die besten flirt seiten

An Flirttipps in diversen Ratgebern mangelt es gewiss nicht. Bücher werden gefüllt, die mal dicker, mal dünner ausfallen. Entweder bestätigen oder widersprechen sie sich. Manchmal befremdet ihr Rat auch. Aber allen ist gemeinsam, dass ihre Menge viel Potential für Verwirrung birgt. Wie gewinnt man denn nun ein Herz? Gibt es ihn überhaupt, den „richtigen“ Flirt?
Secret.de ist die Seite für alle Leute, die an einem erotischen Abenteuer und zwanglosen Sex interessiert sind. Hier wird per Credits bezahlt, wodurch nicht immer der volle Preis zu Beginn klar ist. Bei Secret.de stellt sich natürlich die Frage, ob es dort seriöse Angebote und Nachrichten gibt, oder ob sich dort vor allem Lüstlinge aufhalten, die primitive Nachrichten an Frauen verschicken. Und sind die Frauen dort echt, oder handelt es sich nur um Fake Profile, die an deinem Geld interessiert sind? Du willst Antworten auf diese Fragen? Die findest du in unserem großen Secret Test!
Das Konzept der Singlecommunity Berlin ist einmalig in der Welt der Singlebörsen und deshalb so erfolgreich, weil unsere Mitglieder lokal auf die Suche gehen und sich auf unterschiedlichste Weise kennenlernen können. Du musst auch nicht unbedingt Single sein, um dich bei den Berliner Singles anzumelden. Vielleicht bist du ja neu in der Stadt und brauchst jemanden, der dir Berlin zeigt und dir hilft dich zurechtzufinden? Oder hättest du vielleicht gerne eine beste Freundin, mit der du über alles reden und der du dich anvertrauen kannst? Du gehst gern ins Museum oder zum Shoppen, aber allein macht das natürlich keinen Spaß? Mit der Suchfunktion kann jeder finden, wen er sucht: neue Freunde, einen unternehmungslustigen Freizeitpartner, einen passenden Partner für den Lieblingssport oder den Mann bzw. die Frau für´s Leben. Bei uns wird auch der Community-Gedanke groß geschrieben – denn nur durch das Engagement unserer Mitglieder können so viele spannende Events in Berlin und Umgebung im Monat stattfinden. Hier geben Berliner Singles anderen Mitgliedern Dating-Tipps zum Ausgehen in Berlin und im Chat findest du heraus, wo die beste Single Party in Berlin steigt. Worauf wartest du – mach mit bei der aktiven Community für Freizeit, Freundschaft und Partnerschaft.
Wenn du mit Frauen redest behalte immer im Hinterkopf, welche Emotion du gerade bei ihr erzeugst: bei den meisten Männern ist das leider überhaupt keine, oder Langeweile.  Jede Emotion ist besser als gar keine Emotion. Selbst eine Frau zu frustrieren oder wütend auf dich zu machen führt dich eher in ihr Bett, als wenn du ihr langweiliges aus deinem Berufsleben erzählst. Rede über deine und ihre Träume, über Urlaube, deine oder ihre Kindheit, deine Sehnsüchte, deinen peinlichsten Moment. Mach Witze über dich und sie. Sei nicht politisch korrekt oder nett. Frauen heiraten vielleicht nette Männer aber lassen sich niemals von ihnen verführen.
Du findest schon den Gedanken an sexy Masken à la 50 Shades of Grey prickelnd? Dir geht es um stilvolle Sex-Dates in einem Ambiente in dem du dich wohlfühlst? Erfahrungsgemäß sind bei Secret viele Geschäftsmänner unterwegs, die wenig Zeit haben, aber Wert auf Qualität legen. Ebenso findest du hier anspruchsvolle junge und ältere Frauen, die sich gerne einen Tick verrucht geben, aber ihren Standard nicht senken wollen.

Die Singlebörse “Flirtbox” wirkt relativ frisch, ansprechend und modern. Die Anmeldung als auch die Nutzung ist komplett gratis und somit mit keinen Risiken verbunden. Die Nutzung ist weitestgehend intuitiv und auch für Neueinsteiger einleuchtend. Mit knapp über 60.000 Mitgliedern (so gibt es der Anbieter selbst an), ist “Flirtbox” natürlich nicht der größte Anbieter in Deutschland, jedoch könnten wir uns vorstellen, dass hier Potential nach oben besteht. Was man jedoch bedenken sollte: Hier herrscht ein großer Männer-Überschuss. Entsprechend schwer werden es die männlichen Singles haben, eine passende Frau zu finden; denn die Konkurrenz ist groß.
