die besten flirt seiten

Kommen wir zum Wesentlichen: Wie fragt man gekonnt nach einer Telefonnummer? Die Angelegenheit kann man direkt und ohne Umschweife angehen, denn die Frage nach der Telefonnummer muss nicht erst blumig verpackt werden. Damit signalisierst du, dass du genau weißt, was du willst. Alternativ dazu kannst du ihr deine Telefonnummer geben. Damit ergreifst du einerseits die Initiative, überlässt ihr andererseits aber das Ruder – ein guter und zeitgemäßer Kompromiss.
Das Ü50 Portal „Feierabend.de“ spricht vor allem Personen ab einem Alter von 50 Jahren an, die auf der Suche nach einem Freizeitpartner oder auch der großen Liebe sind. Zwar steht letzterer Punkt nicht im Fokus, jedoch ist nicht ausgeschlossen, dass auch hier ein fester Partner gefunden werden kann. Innerhalb des Chats ist bei Feierabend.de immer recht viel los; zudem existieren unterschiedliche regionale Gruppen, in denen aktuelle Informationen zu den gewählten Regionen ausgetauscht werden. Der komplette Dienst „Feierabend.de“ ist kostenfrei verfügbar.
Ja, den gibt es. Und er ist keine Zauberei, sondern ein komplexes Spiel aus Gesten und Worten. Er ist dabei immer wieder neu, immer wieder anders, eben ganz individuell. Ganz so, wie es eben die beiden Flirtenden sind und die Situation, in der sich gerade gemeinsam befinden. Das bedeutet eben auch, dass es kein Rezept gibt, das man streng befolgen muss. Jeder bevorzugt beim Flirt andere Signale und ein anderes Tempo.
Soll es das etwa schon gewesen sein? Nein, denn dank der App Lingopal Flirta kann auch im Ausland die Person der Begierde in seiner Landessprache angeflirtet werden. Die App, die 5,99 Euro kostet, bietet seinen Nutzern 300 Sätze in gleich 44 verschiedenen Sprachen an. Dabei können nicht nur so gängige Sprachen wie Englisch, Französisch oder Spanisch genutzt werden, sondern auch so ungewöhnliche wie Afrikaans, Russisch oder Hindu.
Leider wird einem bei diesem unterhaltsamen (ev. lehrreichen) Artikel wieder mal klar, dass der Mann die ganze Arbeit machen muss (vor allem in der Schweiz). Einige werden jetzt einwerfen, dass Frauen den ersten Schritt machen. Aber, was genau kann frau denn verlieren, wenn ihr durch Haarspielchen, Blinzeln oder Lächeln keine Aufmerksamkeit geschenkt wird? Genau, absolut gar nichts. Der nächste Einwand wird wohl ein biologischer sein ala Männer können eben schneller und öfter Kinder machen usw. Aber warum klapt es denn in anderen Ländern? Sind schweizer Frauen einfach feige, sich zu schade oder wollen die Männer unbedingt die Aktiven sein? Vielleicht sind wir einfach noch nicht bereit für aktive Frauen. Aber eben, es hilft nichts sich darüber aufzuregen. Wer flirten und jemanden kennenlernen will muss wohl oder übel rann an die Körbe…
The final report of the Working Group’s economic value creation project, econValue, was released at the fifth Clean Energy Ministerial (CEM5) in Korea in 2014. The report highlights the economic opportunities offered by solar and wind sector development, as well as how to measure these effects and policies to facilitate and optimize them. In a Ministerial Roundtable at CEM5, high-level government and private-sector representatives discussed how governments can promote domestic growth and employment in line with the increasingly global nature of the renewable energy sector’s supply chains. A key project of the Working Group, econValue was led and coordinated by the Working Group’s lead countries and IRENA. A number of key organizations and research institutions have been involved in this project, including GIZ, IEA-RETD, DIE, Fraunhofer ISI, the Institute of Economic Structures Research (GWS) and the United Kingdom Energy Research Center (UKERC). The report provides a state-of-the-art review of existing impact analysis on the value creation of solar and wind energy technologies by giving a synthesis of the key socioeconomic variables and the main methodologies used to assess the impact of renewable energy deployment. It analyzes policy instruments from various policy areas that can enable the value creation of solar and wind energy and provides policy recommendations on how to best exploit value creation potential. econValue also reviews and assesses the tools and approaches used to estimate the impact of renewable energy deployment on socioeconomic variables. 
