partnersuch eonline

Die Flirt-App Jaumo kommt schnell zur Sache, falls Ihr auch die Facebook-App installiert habt. Denn dann könnt Ihr Euch mit dem Facebook-Konto anmelden und werdet direkt nach dem Starten der App mit dem ersten Match begrüßt. Den könnt Ihr nach gewohnter Tinder-Manier nach rechts wischen - bei Jaumo heißt das Zappen - um ihn zu akzeptieren. Falls Ihr auch dem Match gefallt, erscheint eine Benachrichtigung und Ihr könnt das andere Mitglied anschreiben.
Unser Gehirn benötigt für den ersten Eindruck lediglich eine Zehntelsekunde, bis es eine unbekannte Person bewertet hat. Zwar beziehen sich diese Ergebnisse aus verschiedenen Studien auf Begegnungen im realen Leben, dennoch können sie durchaus auf das Dating im Internet übertragen werden. Das bedeutet also, dass eine Person lediglich Sekunden braucht, um eine Entscheidung darüber zu treffen, ob ein Profil ansprechend ist oder eben nicht. Um einen positiven Effekt zu erreichen, folgende Tipps:
Zusätzlich zu jeder App-Vorstellung erhaltet ihr am Seitenende weiterführende Links mit noch mehr Informationen zum jeweiligen mobilen Dating-Dienst. Bis auf eine Ausnahme sind alle sieben Apps sowohl für Android als auch iOS verfügbar – und meist auch kostenlos nutzbar. Jetzt sollte dem Online-Verlieben nichts mehr im Wege stehen. Wer sich vorab einen Eindruck über die Flirt-Software für unterwegs machen möchte, findet die Top-5-Dating-Apps in unserem Video:
×