die besten flirt seiten

In den Köpfen der Männer hat sich eine tiefsitzende Angst breit gemacht: Die Angst, nach dem Ansprechen von ihr abgelehnt zu werden. Hierdurch tut sich allerdings ein enormes Problem auf. Denn trotz Emanzipation erwarten Frauen, dass der erste Schritt vom Mann ausgeht. So kommt es, dass beide Geschlechter auf irgendein Zeichen warten, dass gegenseitiges Interesse besteht, doch nichts passiert.
Wie der Werbe-Slogan schon verrät, richtet sich diese Partnerbörse mit einem Durchschnittsalter von etwa 39 Jahren an die ältere Generation. Knapp 75 Euro zahlen Mitglieder für eine dreimonatige Mitgliedschaft im Dating Café. Die Vermittlung überzeugt mit sehr guten Suchmöglichkeiten, einer vorbildlichen Datenverschlüsselung und bei Kündigung und Profillöschung gab es keine Probleme. Mit der Note „befriedigend“ liegt das Dating-Portal im soliden Mittelfeld.
Egal ob in der realen oder virtuellen Welt angebahnt – der Ort für das erste Date sollte klug gewählt sein. In der Regel empfiehlt sich ein öffentlicher, unverfänglicher Ort wie ein Café oder Park zum Spazierengehen. Gehen Sie es locker und langsam an. Machen Sie Komplimente – je intensiver der Blickkontakt dabei, desto besser kommen diese an. Aber bleiben Sie authentisch und machen Sie nicht auf großen Frauenverführer oder dicke Hose. Zeigen Sie durch Ihre Körpersprache als Mann ein ehrliches Interesse an ihrem weiblichen Gegenüber. Haben Sie eine längerfristige Beziehung im Sinn, nehmen Sie sich den Flirttipp zu Herzen behutsam vorzugehen. Stellen Sie Fragen zum Kennenlernen und erzählen Sie Interessantes von sich. Aber Hände weg von zu viel Alkohol – nicht der soll Ihre Zunge lockern, sondern die natürliche Neugier an der Person Ihnen gegenüber.
Beschreibung immer der App anpassen: Wie viel Du über Dich schreibst und preis gibst bleibt Dir überlassen. Orientiere Dich am besten an Profilen, die Dir selbst gefallen und Dich ansprechen. Wichtig ist jedoch immer die Frage zu beantworten was oder wen Du online suchst: Feste Beziehung, lockeren Flirt, Freunde, Bekannte, Sportfreunde, Saufkumpels...
Der häufigste Grund, warum Flirts im Sand verlaufen und eine Frau einen Mann in die Freundschaftsschublade steckt und nicht mehr von ihm will, ist weil sie keine körperliche Anziehung zu ihm verspürt und auch kein körperliches Interesse von ihm erkennt. Der Fehler, den Männer häufig beim Flirten begehen, ist es keinen Körperkontakt mit in den Flirt einfließen zu lassen und es beim rein verbalen Austausch zu belassen. Denn über das Körperliche signalisierst Du einer Frau, dass Du mehr als nur Freundschaft möchtest und gibst ihr die Möglichkeit, sich langsam an die körperliche Nähe zu Dir zu gewöhnen. Deswegen lass den Körperkontakt mit in den Flirt einfließen und steigere ihn schrittweise.
