die besten flirt seiten

Dass Frauen nicht angesprochen werden wollen oder sich belästigt fühlen gehört zu einem der größten Mythen unserer heutigen Zeit. Fakt ist auch heute noch, Emanzipation hin oder her, die wenigsten Frauen würden ein Mann ansprechen egal wie attraktiv sie ihn finden. Die hübschesten Frauen haben meistens die größten Probleme einen entsprechenden Mann kennen zu lernen, da sich niemand traut sie anzusprechen. Halte dir immer wieder vor Augen. Du hast jedes Recht, nach deiner biologischen Bestimmung sogar die Pflicht eine Frau die dir gefällt anzusprechen. Du tust dir und ihr einen Gefallen damit, dass du sie anspricht. Nur so gibst du euch die Chance euch kennen und vielleicht lieben zu lernen.

An Flirttipps in diversen Ratgebern mangelt es gewiss nicht. Bücher werden gefüllt, die mal dicker, mal dünner ausfallen. Entweder bestätigen oder widersprechen sie sich. Manchmal befremdet ihr Rat auch. Aber allen ist gemeinsam, dass ihre Menge viel Potential für Verwirrung birgt. Wie gewinnt man denn nun ein Herz? Gibt es ihn überhaupt, den „richtigen“ Flirt?
Unsere Liebesgeschichten Ob es beim Blind Date gleich geknistert hat oder ob es vielleicht doch Liebe auf den ersten Blick war – Berliner Singles plaudern in ihren persönlichen Liebesgeschichten aus dem Nähkästchen. Die romantischen Stories über´s Kennenlernen und Verlieben geben anderen Singles Hoffnung und zeigen, dass sie funktioniert – die Online-Liebe. mehr »

Singles auf Partnersuche fragen sich: Welche Kriterien sind entscheidend für eine glückliche Partnerschaft? Wie lautet die Formel der Liebe? Dr. Peter Michael Bak, der renommierte Professor für Psychologie an der Hochschule Fresenius in Köln, hat genau hierfür das LemonSwan® Prinzip entwickelt. Der auf neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende Test liefert Ihnen wertvolle Informationen zu Ihrer Persönlichkeit innerhalb einer Partnerschaft. Dies ist die beste Voraussetzung für das anschließende "Matching", bei dem Ihnen Partner vorgeschlagen werden, die besonders gut zu Ihnen passen. Entscheiden Sie sich für die Liebe und testen Sie es selbst.


Jede seriöse Datingseite besitzt einen Verhaltenskodex an den man sich halten sollte. Dazu gehört ein respektvoller und ehrlich Umgang untereinander. Wer sich nicht daran hält und schlimmstenfalls andere Mitglieder belästigt, muss damit rechnen, dass er gesperrt wird. Auf der anderen Seite sollte man unverzüglich Kontakt mit dem Support aufnehmen, wenn man sich von einem anderen Mitglied belästigt fühlt.
Frauen sind ach so empathisch und reflektiv. Toll, wenn Sie Ihre Vergangenheit gut durchanalysiert haben. Aber das interessiert Ihren Flirtpartner beim ersten Date nicht die Bohne. Also: Finger weg von Psychothemen. Er will weder Ihre Untiefen erklärt bekommen, noch seine eigenen analysiert haben. Sprechen Sie lieber über Unverfängliches und sparen Sie sich das Eingemachte für später.  
Hier treffen Menschen mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Die Einsamkeit überwinden und eine weitere Person in das eigene Leben holen. Dies ist auch der Grund, weshalb auf Partnerbörsen ungeniert geflirtet und gedated wird. Hier braucht man sich nicht den teilweise seltsamen Normen der Gesellschaft zu beugen, sondern kann frei nach Schnauze sprechen und seine Interessen verfolgen.
Kommen wir zum eigentlichen Telefonat. Auch hier solltest du dich natürlich geben. Wer sich mit einer Liste über mögliche Gesprächsthemen sicherer fühlt, kann das gute Stück gerne neben dem Telefon platzieren. Allerdings kommst du besser rüber, wenn du einfach spontan, offen und du selbst bist. Zur Länge des ersten Telefonats sei gesagt, dass du gerne die ganze Nacht durchquatschen kannst, wenn es gut läuft, du Lust dazu hast und dein Speichel-Kontingent groß genug ist. Besser: Höre auf, wenn´s am schönsten ist. Das Gespräch läuft gerade wie geschmiert und du hast sie zum Lachen gebracht? Gut so. Jetzt kannst du dich langsam mit einem „War echt nett, mit Dir zu plaudern. Leider muss ich jetzt los.“ verabschieden – natürlich nicht, ohne den Wunsch nach einem nächsten Telefonat oder einem Treffen loszuwerden. Wer das Telefonat beendet, wenn´s auf seinem Höhepunkt ist, bleibt in guter Erinnerung. Außerdem wird so die Vorfreude auf das nächste Telefonat umso größer.
