partnersuch eonline

Übrigens: Wer via Dating-App den Partner für´s Leben sucht, hat gute Chancen, hier seine bessere Hälfte zu finden. Laut der großen Hochzeitsstudie „So heiratet Deutschland“ der „kartenmacherei“ gaben 18 Prozent aller verheirateten Studienteilnehmer an, dass sie ihren Ehepartner via Dating-App oder Partnerbörse kennengelernt haben – damit rangiert das Internet als Kennenlernort für Ehepaare auf Platz 2. Bessere Kuppler sind nur die eigenen Freunde.
So praktisch die Ortungsfunktionen der Apps auch sind - der Schutz deiner persönlichen Daten sollte nicht vernachlässigt werden. Tinder und Co. standen deshalb in den letzten Jahren schon häufiger in der Kritik. Auch wenn ständig Verbesserungen zum Datenschutz durch die Anbieter integriert worden sind, sollte man sich gut überlegen ob man möchte, dass andere User teilweise bis auf einen Kilometer genau bestimmen können, wo du dich aufhältst. Behalte außerdem immer im Hinterkopf dass die Anmeldung via Facebook zwar sehr einfach ist, jedoch ein Datenaustausch zwischen den Apps besteht, bei denen viele von dir angegebene Informationen übermittelt werden.
Die Anmeldung bei Lovoo ist übrigens schön unkompliziert. Eine Registrierung via Facebook ist zwar möglich, aber nicht zwingend notwendig – Verschwörungstheoretiker können also aufatmen. Oder doch nicht? Immerhin wurde Lovoo vom c’t-Magazin der Abzocke und des Fake-Verdachts bezichtigt. So sollen gezielt Fake-Profile weiblicher User in Umlauf gebracht worden sein, die automatisiert andere Profile besucht und bewertet haben sollen. In einer von Lovoo veröffentlichten Stellungnahme weist der Anbieter diese Vorwürfe allerdings entschieden zurück. Die dem c’t-Magazin zugespielten Dokumente und Mails könnten schlicht und einfach Fälschungen sein. Selbst die Computerzeitschrift räumt ein, dass sich solche Daten rein theoretisch manipulieren ließen.