Dating Seiten und Singleportale müssen in der heutigen Zeit also mehr und mehr differenziert betrachtet werden. Eigentlich ist es in diesen Tagen nur noch auf diese Art und Weise möglich, am Ende des Tages wirklich mit der eigenen Entscheidung zufrieden sein zu können. Daher eignen sich auch ein Partnerbörsen Test und ein Singlebörsen Test. Menschen, die in einer größeren Stadt, oder aber in einem dicht besiedelten Gebiet wohnen, haben an der Stelle natürlich noch weitere Vorteile. Denn so ist auch oft die Zahl der Möglichkeiten größer, die einem an der Stelle angeboten werden. Wer sich noch mehr mit dem Thema befasst, wird in der Regel erkennen, dass gerade dies ein entscheidender Vorteil auf der eigenen Seite sein kann. Denn in ländlicheren Regionen muss in der Folge häufig auf sehr große Portale zurückgegriffen werden. Kleinere Anbieter schaffen es in diesem Bereich nämlich oft gar nicht, ausreichend Mitglieder zu sammeln, die in der Folge kontaktiert werden können. Auch daran kann man also ein Stück weit erkennen, in welche Richtung sich die ganze Angelegenheit in der Folge noch entwickeln wird. Inzwischen geht der Trend mehr und mehr zum Dating per App, weshalb die Anbieter in diesem Segment immer neue Angebote auf den Markt bringen. Die Perfektion ist aber auch auf dem Gebiet erst einmal noch nicht erreicht, weshalb noch weiter auf diesen und andere Punkte geschaut werden muss, bevor es schließlich so weit ist. Ein Vergleich zwischen der Tinder Flirt App und dem Lovoo Chat ist auf jeden Fall zu empfehlen. Genauso wie die Badoo Erfahrungen mit jenen von Finya zu vergleichen.
Die meisten Frauen wollen, dass sie unterhalten werden, aber vor allem auch, dass sie bestätigt werden (zB. in dem was sie sagen; die meisten Männer übrigens auch). Deshalb ist es häufig besser, wenn man mit seinen Talenten etwas hinter dem Berg hält. (Siehe oben: Die Devise lautet Understatement!) Das kann natürlich nur dann gelten, wenn man über den Einstieg hinauskommt…

A handbook and toolbox on capacity building methodologies and best practices, called Capacity Development Needs Diagnostics for Renewable Energy (CaDRE), was implemented by the German Society for International Cooperation, IRENA, the National Renewable Energy Laboratory, and the Spanish Institute for Energy Diversification and Saving. Download CaDRE Volume 1: The Handbook. Download CaDRE Volume 2: The Toolbox.


Die Singlebörse „myBussi“ kann nach eigenen Angaben auf über 200.000 angemeldete Mitglieder verweisen. Hiervon stammen viele aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf „myBussi“ können alle Funktionen kostenfrei genutzt werden; eine Premium-Mitgliedschaft ist an keiner Stelle notwendig. Kurzum: Eine in weiten Strecken gelungene und einfache Singlebörse, welche gerne noch bei der Anzahl der aktiven Mitglieder zulegen kann.

Ein entscheidender Tipp für das erste Anschreiben: Hände Weg von der Gretchenfrage. Damit meine ich nicht nur philosophische Grundsatzfragen nach dem Sinn des Lebens (42?), sondern auch die tatsächliche Gretchenfrage, welche die Figur Margarete in Goethes Faust stellt: „Wie hast du´s mit der Religion?“ Laut der Auswertung von OkCupid war das Wort „Gott“ ein absoluter Gesprächs-Killer, wobei auf Nachrichten mit dem darin enthaltenen Wort „Atheist“ besonders häufig geantwortet wurde. Solltest du aber auf einer religiösen Plattform wie „Christ sucht Christ“ oder auf einer muslimischen Dating-App wie „Minder – The place for awesome Muslims to meet“ unterwegs sein, sieht das Ganze natürlich anders aus. Ansonsten: Hände weg von religiösen Fragen.
