die besten flirt seiten

Mittlerweile hat der Begriff des Casual Datings hat längst Einzug genommen in die deutsche Sprach und kann mit Gelegenheitssex übersetzt werden. Jedoch klingt der englische Begriff sehr viel diskreter. Das ist kein Zufall, denn die - im Vergleich zu Deutschland recht prüde wirkenden - USA gehen sehr diskret mit dem Thema Sex und Erotik in den Medien um. Äußerst interessant, ist doch die USA Marktführer der Erotik-Industrie. 
Die Plattformen von Single.de, FriendScout24 oder auch bildkontakte.de gehören zu den sogenannten Singlebörsen. Eine Singlebörse ist dadurch gekennzeichnet, dass angemeldete Mitglieder in einer Art Kartei selbstständig nach einem Partner suchen können. Wir empfehlen Singles ab circa 20 Jahren diese Form des Datings zu nutzen. Die Intention kann am besten mit folgenden Worten umschrieben werden: „Alles kann, nichts muss.“
Sobald die Zeit reif ist, solltest du nach einem Date fragen. Wer zu lange über Mails oder das Telefon miteinander kommuniziert, steigert die Spannung ins Unermessliche. Vorfreude ist schön. Spannst du dein Gegenüber aber zu lange auf die Folter, schürst du vielleicht Erwartungen, die du nicht erfüllen kannst. Also ran an den Speck. Was es beim ersten Date zu beachten gibt, erfährst du in unserem Artikel “Tipps zum ersten Date”. Wer noch Ideen für Unternehmungen oder geeignete Locations sucht, kann sich von unserer Infografik oder den Date-Ideen für jede Jahreszeit inspirieren lassen.

Eine Frau zu verführen ist keine Meisterkunst, die du dein ganzes Leben lang erlernen musst. Damit du schonmal einen Vorgeschmack bekommst, was alles möglich ist, habe ich Die 5 Schritte vom ersten Hallo bis zu dem Moment, wo sie ihre Unterhose für dich auszieht beschrieben. Sie werden dich motivieren, auch in unergiebigen Zeiten mit großer Motivation voranzuschreiten.

Du findest schon den Gedanken an sexy Masken à la 50 Shades of Grey prickelnd? Dir geht es um stilvolle Sex-Dates in einem Ambiente in dem du dich wohlfühlst? Erfahrungsgemäß sind bei Secret viele Geschäftsmänner unterwegs, die wenig Zeit haben, aber Wert auf Qualität legen. Ebenso findest du hier anspruchsvolle junge und ältere Frauen, die sich gerne einen Tick verrucht geben, aber ihren Standard nicht senken wollen.
Dating Apps können auch anders funktionieren. Bei der Candidate Dating App geht es beispielsweise ums Spielen. Als User kann man anderen Singles bis zu fünf Fragen zu Themen stellen, die einen interessieren. Natürlich kann man auch selbst Fragen anderer „Candidates“ beantworten – und sich so Leute herauspicken, deren Antworten man gut findet. Hinzu kommt, dass diese Dating App völlig kostenlos ist.
Zu Souveränität gehört auch, Entscheidungen treffen zu können. Machen Sie z.B. konkrete Vorschläge für das erste Date und legen Sie ohne Umschweife den Treffpunkt fest, überlässt Ihnen die Dame die freie Wahl. Stehen Sie zu Ihren Wünschen und Ansichten, ob im Bezug auf Partnerschaft oder Leben und Werte im Allgemeinen. Zeigen Sie sich darüber reflektiert wie kompromissbereit.

Erst einmal muss man sich hierzu die Frage stellen, welches Ziel denn mit der Anmeldung genau verfolgt werden soll. Natürlich gibt es viele Portale, die dabei nach wie vor die lange und glückliche Liebesbeziehung zweier Menschen in den Vordergrund stellen. Solche Portale zeichnen sich in erster Linie durch eine mittlere Altersstruktur aus, wobei an der Stelle wirklich sehr viele unterschiedliche Schichten vertreten sind. An der Stelle muss man sich aber auch einmal die Frage stellen, welche anderen Seiten dann überhaupt noch in Frage kommen. Junge Portale, die vor allem in der Form der App für das Smartphone auf den Markt kommen, werden überwiegend als Chatroom genutzt. Die jungen Leute setzen sich an der Stelle nur noch bedingt das Ziel, direkt die Liebe fürs Leben zu finden. Dessen sollte man sich also auch bewusst sein, wenn man sich für oder gegen eines dieser Angebote entscheidet. Im Vorfeld kann dies bereits einen ganz entscheidenden Einfluss darauf haben, wie es am Ende um die Aussichten auf den Erfolg bestellt ist.


