die besten flirt seiten

Wer einer Frau ein Kompliment wie „Du hast hübsche Ohren“ macht und ihr dabei unentwegt auf den Busen starrt, hat schon verloren. Auch wenn Männer „Augenmenschen“ sind, sollten sie sich mit ihren Blicken auf weibliche Reize und Rundungen erst einmal zurückhalten. Die wenigsten Frauen empfinden aufdringliches Anstarren oder Hinterherpfeifen als Kompliment. Tiefe Blicke sind erst dann angesagt, wenn die Kontaktaufnahme erfolgreich verlaufen ist. Manche Männer betreiben auch eine Art „Flirt-Hopping“. Wenn sie bei einer Frau mit ihren mehr oder weniger originellen Komplimenten nicht auf Anhieb landen, sprechen sie sofort die nächste an. In der Disco unter sehr jungen Leuten mag das gerade noch angehen. Männer ab dreißig sollten davon Abstand nehmen. „Flirthopping“ ist einfach nur schlechter Stil und wird von keiner Frau mit Begeisterung aufgenommen.

Der kostenlose Dienst „Jappy.de“ bezeichnet sich selbst als „Internet-Community“ und nicht als klassische Kontaktbörse. Zwar findet man auch hier flirtwillige Nutzer, jedoch merkt man schnell, dass es vielmehr ein Treffpunkt für Bekannte ist oder auch ein Platz, um neue Freunde kennenzulernen. Positiv: Obwohl der Dienst werbefinanziert ist, findet man erstaunlich wenig störende Anzeigen!


Zu Souveränität gehört auch, Entscheidungen treffen zu können. Machen Sie z.B. konkrete Vorschläge für das erste Date und legen Sie ohne Umschweife den Treffpunkt fest, überlässt Ihnen die Dame die freie Wahl. Stehen Sie zu Ihren Wünschen und Ansichten, ob im Bezug auf Partnerschaft oder Leben und Werte im Allgemeinen. Zeigen Sie sich darüber reflektiert wie kompromissbereit.
×