die besten flirt seiten

Denke zunächst daran, dass das Ziel des Flirtens darin besteht, der anderen Person das Gefühl zu geben, dass sie die wichtigste Person auf dem Planeten ist. Stelle fest, mit wem du nicht selbst flirtest. Flirten ist der beste Eisbrecher und Spannungsreduzierer. Es erlaubt dir, spielerisch, unbeschwert und ein wenig boshaft zu sein, ohne zu stark zu werden.
An Flirttipps in diversen Ratgebern mangelt es gewiss nicht. Bücher werden gefüllt, die mal dicker, mal dünner ausfallen. Entweder bestätigen oder widersprechen sie sich. Manchmal befremdet ihr Rat auch. Aber allen ist gemeinsam, dass ihre Menge viel Potential für Verwirrung birgt. Wie gewinnt man denn nun ein Herz? Gibt es ihn überhaupt, den „richtigen“ Flirt?
Das Internet ist wie eine Art Stadt, mit verschiedenen Möglichkeiten zum Einkaufen, Quatschen oder eben auch zum Kennenlernen von Menschen geworden. Und die Online-Dating-Seiten sind sozusagen die virtuellen Diskotheken, Kinos, Kneipen und Cafes – eben die Plätze, wo man meistens Menschen kennenlernt. Wie auch in einer Stadt nicht jede Kneipe gleich gut ist, ist auch nicht jede Dating-Seite empfehlenswert.
Zwischen dem Flirten auf einer Party und dem Flirten im Netz gibt es gewaltige Unterschiede. Das liegt zum einen an der fehlenden Gestik und Mimik, zum anderen auch am erschwerten Gesprächseinstieg. Während man auf einer Party das Objekt der Begierde zunächst einmal völlig gedankenverloren anlächelt, dann die Connections zum Gastgeber erörtert oder auf den unfähigen DJ schimpft, fallen solche Bezugspunkte beim Online-Flirten weg. Keine Panik! Hier erfährst du, worauf es ankommt.
Heutzutage ist es immer beliebter geworden, online zu flirten. Das ist natürlich verständlich. Denn wenn man auf den richtigen Seiten unterwegs ist, weiß man dass die Person mit der man schreibt auch auf der Suche ist. Und es fällt einem natürlich viel leichter Sachen zu schreiben, als sie auszusprechen. Für den Anfang. Denn oft wird der Kontakt so intesiv, dass man ein reales Treffen arrangiert. Und da man sich über das Internet dann schon einigermaßen kennt, fällt es einem auch viel leichter Gesprächsthemen und sonstiges zu finden.
Ein besonders nützlicher Flirttipp: Um das Eis zu brechen und eine unverkrampfte Stimmung zu schaffen, reichen simple Sätze – wirklich. Anknüpfungspunkte können der Ort oder die Situation sein, in der Sie sich beide gerade befinden, ihre Klamotten oder notfalls auch das Wetter. Wenn Ihnen gar nichts einfällt, stellen Sie sich einfach vor (sofern Sie ihren Namen noch erinnern).
Der erste Schritt besteht nach der Anmeldung auf einer Datingseite natürlich darin ein Profil zu erstellen. Viele unterschätzen dabei wie wichtig ein aussagekräftiges Profil ist und wie positiv sich dies auf die Partnersuche auswirkt. Als erstes sollt man daher ein Profilbild hochladen. Schon hier kann man viele Fehler machen. Ein Profilbild sollte aber immer hochgeladen werden, da Profilen ohne Bild in der Regel keine Aufmerksamkeit geschenkt wird, was die Suche nach einem Partner oder einem schnellen Abenteuer unnötig erschwert. Ausgewählt werden sollte ein realistisches Bild und kein Foto, welches mit Photoshop-Effekten so überladen ist, dass es mit der Realität kaum noch etwas gemeinsam hat. Auf dem Foto sollte man demnach gut erkennbar sein. Es darf ruhig ein Foto sein, welches beim Fotografen aufgenommen wurde. Es können aber auch persönliche Interessen wie Beruf, Hobby oder Umgebung miteinbezogen werden, um seine Persönlichkeit so gut es geht darzustellen. Das Foto dient natürlich auch dazu auf sich aufmerksam zu machen.
Mehr als 200 Millionen Mitglieder zählen die mobilen Dating-Apps weltweit. Allein in Deutschland hat der Markt der Dating-Apps einen geschätzten Wert von 25 Millionen Euro. Der Trend des mobilen Datings hat sich aus der homosexuellen Szene entwickelt. Grindr ist der Vorreiter. Diese Flirt-App gibt es seit dem Jahr 2009. Über die Dating-App werden Fotos von Männern in der näheren Umgebung angezeigt. Mit einem Klick auf ein Bild erscheint dann das Kurzprofil und dem Auserwählten können Nachrichten geschrieben werden.

