer Sorgfalt für Ihre Sicherheit – das bestätigt auch der TÜV. Selbstbestimmung, Privatsphäre und Anonymität sind gerade bei sehr persönlichen Themen essentiell. Deswegen sind Bilder bei uns vorerst verschwommen. Sie selbst entscheiden, ob und wann Sie Ihre Fotos anderen Mitgliedern freischalten.
×