Flirten will gelernt sein. Auch wenn so mancher Mann glaubt, über ein ausgesprochen gut entwickeltes Flirttalent zu verfügen, kann ein bisschen Nachhilfe nie schaden. Der eine oder andere verunsicherte Mann nimmt dafür sogar die professionelle Hilfe eines Flirttrainers in Anspruch oder belegt ein Seminar, in dem man die besten Strategien zur erfolgreichen Kontaktanbahnung mit dem anderen Geschlecht erlernt. Ob Flirt-Profi oder -Anfänger: Mit den richtigen Verhaltensregeln kann jeder Mann erfolgreich(er) flirten. Was bei den Frauen ankommt und was man(n) besser unterlassen sollte:
Mit rund drei Millionen Nutzern allein in Deutschland ist Badoo eine der beliebtesten Dating-Apps. Eigentlich ist Badoo ist ein soziales Netzwerk, das auf Dating und Flirten spezialisiert ist. Jedoch sind nicht alle Mitglieder auf Partnersuche, manche nutzen Badoo nur, um neue Bekanntschaften und Freunde zu finden.Zum Standardprogramm der App gehören eine Suchfunktion sowie eine Umgebungssuche, um Singles in der Nähe zu finden. Das Herzstück der Anwendung ist das Spiel „Volltreffer“. Bei diesem kann man Profilbilder anderer Mitglieder „liken“. Wenn zwei Singles ihr Profilbilder gegenseitig liken, stellt die App den Kontakt her.
In der Regel kannst du in deinem Profil bereits genaue Angaben darüber geben, was du dir für dein Sex-Date vorstellst. Details können im Chat oder in privaten Nachrichten geklärt werden, somit vermeidest du böse Überraschungen. Erkundige dich über alles, was du noch wissen musst, damit du mit gutem Gewissen und ohne Hintergedanken Spaß mit deinem heißen Flirt haben kannst. 
Hier treffen Menschen mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Die Einsamkeit überwinden und eine weitere Person in das eigene Leben holen. Dies ist auch der Grund, weshalb auf Partnerbörsen ungeniert geflirtet und gedated wird. Hier braucht man sich nicht den teilweise seltsamen Normen der Gesellschaft zu beugen, sondern kann frei nach Schnauze sprechen und seine Interessen verfolgen.
Ein entscheidender Tipp für das erste Anschreiben: Hände Weg von der Gretchenfrage. Damit meine ich nicht nur philosophische Grundsatzfragen nach dem Sinn des Lebens (42?), sondern auch die tatsächliche Gretchenfrage, welche die Figur Margarete in Goethes Faust stellt: „Wie hast du´s mit der Religion?“ Laut der Auswertung von OkCupid war das Wort „Gott“ ein absoluter Gesprächs-Killer, wobei auf Nachrichten mit dem darin enthaltenen Wort „Atheist“ besonders häufig geantwortet wurde. Solltest du aber auf einer religiösen Plattform wie „Christ sucht Christ“ oder auf einer muslimischen Dating-App wie „Minder – The place for awesome Muslims to meet“ unterwegs sein, sieht das Ganze natürlich anders aus. Ansonsten: Hände weg von religiösen Fragen.
Über Dating Cafe wird gemunkelt, dass es sich hierbei um eine fiese Abo Falle handelt, und dort zudem kaum Kontakte zu anderen Mitgliedern stehen. Doch ist Dating Cafe wirklich so schlecht wie sein Ruf? Gibt es vielleicht auch eine Funktion, durch die sich Dating Cafe von anderen Singlebörsen positiv abhebt? In unserem ausführlichen Test findest du hierzu mehr.
Für unsere Flirttipps bedeutet das: Zeigen Sie Ihr vielseitiges Minenspiel. Das präsentiert Sie wach, interessiert, intelligent und aufmerksam. Lächeln Sie viel dabei, achten Sie auf einen positiv gestimmten Ausdruck. Sehen Sie der Dame in die Augen, fixieren Sie sie aber nicht. Heißt, lassen Sie den Blick immer auch einmal kurz durch den Raum schweifen. Das zeigt Sie als gelösten, unaufdringlichen Gesprächspartner.
Soll es das etwa schon gewesen sein? Nein, denn dank der App Lingopal Flirta kann auch im Ausland die Person der Begierde in seiner Landessprache angeflirtet werden. Die App, die 5,99 Euro kostet, bietet seinen Nutzern 300 Sätze in gleich 44 verschiedenen Sprachen an. Dabei können nicht nur so gängige Sprachen wie Englisch, Französisch oder Spanisch genutzt werden, sondern auch so ungewöhnliche wie Afrikaans, Russisch oder Hindu.