Es ist auch eine gute Möglichkeit, jemanden wissen zu lassen, dass du denkst, dass sie interessant, unterhaltsam oder ansprechend sind, ohne es ihnen direkt zu sagen. Deine kokette Begegnung kann zu einer Freundschaft, einem Date, einer Romanze, einer Ehe oder einem fabelhaften einmaligen Treffen führen, an das du dich ein Leben lang erinnern wirst.
Freunde einladen Dein neuer Kollege hat noch keine Freunde in der Stadt und sucht Anschluss? Dein Nachbar ist ziemlich schüchtern und traut sich nicht, neue Leute kennen zu lernen? Deine beste Freundin will endlich mal wieder richtig feiern gehen und dein Bruder sucht schon lange nach der Frau fürs Leben? Dann lade sie einfach zu den Hamburger Singles ein, es geht ganz einfach. mehr »
Dating Apps können auch anders funktionieren. Bei der Candidate Dating App geht es beispielsweise ums Spielen. Als User kann man anderen Singles bis zu fünf Fragen zu Themen stellen, die einen interessieren. Natürlich kann man auch selbst Fragen anderer „Candidates“ beantworten – und sich so Leute herauspicken, deren Antworten man gut findet. Hinzu kommt, dass diese Dating App völlig kostenlos ist.
Du möchtest endlich mal wieder ein Date haben? Bei unserer Singlecommunity München kannst du als Single auf Partnersuche gehen – getreu dem Motto: online flirten und offline kennenlernen. Egal ob du also einen heißen Flirt suchst, dich im Chat verabreden oder neue Freunde treffen willst; jeder kann in unserer modernen Singlebörse den perfekten Partner finden. Die stetig steigenden Mitgliederzahlen zeigen, dass unser Konzept einzigartig in der Welt der Online Partnerbörsen ist. Bei uns findest du neben vielen Tipps zum Ausgehen in München und für die beste Single Party München auch zahlreiche Single Events, die von unseren Mitgliedern selbst organisiert werden. Worauf also warten – dein Glück, den passenden Sportpartner, Freizeitpartner oder die große Liebe bei den Münchner Singles zu finden, ist ganz nah.
Stiftung Warentest hat bereits im Frühjahr 2011 verschiedene Dating-Portale überprüft. Darunter auch Parship, LoveScout24 (ehemals Friendscout24), Eliteparter, eDarling und Finya.de, die auch 2016 nochmal unter die Lupe genommen wurden. Flirtcafe.de, Partner.de, Partnersuche.de und 50plus-Treff hat sich die Verbraucherorganisation nicht nochmal angesehen. Für diejenigen, die es interessiert, der Stand aus dem Jahr 2011
Gute Nachrichten: Schüchterne Männer haben durchaus gute Chancen beim weiblichen Geschlecht. Denn nicht wenige Frauentypen sind der Meinung, dass Männer die Kunst des Flirtens oft zu offensiv angehen. Darüber hinaus sind die Zeiten vorbei, in denen Mann immer den ersten Schritt machen und die Frau ansprechen muss. Abgesehen davon sind es meist die Damen, die den Startschuss zu einem erfolgreichen Flirt geben, indem sie die ersten Signale senden – man(n) muss sie nur erkennen. Ein erwiderter, schüchterner Blick zurück ist dann oft schon die halbe Miete. Und je öfter und intensiver der Blickkontakt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Frau das Wort ergreift. Und wenn nicht, nehmen Sie vielleicht all Ihren Mut zusammen und stecken ihr Ihre E-Mail-Adresse (besser als Telefonnummer) zu.
Sehr viele spätere Ehepartner lernen sich im Studium kennen. Das liegt unter anderem daran, dass Alter, Bildungsniveau sowie Einstellungen und Wertvorstellungen von Studenten eines Studienganges oft ähnlich sind. Geflirtet wird im Studium aber nicht nur in der Vorlesung und auf Studentenpartys – immer mehr Studenten versuchen sich auch im Online Dating.