Flirten will gelernt sein. Auch wenn so mancher Mann glaubt, über ein ausgesprochen gut entwickeltes Flirttalent zu verfügen, kann ein bisschen Nachhilfe nie schaden. Der eine oder andere verunsicherte Mann nimmt dafür sogar die professionelle Hilfe eines Flirttrainers in Anspruch oder belegt ein Seminar, in dem man die besten Strategien zur erfolgreichen Kontaktanbahnung mit dem anderen Geschlecht erlernt. Ob Flirt-Profi oder -Anfänger: Mit den richtigen Verhaltensregeln kann jeder Mann erfolgreich(er) flirten. Was bei den Frauen ankommt und was man(n) besser unterlassen sollte:

Liebe Männer, könnt ihr euch noch daran erinnern, wie ihr mit 16, 17, 18 Samstag für Samstag in den Ausgang, an Partys etc. gingt, in der Hoffnung, nun endlich Mal Eine näher kennen zu lernen? Und könnt ihr euch auch noch daran erinnern, wie oft ihr euch dann nachts betrunken, alleine und frustriert im Bus, im Zug oder auf eurem Töff auf den Heimweg machen musstet? Nun, das ist noch immer so. Suchen Sie den Kontakt nicht auf den üblichen Fleischmärkten. Dort jagen genau die Typen mit den aufgeblasenen Egos, dem antrainierten falschen Selbstwertgefühl, von denen ich Ihnen bei Tipp 1 abrate. Und sie verderben den Ruf aller Männer – und die Frauen, die darauf hereinfallen, die wollen Sie nicht, glauben Sie mir. Gehen Sie lieber mit offenen Augen durch den Alltag. Liebreiz und Schmetterlinge im Bauch warten an jeder Tramhaltestelle, in jedem Café, an vielen Schaltern oder in Warteschlangen.
Lovoo wird in letzter Zeit vor allem mit negativen Schlagzeilen in Verbindung gebracht. Zahlreiche Bits und Fake Accounts haben es sich in dieser App gemütlich gemacht und erhofft, dort an das große Geld zu kommen.Doch wie sieht es mittlerweile bei Lovoo aus? Sind die anderen Nutzer echt, oder handelt es sich nach wie vor um Computerprogramme? Mehr Informationen zu Lovoo findest du bei unserem großen Test.
Die App macht sich die Facebook Freundesliste, die eigenen Interessen und den eigenen Standort zunutze, um potentielle Flirtpartner ausfindig zu machen. Befindet sich ein solcher ganz in der Nähe, bekommt man sein Bild, seinen Vornamen und sein Alter angezeigt und kann sich ganz spontan entscheiden, ob einem der Kandidat gefällt. Finden sich zwei Flirtwillige gleichermaßen interessant, wird ihnen das durch den Satz “ It´s a match“ angezeigt und es kann los gechattet werden.