Irgendwelche Flirt-Coaches und Motivationstrainer werden Ihnen empfehlen, «Selbsbewusstsein zu zeigen», mit den entsprechenden Übungen vor dem Spiegel. Das ist Schwachsinn. Nichts ist lächerlicher als aufgesetztes Selbstwertgefühl. Bevor Sie aus dem Haus gehen, setzen Sie sich einen Augenblick hin und werden Sie sich bewusst, wer Sie sind. Machen Sie sich nicht besser als Sie sind, aber auch nicht schlechter. Gestehen Sie sich Ihre Schwächen ein (zurückweichender Haaransatz, Bäuchlein, was auch immer) und freuen Sie sich über ihre Stärken (Humor, schöne Augen, was auch immer). Ihre Person reicht völlig aus, so wie sie ist. Nun können Sie raus und jemanden suchen, der Sie als Partner will, und nicht den, der Sie gerne wären.
Damit der weitere Gesprächsverlauf nicht einschläft, solltest du etwas von dir preisgeben und Neugier wecken. Wie das funktioniert? Erzähl einfach was von dir. Vermeide uninspirierte 08/15-Angaben wie Beruf, Alter oder familiäre Verhältnisse. Das sind Infos, die man eher beiläufig einfließen lassen kann. Eine Nachricht wie „Hey. Ich bin Hugo, 28 Jahre alt, Elektriker und habe eine Schwester.“ klingt eher wie die Hausaufgabe für einen Sprachkurs und nicht wie eine Mail, die das Interesse wecken soll. Kleiner Tipp, wenn du nicht weißt, was du über dich schreiben sollst: Erzähle ihr Sachen und verrate ihr Dinge über dich, die dein Steuerberater, deine Friseurin oder dein Nachbar noch nicht über dich wissen.
Während die Partnerbörse im Stiftung Warentest 2011 mit „mangelhaften“ Datenschutzbestimmungen und ABG enttäuschte, überzeugt sie heute in diesem Bereich mit „sehr geringen“ Mängeln. Insgesamt hat das Portal mit einer 2,6 abgeschnitten. Für eine Premium-Mitgliedschaft von drei Monaten verlangt das Portal rund 210 Euro und bewegt sich damit im preislichen Mittelfeld der Partnerbörsen.
Der Trick der gespiegelten Fragekette. Wenn du die Frau etwas fragst, dann nutze die Informationen der Antwort, um eine erneute Frage zu stellen. Wenn sie zum Beispiel sagt, dass sie Lehramt studiert, fragst du sie, auf welche Fächer sie sich spezialisiert hat. Oder wie sie zu dem Studium kam. Wenn sie zum Beispiel Deutsch und Sport antwortet, kannst du sie fragen, was ihr an Sport gefällt.
Auf der anderen Seite steht die Liebe zwar über allem, doch die Anmeldung bei Dating Seiten und ist oft trotzdem auch eine Frage der Kosten. Zwar werben manche Portale oft damit, dass sie kostenlos genutzt werden können, doch dann ist es oft nur ein Teil der Leistung, der wirklich so in Anspruch genommen werden kann. Selbst für eine einfache schriftliche Nachricht für die Aufnahme von Kontakt ist es in der Folge oft notwendig, noch einen separaten Zugang zu der Seite für sich zu kaufen. Deshalb sollte man bereits im Vorfeld einen kleinen Vergleich der Sachlage für sich selbst in Erwägung ziehen. Es gibt nämlich nach wie vor klare Unterschiede bezüglich der Preise, die dort von den Unternehmen verlangt werden. Wer sich dagegen bereits etwas über genau dieses Thema informiert hat, dem fällt es in der Regel sehr viel einfacher, hier wirklich eine gute Entscheidung für sich selbst treffen zu können. In manchen Fällen gelingt es mit einem Beitrag von weniger als 20 Euro pro Monat. Demnach muss aber an mancher Stelle oft eine recht lange Laufzeit des Vertrags gewählt werden, damit sich daraus dann wirklich auch der gewünschte Nutzen ziehen lässt. Dessen sollte man sich also im Klaren sein, bevor weitere Schritte implementiert werden.