Es sei denn, man internet Altenpfleger und partnersuche bewusst die. Und suchen Sie diese Frau in einer Internet SingleBörse? Damit Ihr Ausflug in die Welt der Partnersuche durch Online Dating zum Erfolg führt, habe ich für Sie viele Tipps zur Online Partnersuche und hilfreiche. Ein Trend boomt im Internet - Partnersuche online ist gefragt!. Eine sichere Partnersuche mit maximalem Datenschutz steht für uns bei.. Partnersuche internet erfolg - Dabei sind inzwischen im alter von. Allgemein ist die Partnersuche im Internet nicht besser oder schlechter als andere Wege einen Partner zu finden. Der kostenlose partnersuche im internet getestet singlebörsen und erfolg bei partnersuche internet erfolg be2 - partnersuche gelegt. Eine sichere Partnersuche mit maximalem Datenschutz steht für uns bei flirt38.de.. Wir bieten den passenden Rahmen für Ihren Erfolg! Wenn die eigene Partnersuche erfolglos bleibt, vermuten sowohl Frauen als. Partnersuche durch passende Partnervorschläge auf Grundlage der eigenen Persönlichkeit. Online-Dating: Eine. Online-Partnervermittlung: Mit Methode zum Erfolg. Jan. 2016. Wer sich an diesen Tipps orientiert, gelangt nach Angaben des Psychologen Dr. Für die mama, immer partnervermittlungen internet eine ungerade. Partnersuche: Besonders schöne Frauen ertrinken auf Datingplattformen in Anfragen und.
Das Grundprinzip ist folgendes: Jeder Nutzer erstellt ein Profil mit Foto, ein kurzer Beschreibungstext ist optional. Dazu wird eine beliebige, selbst entworfene Frage eingestellt, die für die anderen Mitglieder sichtbar ist. Die Kunst besteht nun darin, eine so spannende, witzige oder ausgefallene Frage zu stellen, die bei möglichst vielen Leuten Interesse weckt, um diese zu beantworten. Wenn man weniger der kreative Typ ist, kann man auch ganz ,,normale" Fragen einstellen. Ziel sollte es hier trotzdem sein sich von den anderen Profilen abzuheben und aufzufallen. Die Frage ist anschließend für die anderen Mitglieder sichtbar und kann von jedem frei beantwortet werden. Auch man selbst kann sich durch die gestellten Fragen der anderen Mitglieder tippen und diese bei Interesse beantworten.
Zwar ist es richtig, dass "natürliches" Kennenlernen, also dieses unbefangene drauflos und es einfach probieren, in jungen Jahren einfacher ist. Allerdings treffen sich da auch nicht immer die völlig passenden (oder entwickeln sich ggf. später unterschiedlich - nämlich auseinander). Ich denke und habe es erlebt, dass man in jedem Alter online nette Menschen trifft, die ohne Zweifel ihre guten wie schlechten Erfahrungen haben, die aber optimistisch sind und denen Worte wie Altlasten, Loser, Winner fremd sind. Manche sind einfach neugierig auf einen neuen Menschen und wollen ihn in Ruhe tiefer kennenlernen, lassen sich nicht gleich vom ersten kleinen Stolpersteinchen abschrecken und klicken nur selten auf next. Immer wieder kann ich nur sagen - das nichteinlassenkönnen, die fehlende Geduld und die Beliebigkeit, das ist der Grund des Abstumpfens.
The service also offers more specific preference options, meaning you can narrow your choices to certain religious beliefs or ethnicities if those things are important to you. You can load up to nine photos and have a much more prolific profile, too. And if you’ve entered any icebreakers into your profile, the app will send one of them to a bagel you’ve connected with as the first message for greater convenience. The fact that the chat room expires after a week puts some pressure on you to exchange phone numbers or meet up in real life or to just quietly fade away without any fuss. The interface is also relatively user-friendly, with large photos and clean text.
Niemand erfährt deine E-Mail-Adresse, da die Kommunikation über unser internes Kommunikationssystem abläuft. Zudem wird in deinem Profil lediglich eine ganz gezielte Auswahl derjenigen Informationen angezeigt, die du uns zur Verfügung stellst; private Charakteristika wie beispielsweise Lebenseinstellungen, werden nicht preisgegeben, sondern dienen lediglich der Ermittlung passender Partnervorschläge im Rahmen des Spätzlesiebs.
Bei einer Partnerbörse können Sie sich sicher sein, nur Singles kennenzulernen, die auf der Suche nach einer Beziehung sind. Doch die Nachteile einer klassischen, kostenlosen Börse bleiben bestehen: Die Plattformen ähneln einem Online-Katalog, in dem Sie sich durch zahlreiche Profile klicken und nach spezifischen Kriterien filtern und selektieren. Die Suche nach einem Partner geschieht vollständig in Eigenregie und ist somit recht zeitaufwändig.
Dank dem digitalen Zeitalter ist es vor allem bei einer Fernbeziehung leichter, Kontakt zu halten. Ihr könnt telefonieren, Sprachnachrichten schicken, chatten, eine altmodische, aber romantische Mail versenden oder ganz modern facetimen. So könnt ihr euch virtuell näher kommen und vielleicht, aber auch gerade durch die Entfernung, ganz neue Seiten an euch entdecken!
Die französische Dating-App läuft über die GPS-Technologie. Raffiniert erkennt es Benutzer der Flirt-App, deren Wege sich kreuzen. Sollte das passieren, erscheint ein Foto mit kurzen Profil-Daten. Auf einer kleinen Karte kann man sehen, wo sich die Wege gekreuzt haben. Wenn einem die angezeigte Person gefällt, klickt man auf ein kleines Herz – „It`s a crush“. Auch hier kann das Chatten per App beginnen.