Leider wird einem bei diesem unterhaltsamen (ev. lehrreichen) Artikel wieder mal klar, dass der Mann die ganze Arbeit machen muss (vor allem in der Schweiz). Einige werden jetzt einwerfen, dass Frauen den ersten Schritt machen. Aber, was genau kann frau denn verlieren, wenn ihr durch Haarspielchen, Blinzeln oder Lächeln keine Aufmerksamkeit geschenkt wird? Genau, absolut gar nichts. Der nächste Einwand wird wohl ein biologischer sein ala Männer können eben schneller und öfter Kinder machen usw. Aber warum klapt es denn in anderen Ländern? Sind schweizer Frauen einfach feige, sich zu schade oder wollen die Männer unbedingt die Aktiven sein? Vielleicht sind wir einfach noch nicht bereit für aktive Frauen. Aber eben, es hilft nichts sich darüber aufzuregen. Wer flirten und jemanden kennenlernen will muss wohl oder übel rann an die Körbe…


Wer einer Frau ein Kompliment wie „Du hast hübsche Ohren“ macht und ihr dabei unentwegt auf den Busen starrt, hat schon verloren. Auch wenn Männer „Augenmenschen“ sind, sollten sie sich mit ihren Blicken auf weibliche Reize und Rundungen erst einmal zurückhalten. Die wenigsten Frauen empfinden aufdringliches Anstarren oder Hinterherpfeifen als Kompliment. Tiefe Blicke sind erst dann angesagt, wenn die Kontaktaufnahme erfolgreich verlaufen ist. Manche Männer betreiben auch eine Art „Flirt-Hopping“. Wenn sie bei einer Frau mit ihren mehr oder weniger originellen Komplimenten nicht auf Anhieb landen, sprechen sie sofort die nächste an. In der Disco unter sehr jungen Leuten mag das gerade noch angehen. Männer ab dreißig sollten davon Abstand nehmen. „Flirthopping“ ist einfach nur schlechter Stil und wird von keiner Frau mit Begeisterung aufgenommen.
Augenkontakt ja, aber weder Scannerblick noch penetrantes Starren sind angesagt. Das törnt jede Frau ab und erstickt ihre Flirtbereitschaft im Keim. Von oben bis unten abgecheckt zu werden oder sich anstarren zu lassen, gefällt wirklich keiner. Glauben Sie es uns. Mit ernsthaftem Interesse hat das nämlich nichts zu tun. So geht's: Lächeln, kurzer Blickkontakt - so senden Sie die richtigen Signale.  
Race Lab und Aixtreme Racing des Formula Student Teams der dating seiten studenten FH Aachen, die zum Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik gehören, sowie der FabBus des. Musikstudenten stellen sich auf höchstern Niveau vor. Das Deutsche Studentenwerk ist der Dachverband der 58 Studentenwerke. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. UNIKuscheln ist die Webseite für studentisches Dating und um neue Kontakte an deiner Hochschule zu knüpfen - lerne jetzt echte Studierende kennen. Die auf beiden Seiten des Rheins direkt gegenüberliegenden Landeshauptstädte Mainz (Rheinland-Pfalz) und Wiesbaden (Hessen) bilden ein. Zur Autorenseite. "Zählt Tinder eigentlich als. Kontakt mit "Reisenden" (meist junge Studenten) bringt. Betreiber der Seite: Bauverlag BV GmbH. Studieninteressierte International Students Wirtschaft Presse Alumni Personenverzeichnis Mensa Online-Bewerbung Bibliothek PAUL Impressum. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden...