Zwischen 2009 und 2013 haben sich in Deutschland fast 8,8 Millionen Singles mobile Dating-Apps heruntergeladen. Und der Trend ist weiter steigend. Die Deutschen sind flirt-führend im deutschsprachigen Raum und stechen sowohl die Schweiz als auch Österreich aus. Die Deutschen flirten mobil, aktiv und leidenschaftlich. Zu den größten Plattformen in Deutschland zählen die Apps Lovoo, Badoo und Tinder.

"Partnersuche mit Erfolg" verspricht Elitepartner.de. Wenn man den „Erfolgsgeschichten“ des Portals glauben darf, dann hält es in vielen Fällen sein Versprechen. Hier werden Geschichten von frisch verliebten Pärchen, Fernbeziehungen, glücklich verheirateten Paaren und frisch gebackenen Eltern erzählt. Kosten: Etwa 210 Euro für drei Monate Premium-Mitgliedschaft (69,90 Euro monatlich). Im Test schneidet der Anbieter im Gesamturteil mit einer guten Note ab. Gründe dafür sind die gut strukturierte, ansprechende Webseite und die vielen Partnervorschläge. Besonders hervorzuheben ist Elitepartner (aufgrund seiner sehr guten Datenverschlüsselung) im Umgang mit Kundendaten.


Flirtsprüche sind Eisbrecher, um mit einer Frau in Kontakt zu kommen. Sprich: Anmachsprüche kommen vor allem bei Frauen an, die auf humorvolle Männer stehen. Aber: Eine wirklich gute Anmache funktioniert fast immer. Die Kunst besteht schließlich darin, die Dame mit Ihrem Spruch zu überraschen. Und: Wer zum Flirtspruch auch eine kreative Technik parat hat, kommt bei experimentierfreudigen Damen bestens an. Also: Flirten Sie also drauf los: Lächeln Sie ihr zu und schauen Sie sie kurz an und los geht's. Verlassen Sie sich auf Ihr Gefühl, wann und wie Sie sie ansprechen, alles andere wirkt nur künstlich.
Aus diesem Grund rate ich dir mit guten Kumpels auf Frauenjagd zu gehen. Dabei ist wichtig, dass ihr euch vorher ausmacht, Frauen kennen lernen zu wollen. Sonst steht ihr nur gemeinsam den Abend in der Ecke, schaut euch alles Mädels an und haltet euch am Bier fest. So vermeidet ihr jeglichen Kontakt und kommt euer Wunschfrau kein Stück näher – glaube mir, ich habe es ausprobiert 😉
Für unsere Flirttipps bedeutet das: Zeigen Sie Ihr vielseitiges Minenspiel. Das präsentiert Sie wach, interessiert, intelligent und aufmerksam. Lächeln Sie viel dabei, achten Sie auf einen positiv gestimmten Ausdruck. Sehen Sie der Dame in die Augen, fixieren Sie sie aber nicht. Heißt, lassen Sie den Blick immer auch einmal kurz durch den Raum schweifen. Das zeigt Sie als gelösten, unaufdringlichen Gesprächspartner.
Soll es das etwa schon gewesen sein? Nein, denn dank der App Lingopal Flirta kann auch im Ausland die Person der Begierde in seiner Landessprache angeflirtet werden. Die App, die 5,99 Euro kostet, bietet seinen Nutzern 300 Sätze in gleich 44 verschiedenen Sprachen an. Dabei können nicht nur so gängige Sprachen wie Englisch, Französisch oder Spanisch genutzt werden, sondern auch so ungewöhnliche wie Afrikaans, Russisch oder Hindu.
