die besten flirt seiten

Keine Frage: Frauen mögen Komplimente. Was sie weniger mögen, sind 08/15-Sprüche und wenig originelle Standard-Anmachen, die nur darauf abzielen, sie schnellstmöglich „rumzukriegen“. Frauen möchten erobert und nicht überrumpelt werden. Und dafür sollte man(n) sich schon etwas einfallen lassen. Standardkomplimente wie „Du hast schöne Augen“ oder „Du hast schöne Hände“ veranlassen eine Frau allenfalls zum Gähnen und ganz sicher nicht zur Herausgabe ihrer Handynummer. Fast an jedem weiblichen Geschöpf gibt es etwas Attraktives oder Besonderes. Das kann zum Beispiel eine angenehme Stimme, ein betörender Duft oder eine spezielle Ausstrahlung sein. Mit einem Kompliment wie „Du riechst einfach wundervoll“ oder „Du hast eine besondere Ausstrahlung“ gewinnt man eher das Interesse einer Frau. Auch lobende Äußerungen über ihr Haar, das für Frauen sehr wichtig ist, finden viele Angehörige des weiblichen Geschlechts ansprechend.
flirten ist doch eine ziellose angelegenheit. das hier waren flirttipps für männer, frauen können das wohl einfach oder in der nächsten folge kommen die tipps für frauen . arbeit, körbe. flirten ist doch easy und man es easy nimmt, dann setzt man doch nichts aufs spiel. mir hat der text gefallen . eben, weil das spiel im mittelpunkt ist, dass es ein gewinn sein soll, etwas schönes, ohne ziel.

Der Trick der gespiegelten Fragekette. Wenn du die Frau etwas fragst, dann nutze die Informationen der Antwort, um eine erneute Frage zu stellen. Wenn sie zum Beispiel sagt, dass sie Lehramt studiert, fragst du sie, auf welche Fächer sie sich spezialisiert hat. Oder wie sie zu dem Studium kam. Wenn sie zum Beispiel Deutsch und Sport antwortet, kannst du sie fragen, was ihr an Sport gefällt.
Und mit den beliebten Dating-Apps ist dies jetzt noch einfacher. Die allerersten Online-Dating-Seiten wurden Mitte der 90er Jahre erstellt. Im Laufe der Jahre entwickelten sich ihre Dienstleistungen enorm von der altmodischen Kontaktanzeige zu den heutigen komplexen Systemen zur Vernetzung potenzieller Partner. Mit moderner Technologie und den sozialen Medien, die diese Dating-Seiten nutzen, können Singles alle Informationen erhalten, die sie brauchen. Dank des technologischen Fortschritts werden heute komplexe Algorithmen eingesetzt, die es Menschen ermöglichen, online einen geeigneten Partner zu finden, der auf der Grundlage ihrer Präferenzen, ihrer Vorlieben, ihrer Neigungen, ihrer Abneigungen und ihrer Hobbys basiert. Die Auswahl an deutschen Dating-Seiten ist groß, was es für Singles aus Deutschland einfach macht, eine Webseite zu finden, die ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht. Wie hat sich das Online-Dating im Laufe der Jahre tatsächlich verändert und wie wird die Welt des Online-Datings aussehen? Sie können mit unserer Übersicht über die deutschen Seiten beginnen, die wir für Sie getestet haben. Wir bieten die besten Dating-Seiten für Singles aus verschiedenen Altersklassen (Personen zwischen 20 und 30, Erwachsene über 40, Erwachsene über 50, Erwachsene über 60), um sicherzustellen, dass Sie ein echtes Date bekommen, wenn Sie wollen. Wir haben auch einige großartige Tipps, die Ihnen helfen, sich in der Welt des Online-Datings zurechtzufinden.
In der heutigen Gesellschaft ist es ganz normal geworden, die wahre Liebe mit Hilfe einer Website zu finden. Online-Dating hat keine negative Konnotation mehr. Tatsächlich ist es fast schon seltsam, dass man  als Single nicht auf mindestens einer Online-Dating-Seite registriert ist. Warum soll man die Chance, echte Liebe zu finden, einschränken? Die Tage, an denen gefälschte Fotos und Namen auf Online-Dating-Seiten verwendet wurden, um die wahre Identität zu verbergen, sind längst vorbei. Heutzutage kontrollieren Menschen ihre Dating-Konten fast so oft wie ihre Soziale Medien-Konten. Es gibt kein Verstecken mehr. Im Gegenteil, es ist heutzutage üblich, dass Menschen ihre Dating-Abenteuer mit ihren Freunden im Chat teilen. Das Verwenden von Standortidentifikations-Apps ist ein weiteres deutliches Beispiel dafür, wie öffentlich Online-Dating geworden ist, weil es Online- und Offline-Dating zusammenführt.
