die besten flirt seiten

Und mit den beliebten Dating-Apps ist dies jetzt noch einfacher. Die allerersten Online-Dating-Seiten wurden Mitte der 90er Jahre erstellt. Im Laufe der Jahre entwickelten sich ihre Dienstleistungen enorm von der altmodischen Kontaktanzeige zu den heutigen komplexen Systemen zur Vernetzung potenzieller Partner. Mit moderner Technologie und den sozialen Medien, die diese Dating-Seiten nutzen, können Singles alle Informationen erhalten, die sie brauchen. Dank des technologischen Fortschritts werden heute komplexe Algorithmen eingesetzt, die es Menschen ermöglichen, online einen geeigneten Partner zu finden, der auf der Grundlage ihrer Präferenzen, ihrer Vorlieben, ihrer Neigungen, ihrer Abneigungen und ihrer Hobbys basiert. Die Auswahl an deutschen Dating-Seiten ist groß, was es für Singles aus Deutschland einfach macht, eine Webseite zu finden, die ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht. Wie hat sich das Online-Dating im Laufe der Jahre tatsächlich verändert und wie wird die Welt des Online-Datings aussehen? Sie können mit unserer Übersicht über die deutschen Seiten beginnen, die wir für Sie getestet haben. Wir bieten die besten Dating-Seiten für Singles aus verschiedenen Altersklassen (Personen zwischen 20 und 30, Erwachsene über 40, Erwachsene über 50, Erwachsene über 60), um sicherzustellen, dass Sie ein echtes Date bekommen, wenn Sie wollen. Wir haben auch einige großartige Tipps, die Ihnen helfen, sich in der Welt des Online-Datings zurechtzufinden.
Die 100% kostenlose Singlebörse „Verliebt-im-Norden.de“ ist ein Dating-Portal, welches speziell Singles in Norddeutschland (Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen) anspricht. Ebenso sind hier natürlich auch gerne Ex-Nordlichter gesehen. Mit mittlerweile fast 30.000 Singles geht es hier sehr freudschaftlich und „familiär“ zu. Diese Singlebörse bietet neben den üblichen Standardfunktionen (u.a. eine Singlessuche und einem Nachrichtensystem) einige nette, ausgefallene Funktionen, wie zum Beispiel eine Mitglierder-Echtheitsprüfung, ein Gästebuch (Pinnwand) und Fotoalben, in denen man sogar eigene Videos einstellen kann. Wir wollen diese Singlebörse empfehlen: Echte Nordlichter sollten hier einen Blick riskieren.

Neu ist die etwas unbekanntere Singlebörse. Doch ist unbekannt direkt auch schlechter? Gibt es dort wirklich nur so wenig Mitglieder, wie manchmal gemunkelt ist? Und wie steht es um das erfolgreiche Kennenlernen von hübschen Damen, die an etwas Festem interessiert sind? Du bist auch Single, uns hast keinen Bock mehr länger alleine zu sein, weil du dich einsam fühlst? Dann findest du hier unsere Testerfahrungen.


In Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengenommen, sind derzeit um die 400.000 Nutzer bei Candidate (zwischen 18 und 35 Jahre alt) aktiv. Nimmt man weitere Länder, wie Dänemark usw. hinzu, kommt man sogar auf über 900.000 Nutzer. Hauptmarkt der Candidate-App ist Deutschland, darum kann es in Österreich manchmal noch zu ein wenig Engpässen bei der Partnersuche kommen. 
… und zwar Zeit und auch Geld. Ja, Single- und Partnerbörsen verlangen einen Mitgliederbeitrag. Doch dieser ist bei den angebotenen Servicen durchaus gerechtfertigt. Einige Seiten sind auch ohne Mitgliedsbeitrag. Am besten informiert man sich ausführlich bei den einzelnen Plattformen über deren Service, Mitgliederbeitrag und -laufzeit. Am besten und übersichtlichsten ist hier ein Partnerbörsen Vergleich.  So ist man auf der sicheren Seite.