Auf dem zweiten Blick sind erst die kleinen, aber feinen Unterschiede erkennbar. Online-Partnervermittlungen wie zum Beispiel PARSHIP, ElitePartner und eDarling bieten einen umfangreichen Persönlichkeitstest, der nach dem Ausfüllen dazu genutzt wird, automatisch nach dem passenden Partner zu suchen, um diesen dann vorzuschlagen. Zielgruppe dieser Dating-Portale sind Singles ab ungefähr 30 Jahren, die eine langfristige und feste Partnerschaft suchen.
Lebensfreude50.de ist das sympathische Internet für Junggebliebene der Generation 50plus. Neben einer Partnerbörse für Männer und Frauen über 50 Jahre gibt es auch einen 50+ Treff für die Bereiche Freizeit, Wohnen und Reisen. Die Angebote von Lebensfreude50.de werden inzwischen von über 130.000 Mitgliedern genutzt. Auf zunehmendes Interesse stoßen die Suchmöglichkeiten für Freizeitpartner und Partner für gemeinsames Wohnen. Aber auch die Singlereisen und Gruppenreisen für Alleinreisende in unserem Forum werden immer beliebter. Lebensfreude50.de kann auf eine hohe Anzahl von Erfolgsgeschichten durchaus stolz sein. Allerdings sind für die meisten Menschen ja auch schon die vielen neuen Kontakte und evtl. daraus entstehenden Freundschaften eine Bereicherung für das eigene Leben und sorgen so für mehr Lebensfreude. Besuchen Sie unser außergewöhnliches 50plus Forum für Frauen und Männer ab 50 und probieren Sie es einfach mal aus.
Zuletzt ein unschlagbarer Tipp: Bleib am Ball! Vielleicht kriegst du den ein oder anderen Korb. Aber mit jedem Korb wird es leichter – bis es dich irgendwann nur noch mäßig tangiert. Schließlich kommst du zu der Erkenntnis, dass eine kleine Ablehnung auch kein Weltuntergang ist. Aus einem Korb kannst du auch Positives ziehen, weil du immer wieder dazu lernst. Versuch´s zur Abwechslung doch mal mit Nachhaken: „Nur mal so aus reinem Interesse. Was hat dich abgeschreckt? Kannst du mir vielleicht ein paar Flirt-Tipps für´s nächste Mal geben?“ Vielleicht springt sie drauf an und findet dich ungeheuer originell. Vielleicht bekommst du sogar tatsächlich ein paar Tipps. Teste dich aus und steh zu dir selbst. Frauen stehen auf Männer, die wissen, was sie wollen.
Bei all dem Gerede über dich solltest du am Ende einer jeden Nachricht wieder auf dein Gegenüber eingehen, dich interessiert zeigen und Fragen stellen. Das Interesse an der Frau bildet den Kernpunkt und bleibt im Gedächtnis – das sollte nicht unterschätzt werden. Außerdem bekommt die Herzensdame so direkt einen dankbaren Einstieg für ihre Antwort geliefert. Nimm das Mädel aber nicht direkt ins Kreuzverhör und verzichte auf einen ausführlichen Fragenkatalog. Du willst sie immerhin erobern und nicht ihr Therapeut werden. Wer sich als Lebensberater aufspielt, wird schnell als guter Kumpel abgestempelt und landet in der „Friendzone“. Ganz ehrlich: Da wollt ihr nicht rein. Wer einmal in die „Friendzone“ verbannt wurde, kommt da nie wieder raus. Damit das nicht passiert, solltest du ihr hin und wieder kleine Komplimente oder zweideutige Anspielungen zuwerfen. Auch hier gilt Vorsicht: Nicht zu eklig werden! Kleine Flirts unterscheiden aber immerhin den Kumpel vom Lover.
Während die Partnerbörse im Stiftung Warentest 2011 mit „mangelhaften“ Datenschutzbestimmungen und ABG enttäuschte, überzeugt sie heute in diesem Bereich mit „sehr geringen“ Mängeln. Insgesamt hat das Portal mit einer 2,6 abgeschnitten. Für eine Premium-Mitgliedschaft von drei Monaten verlangt das Portal rund 210 Euro und bewegt sich damit im preislichen Mittelfeld der Partnerbörsen.