In den letzten Jahren hat das Internet in Deutschland einen großen Einfluss darauf genommen, wie wir leben, arbeiten, einkaufen, reisen, kommunizieren und wie wir unseren Partner kennenlernen. Die Zusammenführung von Partnern und deren Vermittlung (Matchmaking) gibt es schon seit langem. Heutzutage sieht die Mediation jedoch ganz anders aus. Die Menschen handeln jetzt selbst und verlassen sich zunehmend auf kostenlose, seriöse Singlebörsen und Online-Dating-Seiten, um einen zukünftigen Partner zu finden. Sie können aus einer Vielzahl von potenziellen Ansprechpartnern wählen. Mit Hilfe diverser Suchfilter können Sie Singles aus der Region treffen oder Ihre Suche auf verschiedene Arten von Dating wie Casual Dating (C-Date), Speed-Dating, für Männer, Frauen und Paare beschränken.
Sie haben die Möglichkeit, Kontakte ab 50+ in der Partnersuche zu knüpfen, eigene Kontaktanzeigen aufzugeben und man kann auch im Forum und im Chat kostenlos Kontakte knüpfen. Außerdem bietet unser Treff ein tolles Angebot an Reisen. Finden Sie hier andere Frauen und Männer der Generation 50plus bzw. Senioren ab 50 für nette Gespräche, Freizeitaktivitäten zum chatten und mehr. Unser Treff richtet sich an alle Jungebliebene ab 50 und aktive Senioren.
Das widerspricht wahrscheinlich so allem was du jemals gelesen hast, aber die traurige Wahrheit ist die meisten deutschen Frauen sind enorme Flirtmuffel, also genauso wie du. Selbst wenn sie es wollten, sind sie zu unsicher oder unwissend um Dir richtigen Signale zu geben, die dich zum Handeln motivieren. Also vergiss darauf zu warten, ob sie dich anlächelt, anschaut oder ähnliches. Ein selbstbewusster Mann nimmt sich das, was er will und wartet nicht auf die Erlaubnis seiner Umwelt, um zu handeln.
Eine Dating-App ist das richtige Medium für Dich, wenn Du Dein Smartphone gerne und oft nutzt - und einen Vertrag mit Internetnutzung am Handy hast. Außerdem sollte es Dir nichts ausmachen, Deine Mails mal eben von unterwegs zu checken, wenn in der Bahn oder im Bus noch jede Menge fremde Leute um Dich herum stehen und Dir evtl. ein bisschen über die Schulter schauen, wenn Du gerade bei Badoo, Zoosk, Lovoo oder Tinder unterwegs bist.
ElitePartner ist eine Partnervermittlung, die sich an niveauvolle Singles mit hohen Ansprüchen wendet. Ein sehr hoher Prozentsatz aller Partnersuchenden hier haben studiert. Mit Hilfe eines wissenschaftlichen Persönlichkeitstest werden Partnervorschläge mit einer hohen Qualität erstellt. Außerdem werden hier alle Profile von den Verantwortlichen handgeprüft.