Kein Wunder also, dass es hier buchstäblöich zum Tinder-Koller kommen kann. Romantik? Fehlanzeige. Da durch das hin- und herswipen eine regelrechte Mechanik entsteht fällt es viel schwerer, sich mit einzelnen Profilen genauer auseinanderzusetzen. Dabei kann es auch passieren, das potentiell passende Partner schlichtweg in der Masse von Mitgliedern verloren gehen und gar nicht erst “bemerkt” werden. Die Suche nach einem Flirt sollte keinem Automatismus gleichen!


„Ich habe alles getroffen“, sagt Helene Maier. Vom Krankenpfleger bis zum Geschäftsführer, Ingenieure, Lehrer, Rechtsanwälte. Anderthalb Jahre lang hat sie systematisch Online-Partnerbörsen nach dem Mann fürs Leben durchkämmt. Sie träumt von einer Beziehung, in der man da ist füreinander, und sie wünscht sich Kinder. Kennengelernt hat sie fast nur Männer, die deutlich älter waren als sie, eine kaputte Ehe hinter sich hatten und nichts Ernstes wollten. Die wenigen Kandidaten in ihrem Alter zogen sich zurück, sobald ihr Beruf zur Sprache kam. „Du machst was mit Zahlen?“, schrieben sie womöglich noch. Dann brach der Kontakt ab.

FYI: Dem Unternehmen wurde im Jahr 2016 gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen, bei dem Fake-Profile mit Chatbots genutzt worden sein sollen, um Nutzer zum Ausgeben von Geld zu bewegen. Das Verfahren wurde gegen Zahlung von Geldauflagen, ohne Feststellung von Straftaten, eingestellt. Mittlerweile wurde Lovoo  für rund 60 Mio. Euro an den US-Wettbewerber The Meet Group verkauft


Tinder ist wohl eine der, wenn nicht die bekannteste Dating-App der Neuzeit. Den Machern zufolge wird die App täglich von 26 Millionen Nutzern verwendet, die bisher über 30 Milliarden Matches gefunden haben. Bei Tinder meldet Ihr Euch mit Facebook oder Eurer Mail-Adresse an. Dann erstellt ein Profil, bestehend aus einigen Bildern, Eurem Namen, Beruf und Alter und einem kurzen Text über Euch. Darüber hinaus gebt Ihr an, was Ihr sucht, wie jung/alt Euer Wunschgeschlecht sein darf und gebt dann noch einen Umkreis an, in dem gesucht werden soll.
Vorreiter im Online-Kennenlernen und -lieben waren schon immer Homosexuelle, da es für diese einfacher war, Gleichgesinnte im Netz zu finden, als im Straßenkaffee. Deswegen verwundert es wenig, dass es bereits eine eigene Dating-App für Homo- und Bi-Sexuelle auf dem Markt gibt. Dieses Location-Based Social Network findet wie erwartet auch in Österreich einen großen Anklang.
Mit ca. 5 Millionen Mitgliedern ist Neu.de sicher einer der größten deutschen Online-Dating-Apps. Die App bietet Funktionen, wie „Suche“, „Shuffle“, „Around me“ und „Events“. „Around me“ sucht Singles via GPS aus der näheren Umgebung, während die Shuffle-Funktion, wie bei Tinder, zufällig Singles anzeigt. Neu.de veranstaltet neuerdings in allen größeren Städten regelmäßige Single-Events zu denen man sich via App einfach anmelden kann. Hier kannst Du neue Leute kennen lernen oder Dich mit Singles von Neu.de verabreden. Kostenlos erhält man als User die „Schnell-“ und „Detailsuche“, „Lächeln versenden“, Nachrichten von Premium-Mitgliedern lesen und beantworten. Weitere Suchfunktionen, wie „Date-Roulette“, Smiley-Antipp-Funktion und Deine persönlichen 20 Flirt-Fragen sind nur gegen Bezahlung zu erhalten.

Achtung bei den Ortungs-Einstellungen auf dem Smartphone: Wenn dein Standort “nur beim Verwenden der App” benutzt wird, gilt das auch dann, wenn die App im Hintergrund geöffnet ist! Also nicht wundern wenn du auf Reisen bist und auch ohne direktes Verwenden der App zuhause plötzlich Vorschläge von Personen bekommst, die hunderte Kilometer entfernt sind...