Die bekanntesten Partnerbörsen im Internet sind eDarling, ElitePartner, FriendScout24, Parship und neu.de. Einen Vergleich von verschiedenen beliebten Singlebörsen findest Du auf www.singleboersen-vergleich.de und bei Netzsieger. Daneben gibt es viele spezialisierte Partnerbörsen, beispielsweise für gläubige Christen, für Pferdefreunde oder für Vegetarier.
Durch diese diskrete Dating Seiten wird unsere große Frage beantwortet. Wie datet man im 21. Jahrhundert? Ganz klare Antwort: durch die Chats, die die Seiten, die gerade erwähnt wurden, erlauben. Menschen finden und mit denen kommunizieren wird endlich viel leichter. So datet man, wenn man keine Absagen oder gute Ausreden mehr hören will. Alle Kontakte auf diesen Seiten wollen sich treffen und suchen das Gleiche wie Sie!
Neu ist die etwas unbekanntere Singlebörse. Doch ist unbekannt direkt auch schlechter? Gibt es dort wirklich nur so wenig Mitglieder, wie manchmal gemunkelt ist? Und wie steht es um das erfolgreiche Kennenlernen von hübschen Damen, die an etwas Festem interessiert sind? Du bist auch Single, uns hast keinen Bock mehr länger alleine zu sein, weil du dich einsam fühlst? Dann findest du hier unsere Testerfahrungen.
Tipp: Behalte deine Zielgruppe im Auge. Je nach der Dating-Plattform, auf der du dich tummelst, ist der Umgangston ein anderer: Auf Parship ist die Community sehr herzlich. Auf Elitepartner ist der Ton sehr höflich, auf LoveScout24 eher locker und auf Dating-Apps wie Tinder und Co. wird viel mit Chat-Slang, Abkürzungen und Emojis gearbeitet. Also passe deinen Ton deinem Gegenüber an.
Wer einer Frau ein Kompliment wie „Du hast hübsche Ohren“ macht und ihr dabei unentwegt auf den Busen starrt, hat schon verloren. Auch wenn Männer „Augenmenschen“ sind, sollten sie sich mit ihren Blicken auf weibliche Reize und Rundungen erst einmal zurückhalten. Die wenigsten Frauen empfinden aufdringliches Anstarren oder Hinterherpfeifen als Kompliment. Tiefe Blicke sind erst dann angesagt, wenn die Kontaktaufnahme erfolgreich verlaufen ist. Manche Männer betreiben auch eine Art „Flirt-Hopping“. Wenn sie bei einer Frau mit ihren mehr oder weniger originellen Komplimenten nicht auf Anhieb landen, sprechen sie sofort die nächste an. In der Disco unter sehr jungen Leuten mag das gerade noch angehen. Männer ab dreißig sollten davon Abstand nehmen. „Flirthopping“ ist einfach nur schlechter Stil und wird von keiner Frau mit Begeisterung aufgenommen.
Unsere Events Der Singletreff München: Mit über 60.000 Mitgliedern sind die Münchner Singles keine reine Partnerbörse, sondern auch eine Freizeit-Community, die sich online verabredet und offline trifft. Jeden Monat finden bei den Münchner Singles bis zu 700 Events mit insgesamt mehreren tausend Teilnehmern statt. Das Besondere daran ist, dass alle Events von den Mitgliedern selbst organisiert werden. mehr »
Dies wird dir beim Casual Dating eher nicht passieren! Zum einen klärt man meist im Voraus ziemlich genau ab, was man selbst und der andere sich vorstellt. Da bleibt wenig dem Zufall überlassen! Zum anderen hat man keine emotionale Bindung zu der Person, vor der man sich preisgibt. Mit einer eventuellen Ablehnung kann man also viel gelassener umgehen.
Oft fragt man sich auch, wann der beste Zeitpunkt für eine Anmeldung ist. Frühling? Sommer? Herbst? Winter? Der richtige und beste Zeitpunkt ist, wenn man sich dazu entschlossen hat. … und mit dem Entschluss darf und soll dann auch keine Zeit mehr verloren werden. Eine von äußeren Faktoren beeinflussten, bzw. begünstigten Zeitpunkt gibt es jedoch nicht. Okay, um die Weihnachtszeit und auch kurz vor Valentinstag scheinen die größten Single- und Partnerbörsen einen leichten Anstieg ihrer Neuanmeldungen verzeichnen zu können. Jahreszeiten, wo sich einsame Herzen oft Gesellschaft, Nähe und Liebe wünschen. Doch grundsätzlich ist dann der richtige Zeitpunkt gegeben, wenn man selbst sein liebeshungrige Herz sättigen möchte.