Der erste Gedanke ist: „Wie lösche ich dieses Bild aus dem Internet?“ Es ist ein Trugschluss davon auszugehen, dass über Apps verschickte Bilder komplett gelöscht werden. In der Regel befinden sich die Fotos zwar nicht mehr sichtbar an der Oberfläche, werden aber auf einem Server abgelegt. Technikaffine Hacker können, somit das Bild problemlos wiederherstellen und ohne Wissen und Zustimmung des Urhebers illegal weiterverwenden. Ein anderer Faktor sind Ex-Partner, die wutentbrannt ob der gescheiterten Liaison intime Bilder als "Racheakt" veröffentlichen. Eifersucht oder andere Formen des Ärgers können Menschen dazu bringen ganz Persönliches im Internet bekannt zu machen.


Tinder war anfangs kostenlos, mit „Tinder-Plus“ gibt es inzwischen eine Premium-Variante. Für 4,99 Euro im Monat für Mitglieder unter 28 Jahren und 14,99 Euro für Mitglieder über 28 Jahre erhält man einige Zusatzfunktionen: Mit dem „Undo-Button“ kann man Entscheidungen rückgängig machen, wenn man beispielsweise ein Profil versehentlich abgelehnt hat.
Täglich sollen hier 3.000 neue Mitglieder nach einem Partner suchen. Das soll der Grund dafür sein, dass die Partnervermittlung zu den „beliebtesten Singlebörsen Deutschlands“ gehört. Zumindest im Test schneidet sie im Vergleich zu den Großen tatsächlich nicht schlecht ab. Positiv bewertet Stiftung Warentest das persönliche Profil und sehr gute Suchmöglichkeiten.
Das Ü50 Portal „Feierabend.de“ spricht vor allem Personen ab einem Alter von 50 Jahren an, die auf der Suche nach einem Freizeitpartner oder auch der großen Liebe sind. Zwar steht letzterer Punkt nicht im Fokus, jedoch ist nicht ausgeschlossen, dass auch hier ein fester Partner gefunden werden kann. Innerhalb des Chats ist bei Feierabend.de immer recht viel los; zudem existieren unterschiedliche regionale Gruppen, in denen aktuelle Informationen zu den gewählten Regionen ausgetauscht werden. Der komplette Dienst „Feierabend.de“ ist kostenfrei verfügbar.

Gute Nachrichten: Schüchterne Männer haben durchaus gute Chancen beim weiblichen Geschlecht. Denn nicht wenige Frauentypen sind der Meinung, dass Männer die Kunst des Flirtens oft zu offensiv angehen. Darüber hinaus sind die Zeiten vorbei, in denen Mann immer den ersten Schritt machen und die Frau ansprechen muss. Abgesehen davon sind es meist die Damen, die den Startschuss zu einem erfolgreichen Flirt geben, indem sie die ersten Signale senden – man(n) muss sie nur erkennen. Ein erwiderter, schüchterner Blick zurück ist dann oft schon die halbe Miete. Und je öfter und intensiver der Blickkontakt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Frau das Wort ergreift. Und wenn nicht, nehmen Sie vielleicht all Ihren Mut zusammen und stecken ihr Ihre E-Mail-Adresse (besser als Telefonnummer) zu.
Die ersten beiden Minuten sind rum. Und wie geht es weiter? Täglich bekommen wir diese Fragen von duzenden Männern gestellt. Wir versuchen sie auf vielfältigste Art und Weise in unseren kostenfreien Flirt-E-Mail-Lektionen zu beantworten. Ausführlich auf dieses Thema einzugehen, würde den Rahmen des Blogartikels sprengen, aber einen einfachen und wirkungsvollen Trick stelle ich dir trotzdem vor.
Das Internet hat unser Leben, unseren Alltag und die Art und Weise wie wir miteinander kommunizieren verändert. Es ist allgegenwärtig und jeder ist online. Non Stop. 24 Stunden am Tag. Immer erreichbar. Immer vernetzt. Egal ob wir über Facebook oder Whats App mit unseren Freunden, Bekannten und Vertrauten im Kontakt stehen oder auf anderen Foren den Kontakt zu neuen Freunden und Bekanntschaften suchen – das Internet ist zu einer virtuellen zweiten Heimat eines jeden geworden.