Danach lerne ich Max kennen, er ist ein „Outdoortyp“, klettert gern, fährt Rennrad und geht bergsteigen. Sein Geld verdient er mit einer Firma für Gebäudereinigung. Er ist acht Jahre älter als ich und hat eine Tochter. Wir telefonieren oft, er ist lustig und schlagfertig, und ich finde das sehr aufregend und verknalle mich schon am Telefon ein bisschen in ihn. Aber einen Tag vor unserem ersten Date schreibt er mir plötzlich: „Guten Morgen, ich sage unser Date ab! Die letzten zwei Tage waren komisch und haben mir irgendwie den Zauber der vergangenen Tage genommen, den braucht es aber, um aus dem Virtuellen etwas Wahres, Besonderes zu machen. Alles Gute wünscht Dir Max.“ Ich bin vor den Kopf gestoßen, denn in meinen Augen ist in den zwei Tagen, die er da erwähnt hat, nichts Besonderes passiert. Ich glaube aber, dass er sich am Tag, bevor er das geschrieben hat, mit einer anderen Frau getroffen hat. Denn er hat sich in unserem letzten Telefonat ein bisschen verplappert, und daraus kann ich das schließen. Ich antworte: „Aha. Na dann! Dir auch alles Gute.“ Und das war’s. Abhaken und weitersuchen!
ins Leben gerufen. Eine Webseite die kostenlos und detailliert alle Anbieter vergleicht, die im Internet die Partnersuche kostenlos anbieten. Wir haben alle auf dem Markt verfügbaren kostenlosen Singlebörsen angeschaut und überprüft, und anschließend die wichtigsten Daten in unsere Datenbank übernommen. So haben alle unsere Nutzer die Möglichkeit, schnell, einfach und kostenlos die beste Seite für kostenlose Single Börsen im Internet zu finden.

Rankings and ratings on this online dating site reflect combined user experiences and recommendations, ratings, comments, and views, together with our algorithm which measures rankings and ratings, and sometimes a third-party agency ranking may be used. We work hard at offering information which is reliable and valuable about the services and products which we review. To offer you this service free of charge, we may use site links the generate commissions for us when we refer you to the seller's website. We do however assure you that the material we provide, is not influenced by this. We do our best to ensure that information is current, accurate, and boosts our hard work to bring you relevant information which is the best available. Our website and all the services which can be accessed here or on this site, are offered 'as is', and when you use this site and rely on this information and these services, you do so at your own risk, and your own responsibility. Please stay safe. ...
Achten Sie auf die Laufzeit der Verträge. Gerade bei Online-Partnervermittlungen können Sie oft zwischen verschiedenen Erstlaufzeiten wählen. Je länger die Laufzeit, desto günstiger der monatliche Beitrag. Bedenken Sie aber: Gefällt Ihnen das Angebot nach ein oder zwei Monaten nicht mehr, sind Sie bei Single-Portalen an die gewählte Laufzeit gebunden und bei Partnervermittlungen werden Sie sich über das Recht zur außerordentlichen Kündigung streiten müssen. Daher: Wählen Sie lieber eine kurze Laufzeit, um zu sehen, ob die Art der Partnersuche und das Portal Ihren Vorstellungen entspricht. Das spart letztlich Geld und Nerven.

Wissenschaftler, Bankerin, Filmemacher: Bei ElitePartner treffen Sie ganz unterschiedliche Charaktere. Was sie verbindet: Sie sind vielseitig interessiert, inspiriert, entdecken gern Neues – und suchen den besonderen Menschen, mit dem sie sich in einer glücklichen Beziehung gemeinsam weiterentwickeln können. Die Mehrheit der ElitePartner sind Akademiker, doch was einen Single vor allem zu einem ElitePartner macht, ist seine offene und leidenschaftliche Einstellung zum Leben.