Ich habe über 100 Frauen gefragt wie sie im folgenden Szenario handeln würden. Sie sitzt mit einer Freundin im Café. Plötzlich kommt er durch die Tür. Ihr absoluter Traummann. So etwas haben sie seit Monaten nicht mehr gesehen, ihr Herz schlägt schneller und sie werfen ab und zu ein paar verstohlene Blicke zu ihm herüber. Er guckt auch manchmal hinüber, macht aber keine Anstalten sie anzusprechen. Das Ganze geht ungefähr eine halbe Stunde, dann macht er sich fertig das Café wieder zu verlassen. Sprichst du ihn an oder lässt du ihn gehen?
Damit der weitere Gesprächsverlauf nicht einschläft, solltest du etwas von dir preisgeben und Neugier wecken. Wie das funktioniert? Erzähl einfach was von dir. Vermeide uninspirierte 08/15-Angaben wie Beruf, Alter oder familiäre Verhältnisse. Das sind Infos, die man eher beiläufig einfließen lassen kann. Eine Nachricht wie „Hey. Ich bin Hugo, 28 Jahre alt, Elektriker und habe eine Schwester.“ klingt eher wie die Hausaufgabe für einen Sprachkurs und nicht wie eine Mail, die das Interesse wecken soll. Kleiner Tipp, wenn du nicht weißt, was du über dich schreiben sollst: Erzähle ihr Sachen und verrate ihr Dinge über dich, die dein Steuerberater, deine Friseurin oder dein Nachbar noch nicht über dich wissen.
Es gibt für verschiedene Suchen (z.B. nach einem Flirt oder einer festen Partnerschaft) unterschiedliche Online-Dating-Plattformen im Internet, die für die jeweilige Suche gut oder eben doch nicht so gut geeignet sind. Zudem sollte man beachten, dass der Altersdurchschnitt und der Bildungsgrad je nach Portal variieren können. Ob Online-Dating funktioniert oder nicht, hängt zum grössten Teil davon ab, ob Sie auf den richtigen Anbieter setzten. 
Lieber Leserinnen und Leser, es wird nicht beim ersten Mal klappen. Auch nicht beim zweiten Mal. Aber bei jedem Mal, wenn Sie einen Flirt wagen, werden Sie sich wohler fühlen in der Situation und irgendwann werden Sie genau auf das Gegenüber treffen, das für Sie stimmt. Für alle, die nur einen unkomplizierten One Night Stand wollen, gibts nur einen Tipp: Vergraben Sie ihre Würde tief in Ihrem Innern und baggern Sie alles an, was nicht bei Drei auf den Bäumen ist. Irgendwann wird das rein statistisch auch zum Erfolg führen.
Der Trick der gespiegelten Fragekette. Wenn du die Frau etwas fragst, dann nutze die Informationen der Antwort, um eine erneute Frage zu stellen. Wenn sie zum Beispiel sagt, dass sie Lehramt studiert, fragst du sie, auf welche Fächer sie sich spezialisiert hat. Oder wie sie zu dem Studium kam. Wenn sie zum Beispiel Deutsch und Sport antwortet, kannst du sie fragen, was ihr an Sport gefällt.
Wer sich zum ersten Mal auf die Suche nach einem geeigneten Dating-Portal im Internet begibt, sollte sich zunächst einen Überblick über die Unterschiede zwischen den Dating-Portalen verschaffen, da so leichter, dass für sich passende Dating Portal gefunden werden kann. Grundsätzlich unterscheidet man in diesem Segment zwischen Partnerbörsen und Singlebörsen. Letztere zeichnen sich dadurch aus, dass der Anspruch an die Partnersuche etwas lockerer gestaltet ist. Meist werden über Singlebörsen nur schnelle Abenteuer oder ein Seitensprung gesucht. Dies liegt unter anderem auch daran, dass dort eher jüngere Mitglieder anzutreffen sind und Singlebörsen auch vom Aufbau her eher für die Suche nach lockeren Kontakten ausgelegt sind. Auf Partnerbörsen wird die Partnersuche schon etwas ernster genommen. Dies beginnt beim Anmeldeprozess. Meist muss jedes Mitglied einen Persönlichkeitstest durchführen, welcher die Suche nach einem geeigneten Partner verbessern soll. Integriert ist auch oftmals ein Matchingbereich, der anzeigt, welche Mitglieder zum eigenen Persönlichkeitsprofil passen und den individuellen Anforderungen gerecht werden. Alles in allem wird die Partnersuche auf Partnerbörsen ernster genommen. Wer also einen festen Partner, sprich eine ernsthafte Beziehung sucht, ist mit diese Art von Portalen besser beraten. Hinzu kommt, dass der Altersdurchschnitt in der Regel etwas höher liegt als bei Singlebörsen. Mittlerweile gibt es auch sogenannte Casual-Dating Portale, die noch mehr auf kurze Bekanntschaften ausgelegt sind.
