die besten flirt seiten

Geh davon aus, dass es für eine Frau eine Bereicherung ist mit dir zu kommunizieren, weil du ehrliches Interesse an der Kommunikation und dem Menschen zeigst, ohne damit ein bestimmtes Ziel zu verfolgen. Wenn du nach einem Buch oder einem Trick suchst um garantiert jede Frau flachzulegen, bist du auf dem Holzweg zu einer sehr jämmerlichen sexuellen Zukunft. Die Frau auf die du stehst, soll ja schließlich auf DICH “reinfallen” und nicht bloß auf eine billige Masche.
Auf unserem Blog schreiben wir nicht nur über die neusten Innovationen auf Online Dating Seiten, sondern ebenfalls übers Offline-Dating, Aktivitäten zu zweit sowie übers Zusammenkommen in eine Beziehung. Schau also regelmäßig rein und bleib auf dem Laufenden, damit aus deiner Einsamkeit bald eine Zweisamkeit wird. Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Spaß beim Ausprobieren der Single Apps und beim Kennenlernen von attraktiven Singles in der Nähe.

Alleine im deutschen Raum gibt es mittlerweile über 2.500 Dating-Portale auf denen Singles nach ihrer großen Liebe oder nach einem schnellen Abenteuer suchen können. Aber worin unterscheiden sich die einzelnen Portale? Wie erkenne ich einen seriösen Anbieter und worauf gilt es beim Flirten im Internet noch zu achten? All diese Fragen und noch mehr beantwortet der nachfolgende Ratgeber zum Thema ” Datingseiten”.

Die kostenlose Community „Smeet.com“ ist eine Freunde-Plattform und nicht nur speziell etwas für Singles. Innerhalb einer 3D-Welt, hat man die Möglichkeit, sich ein kleines virtuelles Zuhause aufzubauen, viele kleine Browsergames zu spielen oder mit unterschiedlichsten Menschen in diversen witzig animierten Räumen zu flirten. Am Anfang steht zunächst die Erstellung eines eigenen Avatars – eine Figur, mit der man sich durch die Smeet-Welt bewegt. Unser Urteil: Sehr unterhaltsam, jedoch keine reine Singlebörse.


Es geht nicht darum “den Pfau zu machen”, sondern darum, dass das Gegenüber sich wohl fühlt. Deshalb heisst es dann nicht: Du langweilst mich, sondern: Ich muss mein Raumschiff tanken. Alle wissen, dass es nicht stimmt [Definition einer Lüge], aber fühlen sich nicht vor den Kopf gestossen, wenn man geht. Und auch nicht: Ich bin ausgebildeter Ernährungsberater, Deine Thesen über den Einfluss der Mondphasen auf Deinen Stoffwechsel sind Blödsinn, sondern: Das tönt interessant, muss ich mich mal genauer erkundigen (und jetzt ganz dringend das Raumschiff tanken…).
Kommen wir vom Inhalt hin zur Wahl der richtigen Worte. Das fängt schon bei der Betreffzeile deiner Mail an. Laut der Dating-Plattform Lovepoint sollte „die Macht der Betreffzeile“ bei der ersten Nachricht nicht unterschätzt werden, weil sich gerade die interessanten User oftmals durch eine Flut an Mails kämpfen müssen. Also hebe dich von der Masse ab und steigere beim Empfänger die Neugier. Verzichte stattdessen auf Betreffzeilen wie „Hallo“ oder ein schnödes „;-)“. Durch eine Betreffzeile, die auf das Profil des Gegenübers eingeht, signalisierst du echtes Interesse. Die Mutigen unter euch können durch eine provokante Betreffzeile auffallen. Ein Betreff wie „Ganz schön dreist von dir“ kann in der Nachricht mit „dass du bei der Manga-Convention warst und mich nicht mitgenommen hast.“ aufgelöst werden. Auch Betreffzeilen wie „Wusstest du eigentlich…“ oder „Mich würde ja mal interessieren, ob…“ animieren zum Weiterlesen.
Die App Somebody wurde von der britischen Künstlerin Miranda July entwickelt. Die App hat die Entschleunigung des Flirtens zum Ziel. Nachrichten, die man einem potentiellen Flirtpartner überbringen möchte, werden nicht direkt an den Empfänger übermittelt, sondern von einem Dritten an diesen überbracht. Die App erkennt, wer sich in der räumlichen Nähe des Nachrichtenempfängers befindet und übermittelt die Botschaft an ihn. Eine wirklich süße Idee.