Will man als Mann nur mollige Frauen lieben oder möchte man als Bewohner einer Stadt nur Menschen aus der gleichen Umgebung finden, wer sich im Internet nach einem Partner umsieht, der wird erstaunt sein, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, das richtige Dating Portal zu finden. Selbst außergewöhnliche sexuelle Vorstellungen oder der Wunsch nach einem Menschen mit exquisiter Ausbildung, der Internetsuche sind scheinbar keine Grenzen gesetzt und auch die kleinsten Nischen bei der Partnersuche werden hier gerne erfüllt. Mit speziellen Vorstellungen muss der Suchende nicht verzweifeln und mit ein wenig Mühe bei der Suche lässt sich für jeden Partnerwunsch das passende Dating Portal finden. So kann sich so mancher Kontaktwunsch erfüllen, wobei es Portale wie
Nach einer Weile treffen Sie dann – natürlich rein zufällig – erneut aufeinander. Nun können Sie Ihren ganzen Charme versprühen und nach der Beute fragen. "Seien Sie auch hier nicht zu langatmig. Als hätten Sie es eilig", so die Expertin. "Erwähnen Sie das nette Gespräch, machen Sie ihr ein kleines Kompliment und fragen Sie dann höflich nach ihrer Nummer, um sich die Tage mal auf ein längeres Gespräch zu verabreden."
Laut unserer ElitePartner-Studie wünschen sich 53 Prozent der Frauen, dass der Mann die Flirt-Initiative ergreift. Ein Flirt lebt von Spontanität. Beim ersten Flirttipp ist es also wichtig, nicht zu viel nachzudenken und auf den passenden Moment zu warten – denn dann haben Sie womöglich eine Chance verstreichen lassen. Signalisieren Sie mit einem Lächeln und einer zugewandten Körperhaltung, dass Sie flirtbereit sind – sollte die Reaktion positiv ausfallen, steht einem erfolgreichen Flirt nichts im Wege.
academicsingles schien seriös auf den ersten Blick. Dann beim suchen nach Singles wird es etwas kurios. Gewisse Kriterien ändern sich ständig, so dass man sie nicht mehr findet. Einen Monat sollte 69 Franken kosten, doch wird dann 122 Franken abgezogen. E-mail Adresse für den Kunden wird falsch angegeben. Es wird dem Kunden sehr schwer gemacht, einen Kontakt zu finden. Schon wieder so eine Dating Seite, wo man nur abgezockt wird.
Mindestens genauso wichtig wie das Profilbild ist die Beschreibung der eigenen Persönlichkeit und Interessen. Wichtig ist hier, dass man sich nicht versucht billig anzupreisen oder sich zu perfekt darstellt. Besser ist es sich detailliert zu beschreiben und dabei stets ehrlich zu bleiben. Es kann auch sehr hilfreich sein, einen kleinen Einblick darüber zu geben, welche Eigenschaften die Traumfrau oder der Traummann haben sollte. Aber auch hier sollte man natürlich realistisch bleiben. In diesem Segment kann zum Beispiel der Wunsch nach gemeinsamen Interessen geäußert werden. Des Weiteren kann beschrieben werden, welche Dinge einem im Leben wichtig sind, welchen Hobbys man nachgeht und vielleicht auch welche kleinen Macken man hat. Wer sich nur perfekt darstellt, wirkt schnell langweilig. Kleine Macken machen einen liebenswerter. Falsche Angaben sollte man auf keinen Fall machen, da diese spätestens wenn das erste Treffen ansteht auffliegen.
Ihr Flirtverhalten als Mann ist im Vergleich zu dem einer Frau meist direkter. Beachten Sie daher folgenden Flirttipp: „Wenn Sie erfolgreich flirten möchten, ist es ratsamer, eine spielerischere Haltung einzunehmen“, rät unsere Single-Beraterin. „Fokussieren Sie sich nicht auf ein ganz bestimmtes Ziel, zum Beispiel darauf, ihre Telefonnummer zu ergattern. Hier ist der Weg das Ziel.“ Tempo herausnehmen und locker ins Gespräch kommen – ohne einen offensiven, plumpen Flirtspruch – ist ein erfolgsversprechender Weg.
Über Dating Cafe wird gemunkelt, dass es sich hierbei um eine fiese Abo Falle handelt, und dort zudem kaum Kontakte zu anderen Mitgliedern stehen. Doch ist Dating Cafe wirklich so schlecht wie sein Ruf? Gibt es vielleicht auch eine Funktion, durch die sich Dating Cafe von anderen Singlebörsen positiv abhebt? In unserem ausführlichen Test findest du hierzu mehr.