Die gratis Singlebörse „Flirtmit.de“ ist noch relativ frisch im deutschen Dating-Markt. Österreicher kennen „Flirtmit.de“ unter „Flirtstar.de“ – das österreichische Pendant. Die Singlebörse ist relativ schlicht und einfach aufgebaut. Es können kostenlos Nachrichten geschrieben oder, sofern der Nutzer online ist, gechattet werden. Und hier sehen wir eines der Herausforderungen des Anbieters: Innerhalb von Deutschland ist die aktive Masse an Nutzer leider nicht ganz so groß. Leider findet man nur wenige Mitglieder, die den Dienst aktiv nutzen und online sind.
Erst einmal muss man sich hierzu die Frage stellen, welches Ziel denn mit der Anmeldung genau verfolgt werden soll. Natürlich gibt es viele Portale, die dabei nach wie vor die lange und glückliche Liebesbeziehung zweier Menschen in den Vordergrund stellen. Solche Portale zeichnen sich in erster Linie durch eine mittlere Altersstruktur aus, wobei an der Stelle wirklich sehr viele unterschiedliche Schichten vertreten sind. An der Stelle muss man sich aber auch einmal die Frage stellen, welche anderen Seiten dann überhaupt noch in Frage kommen. Junge Portale, die vor allem in der Form der App für das Smartphone auf den Markt kommen, werden überwiegend als Chatroom genutzt. Die jungen Leute setzen sich an der Stelle nur noch bedingt das Ziel, direkt die Liebe fürs Leben zu finden. Dessen sollte man sich also auch bewusst sein, wenn man sich für oder gegen eines dieser Angebote entscheidet. Im Vorfeld kann dies bereits einen ganz entscheidenden Einfluss darauf haben, wie es am Ende um die Aussichten auf den Erfolg bestellt ist.
Die Kombination von Liebesspiel und Internet erfordert erhöhte Aufmerksamkeit, da sich qua Anonymität auch viele Freudenmädchen unter das Publikum mischen und du nach dem Treffen abkassiert wirst. Dies kommt vor allem bei schlecht geführten und kostenlosen oder billigen Portalen vor, da es nicht ausreichend Personal und keine gut funktionierende Matrix gibt, welche Fake-Profile auffinden, kontrollieren und blockieren. 

In Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengenommen, sind derzeit um die 400.000 Nutzer bei Candidate (zwischen 18 und 35 Jahre alt) aktiv. Nimmt man weitere Länder, wie Dänemark usw. hinzu, kommt man sogar auf über 900.000 Nutzer. Hauptmarkt der Candidate-App ist Deutschland, darum kann es in Österreich manchmal noch zu ein wenig Engpässen bei der Partnersuche kommen. 
Soll es das etwa schon gewesen sein? Nein, denn dank der App Lingopal Flirta kann auch im Ausland die Person der Begierde in seiner Landessprache angeflirtet werden. Die App, die 5,99 Euro kostet, bietet seinen Nutzern 300 Sätze in gleich 44 verschiedenen Sprachen an. Dabei können nicht nur so gängige Sprachen wie Englisch, Französisch oder Spanisch genutzt werden, sondern auch so ungewöhnliche wie Afrikaans, Russisch oder Hindu.
Hab Dinge im Leben, die dir wichtiger sind, als ob du bei einer bestimmten Frau punktest. Freunde, Familie, Hobbys, Ziele usw. Nichts ist so langweilig, wie jemand, der klammert als bräuchte er den Kontakt zu dir wie einen Bissen Brot ohne den er/sie verhungern müsste. Nicht „Ich brauch dich“ sondern „Ich will dich“, fühlt sich auch in einer bestehenden Paarbeziehung für beide Partner besser an.

Der Erfolg wird oft auf das eigene Profil zurückgeführt. Denn man darf nicht vergessen, das Profil ist die Plattform, in der man sich selbst präsentiert, bzw. darstellen kann. Es ist die eigene, persönliche Showbühne. Der Laufsteg. Wie im ‘wahren’ Leben, so auch auf den Single-, Partner- und Dating-Portale zählt der erste Eindruck. Ein gutes Foto ist immer von Vorteil … auch wenn natürlich die inneren Werte eines Menschen viel wichtiger und interessanter sind. Nichts desto trotz ist und bleibt das Profil die erste Möglichkeit, seinen Partner fürs Leben auf sich aufmerksam zu machen. Ehrlichkeit, Spritzigkeit und eine gute Eigenpräsentation sind daher immer von Vorteil. Am wichtigsten ist, dass man sich selbst in seinem Profil widerspiegelt. Es sollte authentisch sein. Denn wer möchte schon Zeit mit jemandem verschwenden, der sein Profil zum persönlichen Gunsten aufpoliert hat. Spätestens beim offiziellen Kennenlernen, wird aus einem aufgeblasenen Profil schnell die Luft rausgelassen.
×