Wer sich auf einem Dating-Portal anmeldet, möchte natürlich, dass seine persönlichen Daten sicher aufgehoben sind, schließlich werde dort auch sehr sensible Bankdaten hinterlegt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang die Datenverschlüsselung, die dafür sorgt, dass alle Daten über eine sichere sprich verschlüsselte Verbindung übertragen werden, so dass sie nicht von unbefugten Dritten abgefangen werden können. Wie die jeweilige Datingseite mit den persönlichen Daten umgeht, kann man nur mit einem Blick auf das Kleingedruckte auf der Seite herausfinden. Meist gibt es einen separaten Reiter auf der Seite im unteren Bereich mit der Bezeichnung “Datenschutz” über den alle relevanten Informationen abgerufen werden können. Von Datingseiten, die mit diesem Bereich nicht transparent umgehen, sprich den Mitgliedern keine Auskunft über ihren Datenschutz zur Verfügung stellen, sollte man Abstand nehmen.
Verführung beginnt nicht mit der Frau, die dir so sehr gefällt, dass du sie unbedingt ansprechen musst. Verführung ist eine Lebensphilosophie und sollte als solche auch in deinem täglichen Leben integriert sein. Flirte auch mit Frauen, die dir per se nicht gefallen, die Dir zu alt, zu jung, zu dick oder sonst was sind. Du wirst überrascht sein, was sich dir für Türen öffnen. Du weißt nie, welche wunderschöne Freundin sie hat oder was sie sonst noch für dich tun kann und die Verführung wir zu deinem Normalzustand. Erst dann wirkt es wirklich anziehend und leicht. Du bekommst dieses gewisse Etwas, von den Frauen immer wieder sprechen.
Wenn du mit Frauen redest behalte immer im Hinterkopf, welche Emotion du gerade bei ihr erzeugst: bei den meisten Männern ist das leider überhaupt keine, oder Langeweile.  Jede Emotion ist besser als gar keine Emotion. Selbst eine Frau zu frustrieren oder wütend auf dich zu machen führt dich eher in ihr Bett, als wenn du ihr langweiliges aus deinem Berufsleben erzählst. Rede über deine und ihre Träume, über Urlaube, deine oder ihre Kindheit, deine Sehnsüchte, deinen peinlichsten Moment. Mach Witze über dich und sie. Sei nicht politisch korrekt oder nett. Frauen heiraten vielleicht nette Männer aber lassen sich niemals von ihnen verführen.
Die ersten beiden Minuten sind rum. Und wie geht es weiter? Täglich bekommen wir diese Fragen von duzenden Männern gestellt. Wir versuchen sie auf vielfältigste Art und Weise in unseren kostenfreien Flirt-E-Mail-Lektionen zu beantworten. Ausführlich auf dieses Thema einzugehen, würde den Rahmen des Blogartikels sprengen, aber einen einfachen und wirkungsvollen Trick stelle ich dir trotzdem vor.
Genau aus diesem Grund wird man eine kostenlose Singlebörse auch nicht häufig in den Werbepausen im TV zu sehen bekommen. Das kostenlose Dating-Portal muss also mit anderen Faktoren überzeugen und möglichst viele Mitglieder dazu bringen, dass Sie Mundpropaganda betreiben. Bei einigen wenigen Anbietern klappt das ganz gut, andere (eher neue) gratis Singlebörsen müssen hier durchhalten, Ausdauer beweisen und hart (ums eigene Überleben) kämpfen.
Weite deine Berührungen aus. Lass die Hand länger auf ihr. Streichel ihr über den Rücken, pack sie am Handgelenk und führe sie durch den Club oder kraule ihr den Nacken. Beobachte, wie sie darauf reagiert. Wenn sie anfängt dich zu berühren, dann ist das ein klares Zeichen, dass sie mehr will. Steigere die Berührungen beim Flirten, bis du sie am Schopf greifst und sie innig küsst. Glaube mir, das geht schneller als du meinst.
Stiftung Warentest hat im Februar 2016 verschiedene Anbieter überprüft. Mit psychologischen und juristischen Fachgutachtern und fünf virtuellen Singles wurden elf Singlebörsen und Partnervermittlungen getestet. Zwei fiktive Frauen und drei Männer schlossen insgesamt 55 Verträge, die nach der Testphase wieder gekündigt wurden. Die Persönlichkeitsprofile waren offen und konservativ.