Lebensfreude50.de ist inzwischen eine große Community für Singles ab 50 in Deutschland und ist auch durch Presse und Fernsehen bekannt. Es ist die ideale Möglichkeit, auf Partnersuche im besten Alter zu gehen. Ob in Berlin, München, Hamburg oder anderswo, Sie können überall passende Kontaktanzeigen in unserem Treff ab 50 finden. Die Partnervermittlung von Lebensfreude50.de wurde von mehreren Singlebörsen-Agenturen getestet und positiv bewertet. Als eine der wenigen Partnerbörsen hat Lebensfreude50.de mehr Frauen als Männer. Die Frauenquote liegt bei ca. 60 Prozent. Lernen Sie hier Singles und andere nette Menschen mit Niveau kennen. Auch für Freizeit, Reisen und zum Wohnen oder einfach zum Diskutieren in unserem 50plus Forum mit Lebensfreude.

Wer sich zum ersten Mal auf die Suche nach einem geeigneten Dating-Portal im Internet begibt, sollte sich zunächst einen Überblick über die Unterschiede zwischen den Dating-Portalen verschaffen, da so leichter, dass für sich passende Dating Portal gefunden werden kann. Grundsätzlich unterscheidet man in diesem Segment zwischen Partnerbörsen und Singlebörsen. Letztere zeichnen sich dadurch aus, dass der Anspruch an die Partnersuche etwas lockerer gestaltet ist. Meist werden über Singlebörsen nur schnelle Abenteuer oder ein Seitensprung gesucht. Dies liegt unter anderem auch daran, dass dort eher jüngere Mitglieder anzutreffen sind und Singlebörsen auch vom Aufbau her eher für die Suche nach lockeren Kontakten ausgelegt sind. Auf Partnerbörsen wird die Partnersuche schon etwas ernster genommen. Dies beginnt beim Anmeldeprozess. Meist muss jedes Mitglied einen Persönlichkeitstest durchführen, welcher die Suche nach einem geeigneten Partner verbessern soll. Integriert ist auch oftmals ein Matchingbereich, der anzeigt, welche Mitglieder zum eigenen Persönlichkeitsprofil passen und den individuellen Anforderungen gerecht werden. Alles in allem wird die Partnersuche auf Partnerbörsen ernster genommen. Wer also einen festen Partner, sprich eine ernsthafte Beziehung sucht, ist mit diese Art von Portalen besser beraten. Hinzu kommt, dass der Altersdurchschnitt in der Regel etwas höher liegt als bei Singlebörsen. Mittlerweile gibt es auch sogenannte Casual-Dating Portale, die noch mehr auf kurze Bekanntschaften ausgelegt sind.
Gerade noch lief der heiße Flirt und dann versagt die App. Hier ist guter Rat teuer. Darum sollte eine gute Dating-App auch über einen guten Kundenservice verfügen. In dieser Kategorien vergleichen wir deshalb nicht nur über welche Kanäle die Anbieter Hilfe zur Verfügung stellen, sondern auch wie diese beim Kunden ankommt. Bei der Bewertung der verschiedenen Produkte wird berücksichtigt, ob der Anbieter eine E-Mail-Adresse zur Verfügung stellt, über die ratlose Kunden in Kontakt mit dem Support-Team der App treten können.
Ohne einen Cent zu investieren zum Liebesglück. Geht nicht? Geht doch! Bei allen auf dieser Seite aufgeführten kostenlosen Singlebörsen kann anonym & meist komplett gratis geflirtet werden. Wir führen hier nur die Singlebörsen auf, bei denen der Nachrichtenversand kostenfrei ist. Übrigens: Sollte hier keine passende Dating-Plattform dabei sein, schauen Sie in unsere Übersicht aller großen, deutschen Singlebörsen.

Es ist nicht zu glauben, aber wahr: Rund 40 Stunden nach meiner Anmeldung bekam ich die Zuschrift einer Frau, die ich gut 4 Tage später persönlich traf. Seit dem sind wir zusammen und haben auch vor, es zu bleiben! Atemberaubend: Die kurze Zeit und die Frau! Man kann über einige Ausgestaltungen dieses Portals schmunzeln, uns hat es zusammengeführt und dem Glück ein großes Stück näher gebracht!