Geh davon aus, dass es für eine Frau eine Bereicherung ist mit dir zu kommunizieren, weil du ehrliches Interesse an der Kommunikation und dem Menschen zeigst, ohne damit ein bestimmtes Ziel zu verfolgen. Wenn du nach einem Buch oder einem Trick suchst um garantiert jede Frau flachzulegen, bist du auf dem Holzweg zu einer sehr jämmerlichen sexuellen Zukunft. Die Frau auf die du stehst, soll ja schließlich auf DICH “reinfallen” und nicht bloß auf eine billige Masche.
Sehr viele spätere Ehepartner lernen sich im Studium kennen. Das liegt unter anderem daran, dass Alter, Bildungsniveau sowie Einstellungen und Wertvorstellungen von Studenten eines Studienganges oft ähnlich sind. Geflirtet wird im Studium aber nicht nur in der Vorlesung und auf Studentenpartys – immer mehr Studenten versuchen sich auch im Online Dating.
Das mobile Kennenlernen anderer Nutzer per Dating-App hat unser Dating-Verhalten komplett auf den Kopf gestellt. Was ist nur aus der romantischen Vorstellung des ersten Kennenlernens beziehungsweise Flirts an der Bar, in der U-Bahn oder im Park geworden? Sitzen wir jetzt tatsächlich mit unserem Smartphone in der Bar und lassen unser Dating-Radar laufen, um jemanden kennenzulernen? „Tindern“ wir in der U-Bahn bis ein anderer User uns matcht oder spazieren wir im Park, um zu chatten?
Also ich finde die Tipps gut 🙂 nur dein Spruch lieber Jorge würde ich nicht einsetzen 😀 Solche flirtsprüche sind einfach nichts für mich. Bei dem Beitrag wird beim Terrain geraten rauszugehen und sie auch im Alltag kennenzulernen aber nicht gesagt wie man es am besten anstellt, Schade das nichts über online dating gesagt wird da man sich dort ein wenig austesten kann wie ich finde. @Reda Philipe ja du hast recht man sollte wissen wer man ist und was man wirklich möchte und ich finde diesen Tipp mehr wert als alles andere… Nichts ist schlimmer als jemanden bei sich zu haben aber damit nicht glücklich zu sein. Die jungs von http://ape69.com haben das in ihren Videos auch super erklärt und zeigen in den Videos direkt was sie meinen und geben auch super beispiele. Super Flirttipps wie ich finde mit denen die hier dabei sind eine super Basis um sein glück zu finden.

Es gibt sogar sehr wenige Frauen, die auf die Frage, ob du ihre Telefonnummer haben kannst sofort mit einem enthusiastischen Ja antworten. Also rede einfach weiter, als wäre nichts passiert und frag sie wenig später wieder. Manche Frauen wollen einfach testen, ob du ein Mann bist, der beim ersten Hindernis einknickt oder ob du bereit bist für eine Sache zu kämpfen. Es ist nicht schwer zu erkennen, für welche Art von Mann sich die Frauen interessieren.

Frauen in den USA sind gegenüber Männern generell sehr offen – Dates sind schließlich ein fester Bestandteil der amerikanischen Kultur. Anders als in Europa sollten Sie das Lächeln einer Dame jedoch nicht überbewerten. Oft ist dieses ein Zeichen der Höflichkeit. Kommen Sie mit der Flirtpartnerin ins Gespräch, sollten Sie folgende Flirttipps im Kopf behalten: Vermeiden Sie anzügliche Anmachsprüche – die Amerikaner sind in Regel etwas prüde und bevorzugen lieber den oberflächlichen Smalltalk. Mit Humor und charmanten Komplimenten können Sie bei der Frau eher punkten.

Denke zunächst daran, dass das Ziel des Flirtens darin besteht, der anderen Person das Gefühl zu geben, dass sie die wichtigste Person auf dem Planeten ist. Stelle fest, mit wem du nicht selbst flirtest. Flirten ist der beste Eisbrecher und Spannungsreduzierer. Es erlaubt dir, spielerisch, unbeschwert und ein wenig boshaft zu sein, ohne zu stark zu werden.