Die 100% kostenlose Singlebörse „Verliebt-im-Norden.de“ ist ein Dating-Portal, welches speziell Singles in Norddeutschland (Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen) anspricht. Ebenso sind hier natürlich auch gerne Ex-Nordlichter gesehen. Mit mittlerweile fast 30.000 Singles geht es hier sehr freudschaftlich und „familiär“ zu. Diese Singlebörse bietet neben den üblichen Standardfunktionen (u.a. eine Singlessuche und einem Nachrichtensystem) einige nette, ausgefallene Funktionen, wie zum Beispiel eine Mitglierder-Echtheitsprüfung, ein Gästebuch (Pinnwand) und Fotoalben, in denen man sogar eigene Videos einstellen kann. Wir wollen diese Singlebörse empfehlen: Echte Nordlichter sollten hier einen Blick riskieren.

So viele Männer lassen so viele Chancen liegen: Sei es der Moment, wenn sie eine Frau sehen, die sie ansprechen möchten, es aber nicht tun, bloß weil vielleicht Freunde dabei sind oder andere Leute sehen könnten, wie Du ihr nun zu verstehen gibst, dass Du sie gut findest. Oder der Moment, wenn Du Dich im Flirt mit ihr nicht traust, auf die nächsten Stufen voranzuschreiten und Deine Grenzen bei ihr auszutesten. Damit meine ich die Grenzen dessen, was sie als angenehm empfindet und wozu sie bereit ist. Das mögen z.B. Berührungen sein, der Kuss oder dass sie Dir ihre Nummer gibt.


Wenn du also mit einer wunderschönen Frau plauderst, ihr in die Augen schaust und lächelst, wird es irgendwann Zeit, den Körperkontakt herzustellen. Das Ergebnis eines Flirtes kann geiler Sex sein. Ohne Körperkontakt wird dies jedoch nie möglich werden. Darum beginne sie beim Plaudern zu berühren. Das kann erstmal subtil und vorsichtig passieren. Berühre kurz ihr Handgelenk beim Reden.
The final report of the Working Group’s economic value creation project, econValue, was released at the fifth Clean Energy Ministerial (CEM5) in Korea in 2014. The report highlights the economic opportunities offered by solar and wind sector development, as well as how to measure these effects and policies to facilitate and optimize them. In a Ministerial Roundtable at CEM5, high-level government and private-sector representatives discussed how governments can promote domestic growth and employment in line with the increasingly global nature of the renewable energy sector’s supply chains. A key project of the Working Group, econValue was led and coordinated by the Working Group’s lead countries and IRENA. A number of key organizations and research institutions have been involved in this project, including GIZ, IEA-RETD, DIE, Fraunhofer ISI, the Institute of Economic Structures Research (GWS) and the United Kingdom Energy Research Center (UKERC). The report provides a state-of-the-art review of existing impact analysis on the value creation of solar and wind energy technologies by giving a synthesis of the key socioeconomic variables and the main methodologies used to assess the impact of renewable energy deployment. It analyzes policy instruments from various policy areas that can enable the value creation of solar and wind energy and provides policy recommendations on how to best exploit value creation potential. econValue also reviews and assesses the tools and approaches used to estimate the impact of renewable energy deployment on socioeconomic variables. 
Die gratis Singlebörse „Flirtmit.de“ ist noch relativ frisch im deutschen Dating-Markt. Österreicher kennen „Flirtmit.de“ unter „Flirtstar.de“ – das österreichische Pendant. Die Singlebörse ist relativ schlicht und einfach aufgebaut. Es können kostenlos Nachrichten geschrieben oder, sofern der Nutzer online ist, gechattet werden. Und hier sehen wir eines der Herausforderungen des Anbieters: Innerhalb von Deutschland ist die aktive Masse an Nutzer leider nicht ganz so groß. Leider findet man nur wenige Mitglieder, die den Dienst aktiv nutzen und online sind.