Es gibt für verschiedene Suchen (z.B. nach einem Flirt oder einer festen Partnerschaft) unterschiedliche Online-Dating-Plattformen im Internet, die für die jeweilige Suche gut oder eben doch nicht so gut geeignet sind. Zudem sollte man beachten, dass der Altersdurchschnitt und der Bildungsgrad je nach Portal variieren können. Ob Online-Dating funktioniert oder nicht, hängt zum grössten Teil davon ab, ob Sie auf den richtigen Anbieter setzten. 
Kostenlose Singlebörsen sind weiterhin und auch im Jahr 2018 sehr beliebt. Die Auswahl ist bekanntlich groß und wächst von Jahr zu Jahr – immerhin drängen regelmäßig neue Singlebörsen und Partnervermittlungen auf den Markt. Auch in diesem Jahr dreht sich bei uns wieder alles darum, für Sie die erfolgversprechendste und weitestgehend kostenfreie Singlebörse zu finden.
Flirten zählt auch zur größten Motivation der User auf den Mobile-Dating-Apps. Da die Flirt-Apps nicht selten auch erste Anlaufstelle für schnelle Sexerlebnisse sind, ist es nicht verwunderlich, dass für viele der Singles die Hauptmotivation für die Benutzung der Flirt-Apps die möglichst unkomplizierte Verabredung zu einem One-Night-Stand ist. Doch auch die Knüpfung neuer Kontakte und normales Dating sind für die User entscheidende Faktoren, aus welchen sie sich entschließen, eine Dating-App zu nutzen.
Die meisten Frauen wollen, dass sie unterhalten werden, aber vor allem auch, dass sie bestätigt werden (zB. in dem was sie sagen; die meisten Männer übrigens auch). Deshalb ist es häufig besser, wenn man mit seinen Talenten etwas hinter dem Berg hält. (Siehe oben: Die Devise lautet Understatement!) Das kann natürlich nur dann gelten, wenn man über den Einstieg hinauskommt…
Ein weiterer Vorteil der Online-Partnersuche ist, dass man dabei stets flexibel ist. Gerade Menschen, die sehr vom Beruf eingebunden sind haben oftmals nicht viel Zeit für eine Partnersuche. Das gleiche gilt auch für Alleinerziehende Singles oder Singles mit vielen privaten Verpflichtungen. Eine Online Partnersuche auf Datingseiten ist hier praktisch, denn diese ist jederzeit von Zuhause aus möglich. Sich über einen Internet-Chat mit einer gesichtslosen Person zu unterhalten ist zwar alles andere als persönlich, aufgrund der anfänglich gegeben Anonymität fällt vielen jedoch eine Kontaktaufnahme leichter. Gerade schüchterne Singles finden online eher den Mut einen möglichen Partner anzuschreiben.
Wer seine Partnerwünsche, Portraitbilder einer Online-Partnervermittlung anvertraut, will sich sicher sein, dass all dies in guten Händen ist. Da ist LemonSwan eine gute Wahl. Denn Ihre persönlichen Daten haben bei uns höchste Priorität. Auch beim Dialog unserer Mitglieder untereinander legen wir großen Wert auf einen höflichen und respektvollen Umgang miteinander. Deshalb beurteilen unsere Türsteherinnen jeden Bewerber von Hand. Und wenn trotzdem einmal ein Mitglied Ihre Grenzen überschreitet, sind unsere "Türsteherinnen" an Ihrer Seite und setzen sich sehr bestimmt für Ihre Bedürfnisse ein. Versprochen.