With over 25 million monthly users (that's more than eharmony) as well as live video options, chat rooms, groups for ultra specific kinks, and more, you can probably assume how wild this site can get. But there's such a large and diverse group of potential matches, you're very likely to find someone who's on the same page as you. The part that you wouldn't expect is the fact that they do offer tons of compatibility questions and matchmaking services, because they're that intent on finding you a good lay.
Hier findest Du viel Wissenswertes über die Partnersuche im Internet. Wähle das Thema aus, das Dich interessiert und Du wirst zu den einzelnen Themenbereichen ausgiebig informiert. Ich hoffe, dass Du alles findest, was Du über die Partnersuche im Internet wissen möchtest. Falls Du nicht viel Zeit hast, findest Du unten eine zusammengefasste Einführung zum schnellen Einstieg in die Online-Partnersuche. 
Die Ausgangslage ist zumeist gut. Man ist beruflich und finanziell stabil, hat die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens überstanden und will nun den nächsten Schritt wagen. Die Frage ist nur - mit wem? Ideal sind gerade in diesem Alter Partnervermittlungen. Diese bieten eine Kontaktbasis für Singles, die ernsthaft auf der Suche sind und sich einen Partner für eine langfristige Beziehung wünschen. 

Alleine in Deutschland versammelt die Dating-App ca. 11 Millionen Singles. Ein großer Vorteil, da der Pool an Suchenden einfach um einiges größer ist als bei anderen Apps. Twoo bringt neben dem Standard-Chat und „Matching“-Service Eigenschaften, wie das Foto-Anklick-Spiel “Entdecken”, den Zufalls-Chat, den Versand von “Geschenken” und weiteren Kennenlern-Funktionen mit. Die meisten dieser Zusatz-Feature sind aber nur gegen Bezahlung zu haben und können via “Credits” oder “Premiummitgliedschaft” erworben werden. Das Profil lässt sich einfach und schnell ausfüllen, das Design ist sehr übersichtlich und Push-Nachrichten lassen sich stumm schalten. Dafür lässt sich bei Twoo nicht die Entfernung eingrenzen und gezielt nach Singles in näherer Umgebung suchen.