Hat Zoosk eine große Nutzerzahl? Und gibt es auch hier zahlreiche Bots, oder haben wir es hierbei mit echten Mitgliedern zu tun? Da Zoosk in Deutschland noch nicht sehr verbreitet ist, sind viele verunsichert und grübeln, ob sich eine Mitgliedschaft wohl lohnt. Aus genau diesem Grund haben wir Zoosk auf Herz und Nieren für dich geprüft. Du willst das Fazit wissen? Das findest du in unserem Bericht über Zoosk.
Verführung beginnt nicht mit der Frau, die dir so sehr gefällt, dass du sie unbedingt ansprechen musst. Verführung ist eine Lebensphilosophie und sollte als solche auch in deinem täglichen Leben integriert sein. Flirte auch mit Frauen, die dir per se nicht gefallen, die Dir zu alt, zu jung, zu dick oder sonst was sind. Du wirst überrascht sein, was sich dir für Türen öffnen. Du weißt nie, welche wunderschöne Freundin sie hat oder was sie sonst noch für dich tun kann und die Verführung wir zu deinem Normalzustand. Erst dann wirkt es wirklich anziehend und leicht. Du bekommst dieses gewisse Etwas, von den Frauen immer wieder sprechen.
Ein besonderer Vorteil einer Online Partnersuche ist die Vielzahl an Möglichkeiten. Wer es ungezwungen mag, sich gerne mit anderen Singles austauscht und auch nichts gegen einen unschuldigen Flirt einzuwenden hat, der ist eventuell bei einem Single Chat ganz gut aufgehoben. Der Nachteil eines Chats ist jedoch, dass User ihre wahre Identität leicht verschleiern und unwahrheitsgemäße Angaben machen können. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit eine Kontaktanzeige aufzugeben. Bei dieser eher passiven Partnersuche wartet man auf eventuelle Kontaktanfragen. Gefällt einem was man liest, spricht nichts dagegen sich näher kennen zu lernen. Ähnlich verhält es sich mit einer Datingbörse, diese bietet zudem zusätzliche Features, wie das Erstellen eines Persönlichkeitsprofils, Partnervorschläge und das Empfangen und Versenden von Nachrichten.
- Testsieger 21/15 mit "sehr gut" bei Focus Money Die Partnerbörse eDarling bietet einen umfangreichen Kundenservice für seine Mitglieder an. Die Mitgliedschaft kann kostenfrei oder auch kostenpflichtig abgeschlossen werden. Auch kostenfrei stehen Partnervorschläge zur Verfügung. Der Mitglieder Anteil Frauen (52%) und Männer (48%) ist recht ausgeglichen.
Ebenso wichtig unter den Flirttipps: seien Sie Sie selbst. Ist ein Herr sehr spannend, ist es verführerisch, eine Rolle einzunehmen, mit der er zu gewinnen zu sein scheint. Tun Sie aber Ihnen beiden den Gefallen und bleiben Sie authentisch. Sind Sie z.B. eher scheu, dürfen Sie natürlich etwas mehr Offenheit zeigen, wenn Sie Lust dazu haben. Spielen Sie aber nicht den Voll-Vamp, weil IHM das vielleicht eher zusagen könnte. Als temperamentvolle Frau wiederum dürfen Sie Ihr Feuer etwas dimmen, wenn es Ihnen von Vorteil scheint. Aber nicht bis zum Kerzenflämmchen herunter.
Du sitzt in einem Café und plötzlich siehst du sie, sie ist atemberaubend und du kannst nicht anders, als sie anzugucken. Sie bemerkt es und schaut plötzlich zu dir rüber. Was tust du? Die meisten Männer versagen in dieser Situation kläglich. Sie gucken schnell auf ihr Handy oder machen sonst etwas vollkommen Unnötiges und fühlen sich ertappt. Genau in diesem Moment ist das Spiel vorbei, die Frau weiß dass sie es mit einem Weichei und Gaffer zu tun hat.

Warten Sie darauf, dass die Frau ihren Blick durch den Raum wandern lässt. Entscheidend ist der Moment, in dem sich Ihre Blicke kreuzen. Schaut sie bei diesem ersten Augenkontakt ein bisschen zu schnell wieder weg? Dann hat es Klick gemacht! Andere Zeichen: Sie spielt mit ihrem Schmuck herum oder atmet sichtbar tief durch. Doch: Ein Blick ist noch längst keine Einladung. Vielleicht scannt sie nur den Raum nach einem Bekannten.