Man muss keine Psychologin sein, um zu verstehen, was vor allem Frauen an der Online-Partnersuche bisher störte. Geschönte Fotos, erfundene Lebensläufe und plumpe Anmache gehörten oft dazu. LemonSwan bietet aus meiner Sicht eine Innovation. Ein wissenschaftlicher Persönlichkeitstest sorgt für maßgeschneiderte Partnervorschläge. Das Beste aber sind die Mitglieder selber. Die werden handverlesen! Psychologisch geschulte Damen, die „Türsteherinnen“, gehen alle Profile durch. Sie wissen, was Frauen wichtig ist und haben einen Blick für schwarze Schafe. Hier wird größten Wert auf ernste Absichten und angenehme Atmosphäre gelegt. Wie in einem guten Club gilt: wer sich nicht an die Etikette hält, muss leider gehen. Mehr erfahren
Waschen, rasieren, und ganz wichtig: Zähneputzen nicht vergessen! Sparen Sie an intensiven Düften, damit Ihre Auserwählte Sie nicht schon von weitem wittert und direkt die Flucht ergreift. "Verwenden Sie am besten ein duftneutrales Deo, dezentes Rasierwasser reicht aus. Natürlich können Sie auch Parfüm auftragen", sagt Deißler. "Aber bitte nicht zu viel davon! Frauen haben in der Regel einen feineren Geruchssinn als die meisten Männer."

Zuletzt ein unschlagbarer Tipp: Bleib am Ball! Vielleicht kriegst du den ein oder anderen Korb. Aber mit jedem Korb wird es leichter – bis es dich irgendwann nur noch mäßig tangiert. Schließlich kommst du zu der Erkenntnis, dass eine kleine Ablehnung auch kein Weltuntergang ist. Aus einem Korb kannst du auch Positives ziehen, weil du immer wieder dazu lernst. Versuch´s zur Abwechslung doch mal mit Nachhaken: „Nur mal so aus reinem Interesse. Was hat dich abgeschreckt? Kannst du mir vielleicht ein paar Flirt-Tipps für´s nächste Mal geben?“ Vielleicht springt sie drauf an und findet dich ungeheuer originell. Vielleicht bekommst du sogar tatsächlich ein paar Tipps. Teste dich aus und steh zu dir selbst. Frauen stehen auf Männer, die wissen, was sie wollen.
Die Kombination von Liebesspiel und Internet erfordert erhöhte Aufmerksamkeit, da sich qua Anonymität auch viele Freudenmädchen unter das Publikum mischen und du nach dem Treffen abkassiert wirst. Dies kommt vor allem bei schlecht geführten und kostenlosen oder billigen Portalen vor, da es nicht ausreichend Personal und keine gut funktionierende Matrix gibt, welche Fake-Profile auffinden, kontrollieren und blockieren. 
Gähn, nichts ist langweiliger als ein Mann, der Monologe über seine Talente, Auszeichnungen, Besitztümer hält. Klar, Sie möchten imponieren und sich von Ihrer besten Seite zeigen. Aber das gelingt besser, indem Sie sich als aufmerksamer Zuhörer und charmanter Gesprächspartner zeigen. Es beeindruckt Frauen weitaus mehr, wenn sie selbst nach und nach herausfindet, was Sie alles zu bieten haben. Stapeln Sie also ruhig mal ein bisschen tief.  
Wer seine Partnerwünsche, Portraitbilder einer Online-Partnervermittlung anvertraut, will sich sicher sein, dass all dies in guten Händen ist. Da ist LemonSwan eine gute Wahl. Denn Ihre persönlichen Daten haben bei uns höchste Priorität. Auch beim Dialog unserer Mitglieder untereinander legen wir großen Wert auf einen höflichen und respektvollen Umgang miteinander. Deshalb beurteilen unsere Türsteherinnen jeden Bewerber von Hand. Und wenn trotzdem einmal ein Mitglied Ihre Grenzen überschreitet, sind unsere "Türsteherinnen" an Ihrer Seite und setzen sich sehr bestimmt für Ihre Bedürfnisse ein. Versprochen.