Funktioniert das? "Zeitversetztes Spiegeln der Beinstellung oder das Anpassen des Gesprächstempos funktionieren", erklärt Mattes. Die Theorie der Neurolinguistischen Programmierung besagt, dass sich durch so eine Spiegelung eine positive Atmosphäre schaffen lässt. Äffen Sie aber nicht nach! "Und achten Sie zudem darauf, was sie sagt, nicht nur, wie sie etwas sagt."
Als Student muss man nicht nur lernen, sondern sich auch darum kümmern, dass alle möglichen Kosten gedeckt sind. Da wäre zum einen die Unterkunft, welche zwar günstig, aber nicht zu schäbig sein soll. Wer sich nicht nur von Tütensuppen und Schokolade ernähren will, der möchte eventuell auch etwas dazuverdienen. Zudem gibt es viele gute Angebote für studentische Arbeitskräfte, einige auch genau passend, um das Studium inhaltlich und praxisnah zu unterstützen. So kann man schon während der Zeit an der Uni den späteren Arbeitgeber finden oder zumindest seinen Lebenslauf aufpolieren. Neben YourFirm.de und Kununu.de gibt es da auch noch JobCrowd.de.
Stiftung Warentest hat bereits im Frühjahr 2011 verschiedene Dating-Portale überprüft. Darunter auch Parship, LoveScout24 (ehemals Friendscout24), Eliteparter, eDarling und Finya.de, die auch 2016 nochmal unter die Lupe genommen wurden. Flirtcafe.de, Partner.de, Partnersuche.de und 50plus-Treff hat sich die Verbraucherorganisation nicht nochmal angesehen. Für diejenigen, die es interessiert, der Stand aus dem Jahr 2011
Unsere Gruppen Mit unseren Gruppen bist du immer bestens zu deinem Lieblingsthema informiert. Wenn du beispielsweise gerne Badminton spielst, auf Musikfestivals gehst, fotografierst oder kochst, kannst du diesen Gruppen beitreten und so Gleichgesinnte finden. Oder du legst deine eigene Interessengruppe an und tauschst dich darüber mit anderen Berliner Singles aus. mehr »
Online Casual Dating ist so bunt wie die Welt der Liebe es selbst ist. Auf den Portalen tummeln sich Singles und Verheiratete gleichermaßen, die nach einem erotischen Abenteuer suchen - bei verheirateten oder liierten Usern kann dies durchaus legitim sein, sollten sie in einer offenen Beziehung leben. Doch auch Vergebene auf der Suche nach einem Seitensprung sind auf Casual Dating Portalen unterwegs.
Laut unserer ElitePartner-Studie wünschen sich 53 Prozent der Frauen, dass der Mann die Flirt-Initiative ergreift. Ein Flirt lebt von Spontanität. Beim ersten Flirttipp ist es also wichtig, nicht zu viel nachzudenken und auf den passenden Moment zu warten – denn dann haben Sie womöglich eine Chance verstreichen lassen. Signalisieren Sie mit einem Lächeln und einer zugewandten Körperhaltung, dass Sie flirtbereit sind – sollte die Reaktion positiv ausfallen, steht einem erfolgreichen Flirt nichts im Wege.
Lasse dir einfach ein paar Einstiegsfragen passend zur Umgebung einfallen, noch bevor du auf schöne Frauen triffst. Das ist als Flirttipp für Männer so wichtig, weil du in der Situation mit anderen Gedanken/Ängsten beschäftigt bist und dir in aller Regel nichts spontan einfällt. Dann ist ein vorgefertigter Satz/Gesprächsöffner eine ganz feine Brücke.

Ein Lächeln zeigt, dass es dir gut geht. Dass dir die Situation gefällt und dass du die Frau magst, die du gerade anstrahlst. Also lächle die Frau deines Begehrens beim Plaudern mehrfach an. Zeige ihr damit dein Interesse. Darüber hinaus wirkt ein Lächeln ansteckend. Menschen müssen automatisch fast immer mitlächeln und das setzt (wissenschaftlich erwiesen) Glückshormone frei.