Flirten will gelernt sein. Auch wenn so mancher Mann glaubt, über ein ausgesprochen gut entwickeltes Flirttalent zu verfügen, kann ein bisschen Nachhilfe nie schaden. Der eine oder andere verunsicherte Mann nimmt dafür sogar die professionelle Hilfe eines Flirttrainers in Anspruch oder belegt ein Seminar, in dem man die besten Strategien zur erfolgreichen Kontaktanbahnung mit dem anderen Geschlecht erlernt. Ob Flirt-Profi oder -Anfänger: Mit den richtigen Verhaltensregeln kann jeder Mann erfolgreich(er) flirten. Was bei den Frauen ankommt und was man(n) besser unterlassen sollte:
Auf der Suche nach den besten Flirttipps stoßen Sie sicherlich immer wieder auf Verhaltensanweisungen, die aus Ihnen einen komplett anderen Menschen machen würden. Dies hilft Ihnen jedoch insoweit nicht weiter, als jede Frau schnell erkennen wird, dass Ihr Verhalten nicht natürlich ist. Bleiben Sie also immer individuell, was jedoch nicht heißt, dass Sie nicht ein wenig aus sich herauskommen können und zum Beispiel Ihre Schüchternheit für einen Abend „über Bord werfen“ dürfen.

Wer schon einige Nachrichten hin und hergeschrieben hat, sollte irgendwann den nächsten Schritt einleiten und um ein Telefonat oder ein Date bitten. Denn ehe du dich versiehst, hast du den Absprung verpasst und versauerst als guter Kumpel. Sei aber auch nicht zu forsch und übe dich ein wenig in Geduld. Wer schon in der ersten Nachricht um ein Treffen bittet, bedrängt sein Gegenüber womöglich zu sehr.


Einer der größten Fauxpas ist das intime Bild unbedacht an den falschen Adressaten zu schicken. Anstatt im Chat-Fenster des Freundes oder der Freundin landet das pikante Foto bei einem entfernten Bekannten oder in einer Gruppe. Schlimmer hätte es nicht kommen können. Selbst die Mama oder ein enger Freund hätten das Foto peinlich berührt wieder gelöscht. Ist es jedoch zu spät und das Bild gelangte einmal ungewollt vor fremde Augen, besteht die Gefahr, dass es einen viralen Charakter entwickelt und schnell die Runde in verschiedenen sozialen Netzwerken macht.
Dass Frauen nicht angesprochen werden wollen oder sich belästigt fühlen gehört zu einem der größten Mythen unserer heutigen Zeit. Fakt ist auch heute noch, Emanzipation hin oder her, die wenigsten Frauen würden ein Mann ansprechen egal wie attraktiv sie ihn finden. Die hübschesten Frauen haben meistens die größten Probleme einen entsprechenden Mann kennen zu lernen, da sich niemand traut sie anzusprechen. Halte dir immer wieder vor Augen. Du hast jedes Recht, nach deiner biologischen Bestimmung sogar die Pflicht eine Frau die dir gefällt anzusprechen. Du tust dir und ihr einen Gefallen damit, dass du sie anspricht. Nur so gibst du euch die Chance euch kennen und vielleicht lieben zu lernen.
Für die Online-Partnersuche empfehlen sich der Testsieger LoveScout24 mit seiner Gesamtnote von 1,8 und Parship mit einer Note von 2,3. Parship und LoveScout24 bieten die beste Beratung und ausführliche Infos. Während bei den meisten Portalen die Reaktionen der Servicecenter auf Anfragen enttäuschend waren (Antworten dauerten sehr lange oder kamen gar nicht) beraten Parship und LoveScout sehr gut bzw. gut.
Sie haben die Möglichkeit, Kontakte ab 50+ in der Partnersuche zu knüpfen, eigene Kontaktanzeigen aufzugeben und man kann auch im Forum und im Chat kostenlos Kontakte knüpfen. Außerdem bietet unser Treff ein tolles Angebot an Reisen. Finden Sie hier andere Frauen und Männer der Generation 50plus bzw. Senioren ab 50 für nette Gespräche, Freizeitaktivitäten zum chatten und mehr. Unser Treff richtet sich an alle Jungebliebene ab 50 und aktive Senioren.