Irgendwelche Flirt-Coaches und Motivationstrainer werden Ihnen empfehlen, «Selbsbewusstsein zu zeigen», mit den entsprechenden Übungen vor dem Spiegel. Das ist Schwachsinn. Nichts ist lächerlicher als aufgesetztes Selbstwertgefühl. Bevor Sie aus dem Haus gehen, setzen Sie sich einen Augenblick hin und werden Sie sich bewusst, wer Sie sind. Machen Sie sich nicht besser als Sie sind, aber auch nicht schlechter. Gestehen Sie sich Ihre Schwächen ein (zurückweichender Haaransatz, Bäuchlein, was auch immer) und freuen Sie sich über ihre Stärken (Humor, schöne Augen, was auch immer). Ihre Person reicht völlig aus, so wie sie ist. Nun können Sie raus und jemanden suchen, der Sie als Partner will, und nicht den, der Sie gerne wären.
Die in weitesten Teilen kostenlose Singlebörse „OkCupid“ ist in Amerika groß geworden und besticht durch eine witzige Ansprache, als auch durch das moderne und klare Design. Der Erfolgsfaktor dieser Singlebörse liegt mit Sicherheit in dem intelligenten Matching-Algorithmus. Auf Grundlage der eigenen Aktivität, der beantworteten Fragen und den Angaben zur Person werden passende Partner vorgschlagen. Es gibt einige wenige Funktionen, welche kostenpflichtig sind – diese sind unserer Meinung nach jedoch nicht zwingend erforderlich, um hier seinen Traumpartner zu finden. Wichtig: Die komplette Seite ist nur auf Englisch verfügbar!

Die komplett kostenlose Singlebörse „Flirtlife.de“ wirkt auf dem ersten Blick etwas unsortiert und unübersichtlich. Nichts desto trotz kann man hier als Single in einer (laut Anbieter) ca. 302.000 Mitglieder starken Datenbank suchen (oder sich finden lassen). Grundsätzlich kann man hier kostenlos flirten und Nachrichten austauschen. Optional können einige Funktionen auch mit Coins bezahlt werden. Hierbei handelt es sich dann um etwas exklusivere Features.
Die kostenlose Singlebörse „LeoLove.de“ ist eine im Raum Sachsen groß gewordene Plattform mit nunmehr über (geschätzt) 10.000 angemeldeten Mitgliedern. Auch wenn die Navigationsstruktur und der Aufbau nicht topmodern wirken, kann man hier seinen Spaß haben. Unechte Profile sind uns leider ein paar aufgefallen – diese kann man jedoch fix an das LeoLove Team melden. Ansonsten bietet diese werbefinanzierte Singlebörse erstaunlich viele Funktionen – und das alles für lau.

Obwohl der Fokus der 100% kostenlosen Singlebörse KWICK! (kwick.de) nicht nur auf Dating ausgelegt ist, können die Mitglieder auch hier die große Liebe oder einfach nur einen schnellen Flirt finden. Über eine schicke Suchfunktion kann per Filter zum Beispiel nur nach „Singles“ gesucht werden. Obwohl die Interaktion (unter anderem Austausch von persönlichen Bildern und Aktivitäten) mit Bekannten und Freunden im Mittelpunkt steht, kann schnell festgestellt werden, dass auch hier hemmungslos geflirtet wird. Erstaunlich: Auch wenn sich KWICK! durch Werbung finanziert, wird das Surf- und Flirtvergnügen nur sehr geringfügig durch Werbeeinblendungen gestört. Klasse!
IHRE Gedanken nach dem Date:„Warum meldet er sich nicht? Ich hatte so ein gutes Gefühl bei ihm.“ SEINE Gedanken:„Tolle Frau, aber so reserviert. Offenbar wird das nichts, ich habe ihr nicht gefallen.“ Sehr schade: Eine Situation, zwei völlig unterschiedliche Wahrnehmungen. Die dazu führen, dass aus zwei Menschen doch nicht mehr wird. Dabei hätte es eigentlich gepasst.
Egal ob Frauen ansprechen, das erste Date oder andere Fragen zum Flirt: Durch meine Tipps bekommst Du das Wissen an die Hand, mit dem Dir das Flirten in jedem Moment leicht fällt. So wirst Du nicht nur eine gute und lustige Zeit genießen, sondern lässt all die anderen schüchternen Männer weit hinter Dir. Denn selten begegnet die Frau einem Mann, der ihr selbstbewusst in die Augen schauen und das Feuer der Liebe entfachen kann – aber zum Glück hat sie ja jetzt Dich!