Die App macht sich die Facebook Freundesliste, die eigenen Interessen und den eigenen Standort zunutze, um potentielle Flirtpartner ausfindig zu machen. Befindet sich ein solcher ganz in der Nähe, bekommt man sein Bild, seinen Vornamen und sein Alter angezeigt und kann sich ganz spontan entscheiden, ob einem der Kandidat gefällt. Finden sich zwei Flirtwillige gleichermaßen interessant, wird ihnen das durch den Satz “ It´s a match“ angezeigt und es kann los gechattet werden.
LoveScout24 gehört als Dating-Portal zu den TOP-Größen der Branche. Hier werden alle Beziehungsbedürfnisse gestillt. Egal ob man auf der Suche nach neue Freundschaften, einer Affäre oder einer feste Beziehung ist. Die Singlebörse bietet eine leicht bedienbare Oberfläche, eine Vielzahl von Services und sehr gute Suchfunktionen. Gutscheine für Lovescout24 finden Sie hier.
- Testsieger 21/15 mit "sehr gut" bei Focus Money Die Partnerbörse eDarling bietet einen umfangreichen Kundenservice für seine Mitglieder an. Die Mitgliedschaft kann kostenfrei oder auch kostenpflichtig abgeschlossen werden. Auch kostenfrei stehen Partnervorschläge zur Verfügung. Der Mitglieder Anteil Frauen (52%) und Männer (48%) ist recht ausgeglichen.

The groundbreaking Global Atlas for Solar and Wind Energy was publicly launched at the International Renewable Energy Agency (IRENA) Assembly in January 2013. The web-based portal serves as a repository for renewable energy resource data from around the world and is the largest initiative ever undertaken to assess renewable energy potentials on a global scale. Additional countries have also signed the statement of interest, reflecting their commitment to the Global Atlas, with a total of 67 countries and more than 50 organisations contributing as of 2014. Over a one-year period, more than 50,000 users accessed the Global Atlas, which references more than 1,000 data sets as of 2014. The Global Atlas is now being expanded by IRENA to cover additional renewable energy resources, including bioenergy, geothermal, hydropower, and marine energy. A capacity-building module is being created to train policy makers on using geospatial information for decision making. IRENA continues to enhance the tools and applications of the Global Atlas and seeks to continue enlarging the circle of contributing partners.
Du bist auf der Suche nach der großen Liebe oder einem netten Abenteuer, gehörst aber zu den absoluten Flirt-Muffeln oder hast einfach keine Ahnung, wie du es anpacken sollst? Die schlechte Nachricht zuerst: Wer eine langfristige Beziehung oder ein schnelles Abenteuer sucht, kommt ums Flirten nicht herum. Die gute Nachricht: Flirten ist gar nicht so schwer und kann sogar richtig Spaß machen, wenn man es erst einmal raus hat.
Die Kombination von Liebesspiel und Internet erfordert erhöhte Aufmerksamkeit, da sich qua Anonymität auch viele Freudenmädchen unter das Publikum mischen und du nach dem Treffen abkassiert wirst. Dies kommt vor allem bei schlecht geführten und kostenlosen oder billigen Portalen vor, da es nicht ausreichend Personal und keine gut funktionierende Matrix gibt, welche Fake-Profile auffinden, kontrollieren und blockieren. 
Die meisten Online-Singlebörsen konzentrieren sich auf die Zielgruppe ab 30. Man denkt, dass junge Menschen sich mit dem Thema „Partnersuche“ noch gar nicht ernsthaft beschäftigen und es in ihrem Umfeld ohnehin genug Möglichkeiten gibt jemanden kennenzulernen. Junge Leute und vor allem Studenten führen ein abwechslungsreiches Leben, haben viel Zeit zum Ausgehen sowie viele Gelegenheiten neue Menschen kennenzulernen. Im Prinzip trifft dies auch sehr oft zu.
×