Setze stattdessen auf Authentizität und gib dich natürlich. Offenheit schafft Glaubwürdigkeit, also habe keine Angst davor, du selbst zu sein. Das soll aber nicht heißen, dass die Schüchternen unter euch zur leblosen Salzsäule erstarren sollen. Komiker und Spaßvögel dürfen gerne ihren Sinn für Humor demonstrieren. Übertreibt es dabei aber nicht – das wirkt eher creepy. Außerdem solltet ihr bedenken, dass Ironie auf schriftlichem Weg nur mäßig funktioniert. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann seinem Sarkasmus mit Emojis etwas die Schärfe nehmen.
Es ist Sommer, die meiste Zeit verbringt man leichtbekleidet draussen im Freien zwischen anderen Menschen – kurz: Die Hormone spielen wieder mal verrückt. Was macht der Singlemann in dieser Situation? Natürlich, er versucht die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts auf sich zu ziehen und vielleicht jemanden zu finden, mit dem er rumalbern, in der Sonne sitzen, Abendspaziergänge machen und vielleicht auch ins Bett kann. Nur, das ist gar nicht so einfach. Schliesslich können wir nicht in ein Café sitzen und einfach warten, bis wir von einer attraktiven Dame angesprochen werden. Wir müssen die Ärmel hochkrempeln und die ganze Arbeit tun.
Auf Dating-Portalen kann man wenigstens sicher sein, dass die anderen Singles ebenfalls auf der Suche sind und gegen nette Bekanntschaften nicht abgeneigt sind. Die drei größten Dating-Portale bzw. -Apps haben wir in der nachfolgenden Tabelle aufgelistet. Badoo und Lovoo sind Freemium-Dienste, d.h. die meisten Funktionen sind kostenlos, auch die Suche und das Versenden von Nachrichten an andere Singles. Man zahlt nur für den Zusatzservice: Wenn man z.B. bessere Platzierungen oder keine Werbung möchte, kann man die Funktionen für ein paar Euro upgraden. Vor allem, weil die Nutzung kostenlos ist, empfehlen wir eine Registrierung bei mehreren Dating-Netzwerken, dann kann man auch mehr Leute kennenlernen.
Tipp: Behalte deine Zielgruppe im Auge. Je nach der Dating-Plattform, auf der du dich tummelst, ist der Umgangston ein anderer: Auf Parship ist die Community sehr herzlich. Auf Elitepartner ist der Ton sehr höflich, auf LoveScout24 eher locker und auf Dating-Apps wie Tinder und Co. wird viel mit Chat-Slang, Abkürzungen und Emojis gearbeitet. Also passe deinen Ton deinem Gegenüber an.

Secret.de ist die Seite für alle Leute, die an einem erotischen Abenteuer und zwanglosen Sex interessiert sind. Hier wird per Credits bezahlt, wodurch nicht immer der volle Preis zu Beginn klar ist. Bei Secret.de stellt sich natürlich die Frage, ob es dort seriöse Angebote und Nachrichten gibt, oder ob sich dort vor allem Lüstlinge aufhalten, die primitive Nachrichten an Frauen verschicken. Und sind die Frauen dort echt, oder handelt es sich nur um Fake Profile, die an deinem Geld interessiert sind? Du willst Antworten auf diese Fragen? Die findest du in unserem großen Secret Test!


Die Singlebörse Paarfieber.de ist zu 100% kostenlos und bereits seit 2006 im deutschen Dating-Markt vertreten. Einige nette Funktionen laden zum Flirten ein: Hierzu zählt vor allem das SpeedDate-Spiel. Seinem potentiellen Flirtpartner kann man entweder eine selbst verfasste oder vorgefertigte Nachricht senden. Leider haben wir innerhalb unserer Tests ein paar unechte Profile entdeckt. Zwischenzeitlich hat Paarfieber eine Pause eingelegt, ist dann jedoch mit einem neuen Design zurückgekehrt.
Plan A: Er spricht Sie an und ist der Meinung, er hätte erfolgreich gejagt. Das A und O am Anfang der ersten Flirtphase ist der Blickkontakt, denn richtiges Flirten funktioniert über die Augen. Schauen Sie ihn mit kurzen, wiederkehrenden Blicken so oft an, bis er es bemerkt. Dann kommt der erste beidseitige Augenkontakt, vielsagend, die berühmte Sekunde zu lang. Kein langes Stieren nach dem Motto, „wer zuerst wegblickt“. Dabei zu lächeln ist ok, aber kein Muss – das können Sie sich auch noch für später aufsparen. Eine offene Körperhaltung ist dagegen in der gesamten Flirtphase von Vorteil. Das Spiel mit Blicken und Gesten können Sie ein Weilchen spielen, aber nicht zu lange.
Für die Online-Partnersuche empfehlen sich der Testsieger LoveScout24 mit seiner Gesamtnote von 1,8 und Parship mit einer Note von 2,3. Parship und LoveScout24 bieten die beste Beratung und ausführliche Infos. Während bei den meisten Portalen die Reaktionen der Servicecenter auf Anfragen enttäuschend waren (Antworten dauerten sehr lange oder kamen gar nicht) beraten Parship und LoveScout sehr gut bzw. gut.