So haben Sie den ersten Schritt gemacht, überlassen aber dem Mann die Initiative und geben ihm das Gefühl, der aktive Part zu sein.  „Zu direkt sollten Frauen in diesem Spiel nicht agieren“, erklärt sie weiter. „Loten Sie aus, wie viel Offensive Ihr Gegenüber verträgt. Auch wenn sich viele Männer heute über den ersten Schritt einer Frau freuen, wollen sie am Ende doch das Gefühl haben, die Frau zu erobern.“
Kommen wir zum eigentlichen Telefonat. Auch hier solltest du dich natürlich geben. Wer sich mit einer Liste über mögliche Gesprächsthemen sicherer fühlt, kann das gute Stück gerne neben dem Telefon platzieren. Allerdings kommst du besser rüber, wenn du einfach spontan, offen und du selbst bist. Zur Länge des ersten Telefonats sei gesagt, dass du gerne die ganze Nacht durchquatschen kannst, wenn es gut läuft, du Lust dazu hast und dein Speichel-Kontingent groß genug ist. Besser: Höre auf, wenn´s am schönsten ist. Das Gespräch läuft gerade wie geschmiert und du hast sie zum Lachen gebracht? Gut so. Jetzt kannst du dich langsam mit einem „War echt nett, mit Dir zu plaudern. Leider muss ich jetzt los.“ verabschieden – natürlich nicht, ohne den Wunsch nach einem nächsten Telefonat oder einem Treffen loszuwerden. Wer das Telefonat beendet, wenn´s auf seinem Höhepunkt ist, bleibt in guter Erinnerung. Außerdem wird so die Vorfreude auf das nächste Telefonat umso größer.
Wer jetzt denkt, dass er das alleine nie hinbekommen wird, der kann sich professionelle Unterstützung holen. In Online-Kursen und Workshops kann man von den Profis lernen. Date-Doktoren und Flirt-Coaches wie Horst Wenzel von der FlirtUniversity bringen dir bei, wie man Frauen anspricht, nach Telefonnummern oder Dates fragt und mehr Selbstbewusstsein entwickelt. 

Neu ist die etwas unbekanntere Singlebörse. Doch ist unbekannt direkt auch schlechter? Gibt es dort wirklich nur so wenig Mitglieder, wie manchmal gemunkelt ist? Und wie steht es um das erfolgreiche Kennenlernen von hübschen Damen, die an etwas Festem interessiert sind? Du bist auch Single, uns hast keinen Bock mehr länger alleine zu sein, weil du dich einsam fühlst? Dann findest du hier unsere Testerfahrungen.


Du hast das Gefühl, dass du zusätzliche Unterstützung benötigst, um endlich selbstbewusst auf Frauen zugehen zu können und mit ihnen zu flirten? Dann ruf bei uns an und erkundige dich nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtexperten sind in der Lage, dir zu helfen. Sie zeigen dir, wie du aktiv auf Frauen zugehst, sie ansprichst und mit ihnen flirtest. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.
Secret.de ist die Seite für alle Leute, die an einem erotischen Abenteuer und zwanglosen Sex interessiert sind. Hier wird per Credits bezahlt, wodurch nicht immer der volle Preis zu Beginn klar ist. Bei Secret.de stellt sich natürlich die Frage, ob es dort seriöse Angebote und Nachrichten gibt, oder ob sich dort vor allem Lüstlinge aufhalten, die primitive Nachrichten an Frauen verschicken. Und sind die Frauen dort echt, oder handelt es sich nur um Fake Profile, die an deinem Geld interessiert sind? Du willst Antworten auf diese Fragen? Die findest du in unserem großen Secret Test!
Zoosk gibt es seit 2007. Die Datingseite wurde von Alex Mehr und Shayan Zadeh erfunden. Eine Zeitlang wurde Zoosk unter dem Begriff Social Dating App einsortiert – die heutige Dating App gehört aber genau in die gleiche Kategorie wie Tinder, Badoo und Lovoo: Zoosk ist eine Flirt App mit großem internationalem Publikum, das sich alterstechnisch zwischen 20 und 30 Jahren bewegt.

Ein Nachteil von Datingportalen besteht natürlich daran, dass man nie genau weiß, wer da nun genau am anderen Ende sitzt. Man muss sowohl der Person als auch dem Dating-Portal vertrauen und zwar dass sich dieses um Fake-Profile kümmert und diese rechtzeitig sperrt. Hinzu kommt, dass seriöse und anspruchsvolle Datingportale Geld kosten, was beim normalen Kennenlernen in der Disco oder unter Freunden natürlich nicht der Fall ist. Hier muss jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm dies Wert ist oder er lieber den klassischen Weg gehen möchte.
Relativ neu ist die Entwicklung der anonymen Partnersuche im Internet. Die bekanntesten Anbieter sind Spotted und Bibflirt. Entdeckst Du auf dem Campus oder in Deiner Hochschulstadt jemanden, der Dir gefällt, veröffentlichst Du eine Beschreibung der Person online. Wenn der- oder diejenige auf Deine Nachricht reagiert, kannst Du ihn oder sie zu einem Treffen einladen. Auf Facebook gibt es mittlerweile viele verschiedene Spotted-Seiten von unterschiedlichen Städten und Hochschulen.

Heutzutage erledigen wir fast alles über das Internet. Wir kaufen ein, informieren uns, schauen Videos, telefonieren. Warum also sollte man nicht auch die große Liebe im Chat für Singles finden? Oder jemanden zum Flirten, Ausgehen, Schreiben? Unser Flirtportal wurde bereits von mehr als 200.000 Menschen genutzt, und täglich bekommt unsere Gratis-Singlebörse neue User. Immer mehr Menschen lernen ihren Partner im Internet kennen. Wir von Bussi sind stolz auf die vielen Paare, die sich über unser Flirtportal kennengelernt haben. Bei uns wird nicht nur geflirtet, denn oft führt ein erstes Dating sogar zur großen Liebe - und das im Vergleich zu anderen Single-Chats kostenlos.
×