… anders gesagt; diese Flirttipps eignen sich nur für Leute, die eigentlich gar keine Flirttipps benötigen. Vor allem in der oberflächlisten Stadt des ganzen Landes zählt nur Schein… und überhaupt nicht Sein. Oder denkt hier wirklich jemand, dass diese Tipps einem durchschnittlichen, oder gar hässlichen, Zeitgenossen weiterhelfen, sofern zumindest der durchschnittlich Aussehende nicht vorher schon mit seiner Klappe punkten konnte?

Einen häufigen Fehler, den Männer gerne begehen, ist es der Frau hinterherzurennen. Ich weiß, Deine Mutter und so gut wie jede Frauen da draußen, beteuert, wie toll sie es findet, wenn ihr ein Mann den Hof macht und sich bemüht, bei ihr anzukommen. Was sie Dir jedoch nicht sagen, ist, dass sie das nur dann toll finden, wenn sie auf den Mann bereits stehen. Sie wollen aber nicht von einem Mann umworben werden, für den sie nichts empfinden.


Normalerweise gibt die Frau durch wiederholtes Lächeln und einladende Blicke dem Mann das Signal zur Kontaktaufnahme. Fehlen diese Signale, so sollte er akzeptieren, dass die Angeschwärmte kein Interesse hat und von einem Flirtversuch Abstand nehmen. Er holt sich sonst nur einen Korb und ist frustriert. Eine Frau, die von einem Mann angesprochen werden möchte, wird das deutlich zeigen. Erst dann steht einem erfolgreichen Flirt nichts mehr im Weg.
In den letzten Jahren hat das Internet in Deutschland einen großen Einfluss darauf genommen, wie wir leben, arbeiten, einkaufen, reisen, kommunizieren und wie wir unseren Partner kennenlernen. Die Zusammenführung von Partnern und deren Vermittlung (Matchmaking) gibt es schon seit langem. Heutzutage sieht die Mediation jedoch ganz anders aus. Die Menschen handeln jetzt selbst und verlassen sich zunehmend auf kostenlose, seriöse Singlebörsen und Online-Dating-Seiten, um einen zukünftigen Partner zu finden. Sie können aus einer Vielzahl von potenziellen Ansprechpartnern wählen. Mit Hilfe diverser Suchfilter können Sie Singles aus der Region treffen oder Ihre Suche auf verschiedene Arten von Dating wie Casual Dating (C-Date), Speed-Dating, für Männer, Frauen und Paare beschränken.
Heutzutage ist es immer beliebter geworden, online zu flirten. Das ist natürlich verständlich. Denn wenn man auf den richtigen Seiten unterwegs ist, weiß man dass die Person mit der man schreibt auch auf der Suche ist. Und es fällt einem natürlich viel leichter Sachen zu schreiben, als sie auszusprechen. Für den Anfang. Denn oft wird der Kontakt so intesiv, dass man ein reales Treffen arrangiert. Und da man sich über das Internet dann schon einigermaßen kennt, fällt es einem auch viel leichter Gesprächsthemen und sonstiges zu finden.
Anderenorts, etwa auf der Straße oder im Supermarkt, müssen Sie hingegen erst einmal klar machen, dass Sie auf einen Flirt aus sind. Dafür haben Sie aber das Überraschungsmoment auf Ihrer Seite. Hier ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie sofort Gehör finden, anstatt geradewegs mit einem entnervten Wegdreher und rausgestreckter Zunge abgewiesen zu werden. Auch wenn Sie ein super Kerl sind!