Bevor Sie sich auf die Suche machen, sollten Sie sich auch klar machen, was Sie eigentlich suchen. Solls einfach ein netter Flirt sein, der das Selbstbewusstsein stärkt, eine spannende Romanze oder sind Sie bereit für was Ernsthaftes? Sie werdens nicht so genau herausfinden, aber schon der Akt, darüber nachzudenken, wird Ihr Verhalten später beeinflussen. Und machen Sie nicht den Fehler, Ihre Sehnsüchte zu personifizieren. Stellen Sie sich keine Frau vor, machen Sie sich keine Bilder im Kopf, wie sie aussehen müsste und was sie alles können und sein soll. Öffnen Sie sich für alle Möglichkeiten. Sie werden überrascht sein, wo Sie Zuneigung, Erotik und ein spannendes Gegenüber finden können, wenn Sie sich nicht auf ein Bild fixieren. (Lesen Sie auch: «Frauen entdecken ihr Talent zur Untreue»)
Es ist der unkomplizierteste Weg, wie Interesse signalisiert wird. Wenn die Dame sie merhmals länger anschaut, stehen die Chancen ganz gut, mit ihr in Kontakt zu kommen. Auch während des Gesprächs sind Blicke wichtig: Hält sie direkten Blickkontakt, signalisiert sie Interesse und Selbstbewusstsein. Weicht Sie Ihren Blicken aus oder sucht die Umgebung nach einem Ausweg ab, deutet es auf Desinteresse und Unsicherheit.
Wenn eine Frau nein sagt, meint sie auch nein. Selbst, wenn sie lächelt und ja sagt, bedeutet das ebenfalls oft nein. Denn: Frauen tun sich häufig schwer mit klaren Aussagen. Also: Lesen Sie zwischen den Zeilen und versuchen Sie ein Gespür für die Bedürfnisse Ihres Gegenübers zu bekommen. Manchmal braucht sie einfach ein bisschen mehr Zeit und will nicht zu irgendwelchen Entscheidungen gedrängt werden. Schließlich ist ein Flirt eher ein Spiel als ein Wettkampf, bei dem es nur um das Ziel geht.
Die absolut kostenfreie Singlebörse „Verlieb-Dich.com“ ist eine Mischung aus klassischer Singlebörse („Hier geht man selbst auf die Suche nach dem Wunschpartner“) und einer Partnervermittlung („Es werden mögliche Partner auf Basis eines Persönlichkeitstests vorgeschlagen.“). Entsprechend länger dauert auch die kostenlose Registrierung, da man hier bereits den (vergleichsweise) überschaubaren Persönlichkeitstest durchläuft. Die Möglichkeiten innerhalb der Plattform sind umfangreich und wirken auf den ersten Blick etwas erschlagend. Das legt sich aber mit der Zeit.
Nun, die genannten Seiten sind natürlich nicht das allumfassende Angebot, welches man von einem Ratgeber erwartet, oder? Deshalb möchte ich euch nun auf die Seite von Unicum.de, dem Uni- und Studentenmagazin, umleiten. Dort findet ihr für jede der genannten Kategorien 10 Seiten. Beachtet dabei auch die Kommentare, in denen sich weitere Seiten als Tipps von Studenten befinden. Die wissen schließlich am besten Bescheid, wo sie sich zur Informationsfindung, Jobsuche oder Unterhaltung herumtreiben. Euch wünsche ich mit dieser Seite viel Spaß und natürlich viel Erfolg beim Studium!

Seriöse Premium-Anbieter bieten außerdem die Möglichkeit an bei Fragen oder Problemen Kontakt mit dem Support aufnehmen zu können und dass im Idealfall kostenlos. Dies erfolgt entweder über ein Online-Kontaktformular, welches über die Datingseite im Hilfebereich zu finden ist oder über eine Service-Hotline. Beachtet werden sollte hier, dass es sich wirklich um eine kostenlose Hotline handelt, sonst kann es schnell sehr teuer werden, wenn man bei Problemen den Support kontaktieren muss. Des Weiteren sollte darauf geachtet werden, wie gut erreichbar dieser Support ist, im Idealfall rund um die Uhr und wie schnell man bei der schriftlichen Kontaktaufnahme via E-Mail eine Antwort erhält. Ergänzend dazu sollte ein umfangreicher FAQ-Bereich vorhanden sein, der die wichtigsten Fragen bereits beantwortet.
Zeitersparnis: Registrieren ist einfach und dauert nicht lange. Nur bei Portalen zur ernsthaften Partnersuche dauert das Anmelden 20-30 Minuten durch den erforderlichen, aber auch überaus sinnvollen Persönlichkeitstest, um dich direkt passenden Kandidaten zuzuordnen. Bei allen anderen Portalen kann man nach wenigen Minuten schon anfangen zu flirten! Insgesamt erspart Online-Dating viel Zeit und ist die effektivste Methode, jemanden kennenzulernen.
×