die besten flirt seiten

Ganz klar: Für wen Sex ein Liebesakt ist, der hat bei Casual Dating schlechte Chancen. Du brauchst Vertrauen und emotionale Nähe zu deinem Bettgefährten? Vor allem letzteres ist fast unmöglich zu erschaffen - und auch nicht der Sinn von Casual Sex. Vertrauen stellt sich schon eher ein, natürlich kein tiefes, aber für gewöhnlich ausreichend, um mit der Person entspannt schlafen zu können.
Ein entscheidender Tipp für das erste Anschreiben: Hände Weg von der Gretchenfrage. Damit meine ich nicht nur philosophische Grundsatzfragen nach dem Sinn des Lebens (42?), sondern auch die tatsächliche Gretchenfrage, welche die Figur Margarete in Goethes Faust stellt: „Wie hast du´s mit der Religion?“ Laut der Auswertung von OkCupid war das Wort „Gott“ ein absoluter Gesprächs-Killer, wobei auf Nachrichten mit dem darin enthaltenen Wort „Atheist“ besonders häufig geantwortet wurde. Solltest du aber auf einer religiösen Plattform wie „Christ sucht Christ“ oder auf einer muslimischen Dating-App wie „Minder – The place for awesome Muslims to meet“ unterwegs sein, sieht das Ganze natürlich anders aus. Ansonsten: Hände weg von religiösen Fragen.
Besonders beliebt sich hier Singlebörsen im Internet. Aber auch über soziale Netzwerke – wie Facebook und Twitter – lassen sich leicht neue Bekanntschaften schließen. Allerdings dienen diese Plattformen hauptsächlich dazu, mit Freunden und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Partnerbörsen hingegen zielen darauf ab, neue Bekanntschaften und Partnerschaften zu vermitteln.
Zusammenfassend ist es demnach ratsam lieber etwas genauer hinzuschauen, bevor man sich für ein bestimmtes Datingportal entscheidet. Es gibt nämlich leider auch viele schwarze Schafe in diesem Bereich. Am besten ist es wenn man zunächst mehrere Testläufe auf verschiedenen Portalen startet, um für sich herauszufinden, mit welchem Portal man am besten klar kommt. Dann sollte dem Flirten im Internet nichts mehr im Wege stehen.
Extra-Flirttipp für schüchterne Männer: Öffnen Sie sich schrittweise, indem Sie im Alltag vorerst mit Frauen flirten, die eigentlich nicht Ihrem Beuteschema entsprechen. Je weniger eine Frau Ihrem Geschmack entspricht, desto geringer ist die Hürde, sie anzusprechen. Mit ein wenig Übung fällt es Ihnen dann schon bald umso leichter, auf eine Frau zuzugehen, die Sie wirklich interessiert.
Mehr als 200 Millionen Mitglieder zählen die mobilen Dating-Apps weltweit. Allein in Deutschland hat der Markt der Dating-Apps einen geschätzten Wert von 25 Millionen Euro. Der Trend des mobilen Datings hat sich aus der homosexuellen Szene entwickelt. Grindr ist der Vorreiter. Diese Flirt-App gibt es seit dem Jahr 2009. Über die Dating-App werden Fotos von Männern in der näheren Umgebung angezeigt. Mit einem Klick auf ein Bild erscheint dann das Kurzprofil und dem Auserwählten können Nachrichten geschrieben werden.
Ihr Flirtverhalten als Mann ist im Vergleich zu dem einer Frau meist direkter. Beachten Sie daher folgenden Flirttipp: „Wenn Sie erfolgreich flirten möchten, ist es ratsamer, eine spielerischere Haltung einzunehmen“, rät unsere Single-Beraterin. „Fokussieren Sie sich nicht auf ein ganz bestimmtes Ziel, zum Beispiel darauf, ihre Telefonnummer zu ergattern. Hier ist der Weg das Ziel.“ Tempo herausnehmen und locker ins Gespräch kommen – ohne einen offensiven, plumpen Flirtspruch – ist ein erfolgsversprechender Weg.

Gähn, nichts ist langweiliger als ein Mann, der Monologe über seine Talente, Auszeichnungen, Besitztümer hält. Klar, Sie möchten imponieren und sich von Ihrer besten Seite zeigen. Aber das gelingt besser, indem Sie sich als aufmerksamer Zuhörer und charmanter Gesprächspartner zeigen. Es beeindruckt Frauen weitaus mehr, wenn sie selbst nach und nach herausfindet, was Sie alles zu bieten haben. Stapeln Sie also ruhig mal ein bisschen tief.  
Sie sind nicht der beste Witze-Erzähler und auch sonst kommt bei hnen Humor und Lockerheit erst mit einer gewissen Vertrautheit auf? Kein Problem! Denn der wichtigste Flirttipp lautet: Seien Sie Sie selbst. Bei einem Date nervös zu sein, ist eine normale Reaktion. Männer machen diesen Stress vorwiegend mit sich allein aus und tippen aus Unsicherheit auf dem Smartphone herum, weichen Blicken aus oder laufen durch die Gegend. So ein Verhalten wirkt auf Frauen allerdings abweisend.

Daher lautet einer unserer Flirttipps: Setzen Sie bei der Online-Partnersuche besser auf genaue Aussagen und eine ausgefeilte Dramaturgie. Steigern Sie die Spannung mit jeder Nachricht und gehen Sie nicht sofort in die Vollen. Besonders anziehend wirken Sie, wenn Sie ihm das Gefühl geben, er wäre der geborene Verführer. So wird aus dem virtuellen Flirt sicher schnell ein echter.

×