Gute Nachrichten: Schüchterne Männer haben durchaus gute Chancen beim weiblichen Geschlecht. Denn nicht wenige Frauentypen sind der Meinung, dass Männer die Kunst des Flirtens oft zu offensiv angehen. Darüber hinaus sind die Zeiten vorbei, in denen Mann immer den ersten Schritt machen und die Frau ansprechen muss. Abgesehen davon sind es meist die Damen, die den Startschuss zu einem erfolgreichen Flirt geben, indem sie die ersten Signale senden – man(n) muss sie nur erkennen. Ein erwiderter, schüchterner Blick zurück ist dann oft schon die halbe Miete. Und je öfter und intensiver der Blickkontakt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Frau das Wort ergreift. Und wenn nicht, nehmen Sie vielleicht all Ihren Mut zusammen und stecken ihr Ihre E-Mail-Adresse (besser als Telefonnummer) zu.
Lebensfreude50.de ist das sympathische Internet für Junggebliebene der Generation 50plus. Neben einer Partnerbörse für Männer und Frauen über 50 Jahre gibt es auch einen 50+ Treff für die Bereiche Freizeit, Wohnen und Reisen. Die Angebote von Lebensfreude50.de werden inzwischen von über 130.000 Mitgliedern genutzt. Auf zunehmendes Interesse stoßen die Suchmöglichkeiten für Freizeitpartner und Partner für gemeinsames Wohnen. Aber auch die Singlereisen und Gruppenreisen für Alleinreisende in unserem Forum werden immer beliebter. Lebensfreude50.de kann auf eine hohe Anzahl von Erfolgsgeschichten durchaus stolz sein. Allerdings sind für die meisten Menschen ja auch schon die vielen neuen Kontakte und evtl. daraus entstehenden Freundschaften eine Bereicherung für das eigene Leben und sorgen so für mehr Lebensfreude. Besuchen Sie unser außergewöhnliches 50plus Forum für Frauen und Männer ab 50 und probieren Sie es einfach mal aus.
Wer seine Partnerwünsche, Portraitbilder einer Online-Partnervermittlung anvertraut, will sich sicher sein, dass all dies in guten Händen ist. Da ist LemonSwan eine gute Wahl. Denn Ihre persönlichen Daten haben bei uns höchste Priorität. Auch beim Dialog unserer Mitglieder untereinander legen wir großen Wert auf einen höflichen und respektvollen Umgang miteinander. Deshalb beurteilen unsere Türsteherinnen jeden Bewerber von Hand. Und wenn trotzdem einmal ein Mitglied Ihre Grenzen überschreitet, sind unsere "Türsteherinnen" an Ihrer Seite und setzen sich sehr bestimmt für Ihre Bedürfnisse ein. Versprochen.
Kennst Du diese schlechten Flirttipps für Männer, die einem Mann raten, dass er einer Frau negative Komplimente geben soll? Z.B. indem er ihr sagt „Deine Schuhe sind eigentlich echt nicht schön, aber Dir stehen sie irgendwie“? Die Idee hinter diesen negativen Komplimenten ist es, das Selbstwertgefühl einer Frau zu reduzieren und so einen höheren Wert zu demonstrieren.
Auf der anderen Seite steht die Liebe zwar über allem, doch die Anmeldung bei Dating Seiten und ist oft trotzdem auch eine Frage der Kosten. Zwar werben manche Portale oft damit, dass sie kostenlos genutzt werden können, doch dann ist es oft nur ein Teil der Leistung, der wirklich so in Anspruch genommen werden kann. Selbst für eine einfache schriftliche Nachricht für die Aufnahme von Kontakt ist es in der Folge oft notwendig, noch einen separaten Zugang zu der Seite für sich zu kaufen. Deshalb sollte man bereits im Vorfeld einen kleinen Vergleich der Sachlage für sich selbst in Erwägung ziehen. Es gibt nämlich nach wie vor klare Unterschiede bezüglich der Preise, die dort von den Unternehmen verlangt werden. Wer sich dagegen bereits etwas über genau dieses Thema informiert hat, dem fällt es in der Regel sehr viel einfacher, hier wirklich eine gute Entscheidung für sich selbst treffen zu können. In manchen Fällen gelingt es mit einem Beitrag von weniger als 20 Euro pro Monat. Demnach muss aber an mancher Stelle oft eine recht lange Laufzeit des Vertrags gewählt werden, damit sich daraus dann wirklich auch der gewünschte Nutzen ziehen lässt. Dessen sollte man sich also im Klaren sein, bevor weitere Schritte implementiert werden.