The Multilateral Solar and Wind Working Group strives to promote the accelerated deployment of solar and wind technologies worldwide. It initially focused on developing a global atlas for solar and wind energy; a corresponding long-term strategy on joint capacity building; and a report on economic value creation effects from renewable energy deployment, including how to measure these effects and policies to facilitate and optimize them.
Du findest schon den Gedanken an sexy Masken à la 50 Shades of Grey prickelnd? Dir geht es um stilvolle Sex-Dates in einem Ambiente in dem du dich wohlfühlst? Erfahrungsgemäß sind bei Secret viele Geschäftsmänner unterwegs, die wenig Zeit haben, aber Wert auf Qualität legen. Ebenso findest du hier anspruchsvolle junge und ältere Frauen, die sich gerne einen Tick verrucht geben, aber ihren Standard nicht senken wollen.
Die Plattform „Fischkopf.de“ gehört zu den kostenlosen Singlebörsen, welche sich auf den Norden Deutschlands konzentriert hat. Innerhalb dieser Plattform findet man entsprechend viele Flirtwillige (und neue Freunde) oberhalb der Elbe; sprich in Schleswig Holstein, Hamburg, Niedersachsen oder auch noch Bremen und Mecklenburg-Vorpommern. Die um und bei 300.000 registrierte Nutzern sorgen für einen recht lebhaften Betrieb in dieser Singlebörse.
Die meisten Frauen wollen, dass sie unterhalten werden, aber vor allem auch, dass sie bestätigt werden (zB. in dem was sie sagen; die meisten Männer übrigens auch). Deshalb ist es häufig besser, wenn man mit seinen Talenten etwas hinter dem Berg hält. (Siehe oben: Die Devise lautet Understatement!) Das kann natürlich nur dann gelten, wenn man über den Einstieg hinauskommt…
Es gibt auch viele andere Faktoren, auf die wir bei dem Test und dem Vergleich von Dating-Börsen achten. Die obengenannten Kriterien sind die wichtigsten. Unsere langjährige Erfahrung als Tester ermöglicht es uns, sehr schnell zu erkennen, welche Anbieter empfehlenswert sind und welche nicht. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unseren Erfahrungen und unserem Dating-Vergleich helfen können. Wir wünschen Ihnen bald, Ihren gesuchten Partner zu finden! Alles Gute und viel Glück beim Online-Dating! 
Laut unserer ElitePartner-Studie wünschen sich 53 Prozent der Frauen, dass der Mann die Flirt-Initiative ergreift. Ein Flirt lebt von Spontanität. Beim ersten Flirttipp ist es also wichtig, nicht zu viel nachzudenken und auf den passenden Moment zu warten – denn dann haben Sie womöglich eine Chance verstreichen lassen. Signalisieren Sie mit einem Lächeln und einer zugewandten Körperhaltung, dass Sie flirtbereit sind – sollte die Reaktion positiv ausfallen, steht einem erfolgreichen Flirt nichts im Wege.
Doch nicht nur ein Flirt mit einem Unbekannten kann sehr reizvoll sein, sondern auch im erweiterten Bekannten – beziehungsweise Kollegenkreis. Vielleicht ist Ihnen erst jetzt ein Partnerpotenzial aufgefallen, oder Sie waren bisher liiert und können erst jetzt Ihr Interesse signalisieren. Wenn Sie sich schon längere Zeit kennen und bisher nur freundschaftlich verbunden sind, reicht ein intensiver Blick in der Regel nicht aus, um das Spiel aus Blicken, Berührungen und Andeutungen in Gang zu bringen. Hier müssen die Flirtsignale der Frau schon sehr deutlich und häufiger an den Mann gebracht werden. Noch effektiver sind in diesem Fall verbale oder schriftliche Botschaften.