Mehr als 200 Millionen Mitglieder zählen die mobilen Dating-Apps weltweit. Allein in Deutschland hat der Markt der Dating-Apps einen geschätzten Wert von 25 Millionen Euro. Der Trend des mobilen Datings hat sich aus der homosexuellen Szene entwickelt. Grindr ist der Vorreiter. Diese Flirt-App gibt es seit dem Jahr 2009. Über die Dating-App werden Fotos von Männern in der näheren Umgebung angezeigt. Mit einem Klick auf ein Bild erscheint dann das Kurzprofil und dem Auserwählten können Nachrichten geschrieben werden.
Du hast das Gefühl, dass du zusätzliche Unterstützung benötigst, um endlich selbstbewusst auf Frauen zugehen zu können und mit ihnen zu flirten? Dann ruf bei uns an und erkundige dich nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtexperten sind in der Lage, dir zu helfen. Sie zeigen dir, wie du aktiv auf Frauen zugehst, sie ansprichst und mit ihnen flirtest. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Flirtsignale sind sehr subtil. Daher ist es schwer, zu erkennen, ob eine Frau nur freundlich sein möchte oder bereit für lustige Sprüche ist. Der US-Forscher Jeffrey Hall von der University of Kansas stellte in einer Untersuchung über das Flirtverhalten fest, dass nur 36 Prozent aller Kerle erkennen, wenn sie angeflirtet werden. Bei den Frauen sind es sogar nur 18 Prozent.
Auf dem zweiten Blick sind erst die kleinen, aber feinen Unterschiede erkennbar. Online-Partnervermittlungen wie zum Beispiel PARSHIP, ElitePartner und eDarling bieten einen umfangreichen Persönlichkeitstest, der nach dem Ausfüllen dazu genutzt wird, automatisch nach dem passenden Partner zu suchen, um diesen dann vorzuschlagen. Zielgruppe dieser Dating-Portale sind Singles ab ungefähr 30 Jahren, die eine langfristige und feste Partnerschaft suchen.
Der Titel dieses Portals „Gemeinsam das Leben genießen“ macht es schon deutlich: Diese Seite spricht nicht nur Menschen an, die auf Partnersuche sind, hier können auch Freizeitpartner und Freundschaften gefunden werden. 50plus-Treff richtet sich an Personen ab 45 Jahren und gehört mit knapp 60 Euro für drei Monate zu den Schnäppchen unter den Vermittlungen. Das Portal ist nutzerfreundlich: Es gibt viele Möglichkeiten mit anderen Mitgliedern Kontakt aufzunehmen. Eine freiwillige Authentifizierung durch eine Kopie des Personalausweises ermöglicht glaubwürdige Profile. Für die Gesamtnote „ausreichend“ sind auch hier wieder Schwächen bei der Datenverschlüsselung und Mängel in den AGB verantwortlich. Nach eigenen Angaben wurden diese Mängel in den AGB- und Datenschutzbestimmungen in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht behoben. Heute ist das Portal komplett SSL-verschlüsselt.
Eine negative Vorstellung von dem, was im schlimmsten Fall passieren kann, könnte sich bei einer Kontaktaufnahme tatsächlich bewahrheiten. Psychologen nennen das: die sich selbst erfüllende Prophezeiung. Wenn die Dame unerwartet den ersten Schritt macht, bekommt ein ängstlicher Mann Magenschmerzen, Schweißausbrüche, stottert und flüchtet – obwohl er sich eigentlich über die Kontaktaufnahme freuen sollte.
Wahr! Es gibt immer mehr gratis Singlebörsen, die grundsätzlich ihren Mitgliedern die meisten Funktionen kostenlos zur Verfügung stellen. Wie das geht? Durch die Nutzung von einem virtuellen Zahlungsmittel (meist „Coins“ oder „Credits“ genannt). So können bei vielen (eher neuen) Anbietern kostenlos oder mit Einsatz von wenigen „Credits“ Nachrichten versendet werden. Das führt entsprechend dazu, dass mehr Nutzer länger im Dienst bleiben, mit anderen Mitgliedern flirten und somit die Aktivitätsquote steigern. Das wiederum lockt neue Mitglieder an, weil sich herumspricht, dass auf dieser Plattform viel los ist – und somit schliesst sich der Kreis.
×