Die Hot or Not Dating App wird, im Gegensatz zu Badoo, Tinder und Lovoo, von wenigen Singles in Wien genutzt. Das mag auch damit zusammenhängen, dass die App gerne mit In-App-Käufen arbeitet und laut Bewertungen von Usern ist eine kostenlose Nutzung der Flirt-App nur sehr eingeschränkt möglich. Da ist es sinnvoller wenn man einmal LoveScout24 ausprobiert, denn hier gibt es ein sogenanntes Dateroulette, bei dem man ebenso Fotos bewerten kann und schneller neue Leute kennenlernt.

Kritiker weisen zwar auf die Oberflächlichkeit und Schnelligkeit dieser Kontaktform gegenüber herkömmlichen Singlebörsen hin. Im Vergleich zu Online-Singlebörsen haben die Dating-Apps jedoch einen entscheidenden Vorteil: Sie verbinden Online-Dating mit dem wirklichen Leben. Ein Online-Radar zeigt potentielle Flirt-Partner in der näheren Umgebung des eigenen momentanen Standortes an. Der Single muss nicht vor dem PC verharren und sehnsüchtig auf eine Nachricht beziehungsweise auf eine Antwort warten. Ideal sind die Flirt-Apps daher auch für alle, die gern unterwegs sind.


Persönliche Daten im Internet und an unbekannte Firmen weiterzugeben birgt immer ein gewisses Risiko. Interessenten sollten deshalb auf die Lizenzvereinbarung der Flirt-Apps achten. In diesem Bewertungskriterium nehmen wir die App-Anbieter unter die Lupe, durchforsten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und prüfen das Angebot auf den Umgang mit Daten, angebotene Zahlungsmöglichkeiten und auf versteckte Kosten.
Die komplett kostenlose Singlebörse „Reich-sucht-Reich.net“ ist aufgräumt und absolut auf das Wesentlichste reduziert. Das Kennenlernprinzip von „Reich-sucht-Reich“ ist mit den Kontakt-Inseraten der klassischen Print-Zeitungen vergleichbar. Das Ansehen der Kontaktanzeigen ist kostenlos. Möchte man einem interessanten Inserat eine Nachricht senden, muss man zuvor selbst eine Anzeige aufgeben. Die Anzahl der Kontaktanzeigen ist leider recht überschaubar. Aufgrund der Einfachheit dieser Singlebörse ist jedoch zu hoffen, dass mittelfristig mehr Singles den Weg auf diese Plattform finden.
Mit den richtigen Flirttipps in der Hinterhand, wird die unverbindliche Kontaktaufnahme zum Kinderspiel. Die Krux: In Deutschland flirtet nur etwa jeder dritte Single gern. Woran das liegt? Single-Coach und ElitePartner-Expertin Lisa Fischbach macht in ihrer Praxis die Erfahrung, dass die Flirtversuche der Deutschen oft schon daran scheitern, dass Männer und Frauen gar nicht erst bemerken, dass sie angeflirtet werden. Die Fakten belegen die Beobachtung: Männer erkennen Flirtsignale von Frauen nur in 36 Prozent der Fälle, Frauen sogar nur in 18 Prozent. Wie die besten Flirttipps für Männer und Frauen aussehen und welche konkrete Anwendungsbeispiele Sie für unterschiedliche Alltagssituationen kennen sollten, lesen Sie hier.
Sei anspruchsvoll an dein Gegenüber und vor allem an dich selbst. Sag dir selbst und signalisiere nach außen: „Ich bin es mir wert nicht an jede Frau, nur weil sie mir gefallen mag, x-beliebig meine Zeit zu verschenken. Ich nütze mein Leben und meine Zeit sinnvoll, lass hören und sehen was du zu bieten hast. Ich bin offen für Neues, aber nicht notleidend und bedürftig nach Aufmerksamkeit und Anerkennung.”
Unsere Events Der Singletreff München: Mit über 60.000 Mitgliedern sind die Münchner Singles keine reine Partnerbörse, sondern auch eine Freizeit-Community, die sich online verabredet und offline trifft. Jeden Monat finden bei den Münchner Singles bis zu 700 Events mit insgesamt mehreren tausend Teilnehmern statt. Das Besondere daran ist, dass alle Events von den Mitgliedern selbst organisiert werden. mehr »

Du merkst vielleicht, worauf es mir bei den Flirttipps für Männer ankommt. Die Schritte zielen direkt und indirekt darauf ab, so viele Sinneskanäle wie möglich beim anderen Geschlecht anzusprechen. Je mehr Sinne angesprochen werden, desto mehr Aufmerksamkeit und Emotionen werden geweckt. Besonders Berührungen sind sehr intensiv – sie gehen im wahrsten Sinne des Wortes »unter die Haut«.