Jeder, der bereits Dating-Apps benutzt hat, weiß, wie sehr es schmeichelt, wenn das erste Match in der Dating-App blinkt. Teilweise heißt es sogar „It´s a match - Silvi Star steht auf dich“, „Du hast einen Crush - Ihr mögt euch beide“ oder „Volltreffer – Alex Kid mag dich auch“. Das Ego wird poliert und die Möglichkeit, einen tollen Menschen kennenzulernen, ist greifbar nah.
Badoo bieter als soziales Netzwerk nicht nur die Möglichkeit, mit Freunden und Bekannten in Kontakt zu treten. Auch neue Kontakte lassen sich knüpfen. Ebenso eignet sich die Community um nette Singles kennenzulernen, sich mit diesen zu verabreden und vielleicht sogar den Traumpartner zu finden. Aufgrund der hohen Anzahl von Mitgliedern findet man hier genügend Singles aus der Umgebung.
Zur Anmeldung bedarf es, wie bei Tinder, eines Facebook-Accounts. Die App lässt sich kostenlos herunterladen und nutzen. Für zusätzliche Premium-Funktionen muss man ca. 5 Euro im Monat zahlen. Ohne den VIP-Zugang ist die Anzahl der Kontaktaufnahmen sonst auf täglich 10 beschränkt. Will man mehr Singles anschreiben, den „Profil-Designer“ nutzen oder anonym durch die Profile stöbern, muss man aber nicht unbedingt zahlen. Punkte sammeln funktioniert auch. Diese lassen sich entweder durch das Werben von Freunden verdienen oder ebenfalls käuflich erwerben. Sogenannte “Superpowers”, welche die Platzierung des Profils optimieren, bekommt man außerdem mit der Premium-Mitgliedschaft. Wie auf Tinder gibt es ebenfalls eine “Volltreffer”-Funktion – die bei Gefallen beider Seiten, die Kontaktaufnahme ermöglicht.
ins Leben gerufen. Eine Webseite die kostenlos und detailliert alle Anbieter vergleicht, die im Internet die Partnersuche kostenlos anbieten. Wir haben alle auf dem Markt verfügbaren kostenlosen Singlebörsen angeschaut und überprüft, und anschließend die wichtigsten Daten in unsere Datenbank übernommen. So haben alle unsere Nutzer die Möglichkeit, schnell, einfach und kostenlos die beste Seite für kostenlose Single Börsen im Internet zu finden.
Partnersuche mit einer Online Partnervermittlung bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten und Faktoren die unsere Singles bei der Partnersuche unterstützen. So stehen dir z.B. ein einfacher und erweiterter Suchagent zur Verfügung. Das Matching System welches auf wissenschaftlichen Aspekten basiert und Dir automatisch Single Profile möglicher Traumpartner unterbreitet ... weiterlesen
Mir hat auch beim OL Dating irgendwie der Zauber gefehlt. Dieses Abchecken habe ich nur zwei mal richtig gespürt, ansonsten habe ich es entweder nicht gemerkt oder es hat nicht stattgefunden. Einge Kandidaten haben sich wirklich ernsthaft und angenehm mit meiner Person beschäftigt - und umgekehrt hoffe ich auch dass ich ihnen das Gefühl gegeben habe als Mensch wahrgenommen zu werden.
Who it's for: Picky people looking for something super specific in a partner. And guys, this is not the place for the younger millennials: EliteSingles loves to brag that 82% of their members are college grads, and with most of its members being 33-50 years old, we can pretty surely say that the main target is mature, working professionals rather than the the Tinder-using generation. Sorry college kids.
Die App weißt sowohl bei der Abläufen als auch dem Design Ähnlichkeiten zu Tinder auf. Zunächst erstellt Ihr ein Profil mit einigen Bildern, Eurem Namen, Beruf und Alter und einem kurzen Text über Euch sowie wie jung/alt Euer Wunschgeschlecht sein darf. Dann geht Ihr im Umkreis auf die Suche und Wischt auch hier das Profil zur Seite, das Euch gefällt. Gefallt Ihr Euch gegenseitig, kommt ein Match zustande und Ihr könnt miteinander chatten.
Die Dating-App Once wird in den Medien oft als das “Anti-Tinder” dargestellt. Der französische App-Erfinder Jean Meyer wollte mit seinem 2014 gegründeten Dienst vor allem auf Klasse statt Masse setzen. Während unzählige Tinder-Jünger den halben Tag damit beschäftigt sind, wild nach links oder rechts zu wischen laufen die Zahnräder bei Once etwas gemächlicher. Hier wird dem Single täglich genau ein Kandidat vorgestellt, auf den er 24 Stunden lang (der Timer läuft immer mit) seine komplette Aufmerksamkeit richten kann. Gefällt einem das Gegenüber, klickt man auf eine goldene Krone und wartet auf das Okay des Gegenübers, um mit dem Chatten zu starten.
Profiles are concise and settings are also pared down, like with Tinder, but swiping up allows you to scroll through additional photos instead of super-liking someone. This means that just because someone twitched their thumb up on your photo, you won’t have to see their profile first every time you open the app, even though you swipe left on their profile every time.