Mindestens genauso wichtig wie das Profilbild ist die Beschreibung der eigenen Persönlichkeit und Interessen. Wichtig ist hier, dass man sich nicht versucht billig anzupreisen oder sich zu perfekt darstellt. Besser ist es sich detailliert zu beschreiben und dabei stets ehrlich zu bleiben. Es kann auch sehr hilfreich sein, einen kleinen Einblick darüber zu geben, welche Eigenschaften die Traumfrau oder der Traummann haben sollte. Aber auch hier sollte man natürlich realistisch bleiben. In diesem Segment kann zum Beispiel der Wunsch nach gemeinsamen Interessen geäußert werden. Des Weiteren kann beschrieben werden, welche Dinge einem im Leben wichtig sind, welchen Hobbys man nachgeht und vielleicht auch welche kleinen Macken man hat. Wer sich nur perfekt darstellt, wirkt schnell langweilig. Kleine Macken machen einen liebenswerter. Falsche Angaben sollte man auf keinen Fall machen, da diese spätestens wenn das erste Treffen ansteht auffliegen.


In den letzten Jahren hat das Internet in Deutschland einen großen Einfluss darauf genommen, wie wir leben, arbeiten, einkaufen, reisen, kommunizieren und wie wir unseren Partner kennenlernen. Die Zusammenführung von Partnern und deren Vermittlung (Matchmaking) gibt es schon seit langem. Heutzutage sieht die Mediation jedoch ganz anders aus. Die Menschen handeln jetzt selbst und verlassen sich zunehmend auf kostenlose, seriöse Singlebörsen und Online-Dating-Seiten, um einen zukünftigen Partner zu finden. Sie können aus einer Vielzahl von potenziellen Ansprechpartnern wählen. Mit Hilfe diverser Suchfilter können Sie Singles aus der Region treffen oder Ihre Suche auf verschiedene Arten von Dating wie Casual Dating (C-Date), Speed-Dating, für Männer, Frauen und Paare beschränken.
Kommen wir zum eigentlichen Telefonat. Auch hier solltest du dich natürlich geben. Wer sich mit einer Liste über mögliche Gesprächsthemen sicherer fühlt, kann das gute Stück gerne neben dem Telefon platzieren. Allerdings kommst du besser rüber, wenn du einfach spontan, offen und du selbst bist. Zur Länge des ersten Telefonats sei gesagt, dass du gerne die ganze Nacht durchquatschen kannst, wenn es gut läuft, du Lust dazu hast und dein Speichel-Kontingent groß genug ist. Besser: Höre auf, wenn´s am schönsten ist. Das Gespräch läuft gerade wie geschmiert und du hast sie zum Lachen gebracht? Gut so. Jetzt kannst du dich langsam mit einem „War echt nett, mit Dir zu plaudern. Leider muss ich jetzt los.“ verabschieden – natürlich nicht, ohne den Wunsch nach einem nächsten Telefonat oder einem Treffen loszuwerden. Wer das Telefonat beendet, wenn´s auf seinem Höhepunkt ist, bleibt in guter Erinnerung. Außerdem wird so die Vorfreude auf das nächste Telefonat umso größer.