Endlich haben Sie sie gefunden: die hübsche Frau mit der Nummer, nach der Sie gieren. Wenn Sie jetzt erst noch überlegen, welche Spruch-Munition Sie am besten abfeuern, schießen Sie sich damit nur selbst ins Knie. Und fangen diese erst an zu schlottern, fehlt Ihnen die nötige Ruhe für einen Volltreffer. Deißler: "Nicht lange nachdenken, einfach entspannt bleiben und freundlich ansprechen! Mit blöden Anmachfloskeln fallen Sie bei den meisten Frauen direkt in die 'Noch so ein Idiot'-Sparte." Wie Sie es besser machen können? Wecken Sie erst einmal Neugierde! "Wenn Sie es schaffen, eine Frau neugierig zu machen, haben Sie sie quasi schon am Haken", sagt Deißler. "Im Supermarkt vielleicht einfach nett grüßen oder etwa fragen, ob sie das Produkt in ihrer Hand empfehlen kann. Mehr nicht. Danach setzen Sie Ihren Einkauf fort. Jetzt hat die Frau Zeit, um über Sie nachzudenken. Zu überlegen, ob Sie ihr gefallen."


Dominik Borde, MSc (geb. 1971) ist einer der führenden Beziehungs-Coaches Europas und Gründer des Unternehmens Sozialdynamik mit Sitz in Wien. Der durch die International Coach Federation (ICF) zertifizierte Trainer und sein Team bieten Coaching- und Trainingsleistungen für Einzelpersonen und Paare, sowie – speziell für Führungskräfte entwickelte – Programme „Leadership 4.0“, „High Performance Coaching“ und „Executive Coaching“ an. In seiner Arbeit verwendet Borde unter anderem die von ihm entwickelte „360° Methode“ und das Konzept der „Sozialdynamik“, um die Eigenverantwortung des Einzelnen zu stärken und die Kommunikation innerhalb von Gruppen zu harmonisieren. Borde ist Autor zahlreicher Fachbücher und Videos zum Thema Beziehungsgestaltung und wird regelmäßig von internationalen Medien als Experte hinzugezogen.
… und zwar Zeit und auch Geld. Ja, Single- und Partnerbörsen verlangen einen Mitgliederbeitrag. Doch dieser ist bei den angebotenen Servicen durchaus gerechtfertigt. Einige Seiten sind auch ohne Mitgliedsbeitrag. Am besten informiert man sich ausführlich bei den einzelnen Plattformen über deren Service, Mitgliederbeitrag und -laufzeit. Am besten und übersichtlichsten ist hier ein Partnerbörsen Vergleich.  So ist man auf der sicheren Seite.

Ja, ich habe meinen Traumpartner gefunden. Schon beim ersten Treffen fanden wir uns sehr sympatisch, wir handeln und denken in vielen Dingen ähnlich. Ein paar Tage später trafen wir uns wieder und es war als ob wir uns schon lange kennen. Es hat einfach gefunkt. Kaum zu glauben, dass so was noch in diesem Alter passieren kann, aber es ist passiert. Wir geniessen nun die Zeit zu Zweit und wünschen allen, dass ihnen das Gleiche passiert wie uns.
Zoosk gibt es seit 2007. Die Datingseite wurde von Alex Mehr und Shayan Zadeh erfunden. Eine Zeitlang wurde Zoosk unter dem Begriff Social Dating App einsortiert – die heutige Dating App gehört aber genau in die gleiche Kategorie wie Tinder, Badoo und Lovoo: Zoosk ist eine Flirt App mit großem internationalem Publikum, das sich alterstechnisch zwischen 20 und 30 Jahren bewegt.
Die ersten beiden Minuten sind rum. Und wie geht es weiter? Täglich bekommen wir diese Fragen von duzenden Männern gestellt. Wir versuchen sie auf vielfältigste Art und Weise in unseren kostenfreien Flirt-E-Mail-Lektionen zu beantworten. Ausführlich auf dieses Thema einzugehen, würde den Rahmen des Blogartikels sprengen, aber einen einfachen und wirkungsvollen Trick stelle ich dir trotzdem vor.
Das widerspricht wahrscheinlich so allem was du jemals gelesen hast, aber die traurige Wahrheit ist die meisten deutschen Frauen sind enorme Flirtmuffel, also genauso wie du. Selbst wenn sie es wollten, sind sie zu unsicher oder unwissend um Dir richtigen Signale zu geben, die dich zum Handeln motivieren. Also vergiss darauf zu warten, ob sie dich anlächelt, anschaut oder ähnliches. Ein selbstbewusster Mann nimmt sich das, was er will und wartet nicht auf die Erlaubnis seiner Umwelt, um zu handeln.

Bildkontakte.de hat viele kostenlose Funktionen, unter anderem das Versenden von Nachrichten, und kann somit weitgehend gratis genutzt werden. Mit ihrer Webseite und ihren Apps für Android und iOS bietet die Singlebörse eine gute Kennenlernplattform für junge Leute. Bildkontakte hat eine Besonderheit: Jedes Profil muss mindestens ein Foto haben. Ohne Foto ist keine Nutzung möglich.
×