Wie flirtet man richtig und welche Fehler sollten vermieden werden? Viele Männer machen sich Gedanken, wie sie eigentlich mit einer Frau richtig flirten. Und du gehörst auch dazu, stimmts? Du schaust zwar deinem Kumpel öfters mal zu, der ist nämlich ganz schön erfolgreich bei den Frauen, aber bei dir will es trotzdem nicht so recht … Wie flirtet man richtig? Tipps, wie du Frauen verzauberst weiterlesen
Ein weiteres sehr eindeutiges Indiz für einen unseriösen Anbieter ist, wenn einem plötzlich sehr junge und hübsche Frauen anschreiben. Meist handelt es sich dabei um sogenannte Bots, hinter denen natürlich keine echten Frauen stecken sondern ein Programm, welches so ausgelegt ist, den Nutzern ihr Geld aus der Tasche zu ziehen, da bei diesen Portalen das Versenden von Nachrichten überwiegend etwas kostet. Alles in allem sollte man sich daher vorher gründlich informieren, bevor man sich für ein Portal oder mehrere Portale entscheidet. Sehr hilfreich können auch Testberichte sein, die regelmäßig durchgeführt werden und Anbieter in diesem Segment auf Herz und Nieren überprüfen.
Die in weitesten Teilen kostenlose Singlebörse „OkCupid“ ist in Amerika groß geworden und besticht durch eine witzige Ansprache, als auch durch das moderne und klare Design. Der Erfolgsfaktor dieser Singlebörse liegt mit Sicherheit in dem intelligenten Matching-Algorithmus. Auf Grundlage der eigenen Aktivität, der beantworteten Fragen und den Angaben zur Person werden passende Partner vorgschlagen. Es gibt einige wenige Funktionen, welche kostenpflichtig sind – diese sind unserer Meinung nach jedoch nicht zwingend erforderlich, um hier seinen Traumpartner zu finden. Wichtig: Die komplette Seite ist nur auf Englisch verfügbar!

Das waren die 4 besten Flirttipps für Jungs und der Artikel hat dir nun beigebracht, worum es beim Flirten geht, warum die meisten Jungs es schwer finden und wie es richtig geht… Wir wiederholen: Beim Flirten geht es darum ihre Aufmerksamkeit zu bekommen und ihr Interesse an dir zu wecken…während du dich gleichzeitig als cooler, selbstsicherer, lustiger Mann darstellst.


Kommen wir zum Wesentlichen: Wie fragt man gekonnt nach einer Telefonnummer? Die Angelegenheit kann man direkt und ohne Umschweife angehen, denn die Frage nach der Telefonnummer muss nicht erst blumig verpackt werden. Damit signalisierst du, dass du genau weißt, was du willst. Alternativ dazu kannst du ihr deine Telefonnummer geben. Damit ergreifst du einerseits die Initiative, überlässt ihr andererseits aber das Ruder – ein guter und zeitgemäßer Kompromiss.
Doch nicht nur ein Flirt mit einem Unbekannten kann sehr reizvoll sein, sondern auch im erweiterten Bekannten – beziehungsweise Kollegenkreis. Vielleicht ist Ihnen erst jetzt ein Partnerpotenzial aufgefallen, oder Sie waren bisher liiert und können erst jetzt Ihr Interesse signalisieren. Wenn Sie sich schon längere Zeit kennen und bisher nur freundschaftlich verbunden sind, reicht ein intensiver Blick in der Regel nicht aus, um das Spiel aus Blicken, Berührungen und Andeutungen in Gang zu bringen. Hier müssen die Flirtsignale der Frau schon sehr deutlich und häufiger an den Mann gebracht werden. Noch effektiver sind in diesem Fall verbale oder schriftliche Botschaften.
Die französische Dating-App läuft über die GPS-Technologie. Raffiniert erkennt es Benutzer der Flirt-App, deren Wege sich kreuzen. Sollte das passieren, erscheint ein Foto mit kurzen Profil-Daten. Auf einer kleinen Karte kann man sehen, wo sich die Wege gekreuzt haben. Wenn einem die angezeigte Person gefällt, klickt man auf ein kleines Herz – „It`s a crush“. Auch hier kann das Chatten per App beginnen.
Besonders beliebt sich hier Singlebörsen im Internet. Aber auch über soziale Netzwerke – wie Facebook und Twitter – lassen sich leicht neue Bekanntschaften schließen. Allerdings dienen diese Plattformen hauptsächlich dazu, mit Freunden und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Partnerbörsen hingegen zielen darauf ab, neue Bekanntschaften und Partnerschaften zu vermitteln.
×