Unsere Events Das Herzstück der Berliner Singles sind die Events, welche von unseren Mitgliedern selbst organisiert werden. Jeden Monat finden über 100 Events mit insgesamt mehreren hundert Teilnehmern statt. Ein hoher Flirtfaktor und jede Menge Spaß sind dabei vorprogrammiert. Die Berliner Singles sind demnach keine reine Partnerbörse, sondern auch eine Freizeit-Community. mehr »


Durch Testsingleboerse.de finden Sie große Auswahl an interessanten Seiten, die Sie kostenlos ausprobieren und schnell starten können. Sie werden garantiert viel Spaß erleben, und die passende Person finden, die Ihren Vorlieben entspricht. Seien Sie nicht unsicher und schüchtern darüber, wenn Sie nicht wissen wie man Menschen auf solchen Seiten anspricht. Da gibt es Kontakte, die viel Verständnis haben, und auch sehr viele, die Sie aussuchen werden, wenn Sie ein gut ausgefülltes Profil haben. Testsingleboerse.de hilft Ihnen die beste Seite auszusuchen!
Über Dating Cafe wird gemunkelt, dass es sich hierbei um eine fiese Abo Falle handelt, und dort zudem kaum Kontakte zu anderen Mitgliedern stehen. Doch ist Dating Cafe wirklich so schlecht wie sein Ruf? Gibt es vielleicht auch eine Funktion, durch die sich Dating Cafe von anderen Singlebörsen positiv abhebt? In unserem ausführlichen Test findest du hierzu mehr.

Keine Frage: Frauen mögen Komplimente. Was sie weniger mögen, sind 08/15-Sprüche und wenig originelle Standard-Anmachen, die nur darauf abzielen, sie schnellstmöglich „rumzukriegen“. Frauen möchten erobert und nicht überrumpelt werden. Und dafür sollte man(n) sich schon etwas einfallen lassen. Standardkomplimente wie „Du hast schöne Augen“ oder „Du hast schöne Hände“ veranlassen eine Frau allenfalls zum Gähnen und ganz sicher nicht zur Herausgabe ihrer Handynummer. Fast an jedem weiblichen Geschöpf gibt es etwas Attraktives oder Besonderes. Das kann zum Beispiel eine angenehme Stimme, ein betörender Duft oder eine spezielle Ausstrahlung sein. Mit einem Kompliment wie „Du riechst einfach wundervoll“ oder „Du hast eine besondere Ausstrahlung“ gewinnt man eher das Interesse einer Frau. Auch lobende Äußerungen über ihr Haar, das für Frauen sehr wichtig ist, finden viele Angehörige des weiblichen Geschlechts ansprechend.


Flirt-Sprüche sind der beste Eisbrecher, wenn Sie eine Frau auf der Straße, an der Bar oder in der Uni ansprechen wollen, aber keinen wirklichen Anknüpfungspunkt haben. Sprich: Sie kennen sich nicht über Bekannte oder Freunde. Die folgenden Flirt-Sprüche kommen vor allem bei Frauen an, die auf humorvolle und ironische Männer stehen. Sie brauchen ein dickeres Fell, als wenn Sie einfach nur "Hallo" sagen. Dafür ist die Wahrscheinlichkeit aber auch höher, dass die Dame Sie für einen kreativen und lustigen Kerl hält. Humor ist für Frauen übrigens eine der wichtigsten Eigenschaften an einem Mann. Wir haben folgende lustige Anmachsprüche für Sie in freier Wildbahn getestet.
Doch was soll man machen, wenn man schüchtern ist und aus Angst vor Abfuhr nie eine Person in der Mensa, Uni-Bibliothek oder auf einer Party ansprechen würde? Oder man möchte gar nicht mit Singles aus der Schule bzw. Uni eine Beziehung anfangen. Vielleicht gibt es zudem keine Singles, die dem eigenen Geschmack entsprechen. Es gibt viele Gründe dafür, warum man sich als Jugendlicher bzw. Student nach anderen Partnersuche-Möglichkeiten umschaut und das Online-Dating für junge Leute und Studenten immer attraktiver wird.
×