Laut unserer ElitePartner-Studie wünschen sich 53 Prozent der Frauen, dass der Mann die Flirt-Initiative ergreift. Ein Flirt lebt von Spontanität. Beim ersten Flirttipp ist es also wichtig, nicht zu viel nachzudenken und auf den passenden Moment zu warten – denn dann haben Sie womöglich eine Chance verstreichen lassen. Signalisieren Sie mit einem Lächeln und einer zugewandten Körperhaltung, dass Sie flirtbereit sind – sollte die Reaktion positiv ausfallen, steht einem erfolgreichen Flirt nichts im Wege.

Wenn es bei Ihnen nicht gefunkt hat, dann raus damit. Viele Frauen trauen sich nicht, ihre Ablehnung eindeutig zum Ausdruck zu bringen. Also hoffen sie einfach, dass er es irgendwann kapiert. Aber: So merken Männer leider selten, dass sie keine Chance haben. Im Gegenteil: Sie fühlen sich eher herausgefordert, wenn sie spüren, dass Sie sich zieren. Besser: Unmissverständlich sagen, was Sache ist.  
In der Regel kannst du in deinem Profil bereits genaue Angaben darüber geben, was du dir für dein Sex-Date vorstellst. Details können im Chat oder in privaten Nachrichten geklärt werden, somit vermeidest du böse Überraschungen. Erkundige dich über alles, was du noch wissen musst, damit du mit gutem Gewissen und ohne Hintergedanken Spaß mit deinem heißen Flirt haben kannst. 
Lass außerdem die Finger von protzigen Statussymbol-Aufzählungen à la „Mein Haus, mein Boot, mein Auto“. Der große Gatsby aus dem gleichnamigen englischen Klassiker war so heiß begehrt, weil er zwar stinkereich war, darum aber wenig Aufhebens gemacht hat. Wenn du dein Gegenüber nicht direkt in die Flucht schlagen willst, solltest du den arroganten Aufschneider in dir am Schlafittchen packen und in die hinterste Ecke des Schrankes verbannen. Merke: Wer sein ganzes Pulver schon am Anfang verschießt, der hat nachher nichts mehr, mit dem er Pluspunkte sammeln kann.
Wer schon einige Nachrichten hin und hergeschrieben hat, sollte irgendwann den nächsten Schritt einleiten und um ein Telefonat oder ein Date bitten. Denn ehe du dich versiehst, hast du den Absprung verpasst und versauerst als guter Kumpel. Sei aber auch nicht zu forsch und übe dich ein wenig in Geduld. Wer schon in der ersten Nachricht um ein Treffen bittet, bedrängt sein Gegenüber womöglich zu sehr.

Nichts ist unerotischer als Distanzlosigkeit. Das gilt auch, wenn es funkt. Also: Hände weg, bloß nicht betatschen. Sparsam eingesetzter Körperkontakt ist wesentlich besser! Gleiches gilt beim Thema Sex: Sprechen Sie am Besten gar nicht erst drüber. Überzeugen Sie sie, dass Sie nicht nur das Eine im Kopf haben. Damit kommen Sie garantiert weiter als mit expliziten Aussagen.  
Noch erfolgreicher sind Sie, laut Umfrage, im Sommer. In der Lieblings-Saison verlieben sich fast die Hälfte aller Männer beim Flirten – kein Wunder: die Sonne kurbelt die Glückshormone an, die Abende werden länger. Im Winter hingegen verlieben sich lediglich knapp 20 Prozent, dafür lässt es sich in den Kuschelmonaten besser auf Tuchfühlung gehen. 
Tinder ist eine Dating-App aus den USA, die erst 2014 in Deutschland bekannt wurde. Man kann sich bei Tinder mit eigenem Facebook-Zugang einloggen und sofort loslegen. Es geht auch ganz schnell zur Sache. Man sieht Fotos anderer Singles und muss sich innerhalb von Sekunden entscheiden, ob man die angezeigte Person treffen möchte. Wenn beide sich für „ja“ entscheiden, verabredet man sich sofort auf ein Date.
×