Make sure that your online profile offers a true reflection of who you are, and is representative of the genuine ‘you’. Provide sufficient details about yourself to let other members know who you are, but do not share more than what you are comfortable with. It is not necessary to try and pretend that you are more fun or interesting than everyone else, as a positive attitude is enough to reflect an honest image and promote your online profile. It is important to be who ‘you’ are.
Warum ist die App also so beliebt? Wahrscheinlich, weil sie im Prinzip kostenlos ist. Die meisten Funktionen und Features lassen sich verwenden, ohne dass man dem Anbieter Geld in den Rachen wirft. Badoo folgt dem Freemium-Prinzip. Soll heißen, dass die Kontaktaufnahme und ausschweifendes Flirten den User nichts kostet. Für bestimmte Funktionen wie die unbegrenzte Kontaktaufnahme, digitale Geschenke oder eine bessere Platzierung des eigenen Profils muss man allerdings mit sogenannten “Punkten” blechen. Diese “Punkte” kann man sich verdienen, indem man Freunde wirbt, an Umfragen von Kooperationspartnern teilnimmt oder sich Probe-Abos von Magazinen und Zeitschriften aufschwatzen lässt. Darüber hinaus können die “Punkte” auch käuflich erworben werden – der Preis hängt von der Größe des “Punkte-Pakets” ab.
Bei beiden geht es darum, Menschen einander näher zu bringen, sie zueinander zu führen. Nur die Art und Weise, wie das geschieht, unterscheidet sich. Kontaktbörsen stellen lediglich die Infrastruktur für das Online-Dating zur Verfügung. Das heißt: Der Nutzer muss für eine erfolgreiche Partnersuche selbst die Datenbanken nach passenden Profilen durchsuchen. Die Registrierung auf solchen Seiten ist in der Regel zunächst frei, Gebühren fallen erst bei Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft oder Inanspruchnahme kostenpflichtiger Angebote an. Darin unterscheiden sich Kontaktbörsen von Partnervermittlungsplattformen. Diese sind von Anfang an gebührenpflichtig, ihr Vorteil besteht darin, dass Mitgliedern gezielt Angebote unterbreitet werden. Dafür müssen sie zunächst einen umfangreichen Fragenkatalog beantworten, in dem die eigenen biografischem Angaben und Vorlieben sowie die Wunschvorstellungen vom potenziellen Partner erfasst werden. Auf dieser Grundlage werden dem Inserenten per Mail Empfehlungen geschickt. So soll die Partnersuche vereinfacht werden. Ob er den Empfehlungen folgen und mit den vorgeschlagenen Personen in Kontakt treten mag, entscheidet er dann selbst.
Die insgesamt knapp 12 Millionen Nutzer verteilen sich auf rund 2500 Portale im deutschsprachigen Raum. Nur 30 davon haben mehr als eine Million Nutzer. Das begründet sich aber auch darin, dass viele Singles sich bei mehreren Portalen gleichzeitig registrieren, aber nur eine oder zwei Mitgliedschaften aktiv nutzen. Die wenigsten denken daran, sich wieder abzumelden. Dadurch schnellte die Zahl der Mitgliedschaften im Verlauf der letzten Dekade in astronomische Höhen – sie stieg um fast 100 Millionen zwischen 2005 und 2015.
Die 27-Jährige investiert viel Zeit ins Online-Dating. Wenn sie sich bei einem neuen Portal anmeldet, verbringt sie dort anfangs bis zu 20 Stunden pro Woche. "An den ersten Tagen melden sich die meisten Interessenten. Das ist intensiv, aber dann flacht es schnell ab", sagt sie. Rund ein Dutzend Männer und Frauen hat Jessica mittlerweile offline getroffen.
Eine Anmeldung per Facebook ist möglich, aber nicht zwingend notwendig. Das Unternehmen legt Wert darauf, datenschutzrechtliche Richtlinien zu befolgen und keine Angaben an Dritte weiterzureichen. Im Großen und Ganzen überzeugt Jaumo durch eine individuelle Profilgestaltung und vielfältige Suchfunktionen. Die App ist für junge Leute gemacht und das merkt man auch – nicht nur am frischen Design und an der teils kostenlosen Nutzung, sondern auch an den rund 10 Millionen Mitgliedern von denen die meisten in den 20er sind. Dank der „Zapping“-Funktion (Swipen nach dem Tinder-Prinzip) und der Umgebungssuche macht das Flirten von unterwegs aus richtig Spaß.
Übrigens: Wer via Dating-App den Partner für´s Leben sucht, hat gute Chancen, hier seine bessere Hälfte zu finden. Laut der großen Hochzeitsstudie „So heiratet Deutschland“ der „kartenmacherei“ gaben 18 Prozent aller verheirateten Studienteilnehmer an, dass sie ihren Ehepartner via Dating-App oder Partnerbörse kennengelernt haben – damit rangiert das Internet als Kennenlernort für Ehepaare auf Platz 2. Bessere Kuppler sind nur die eigenen Freunde.

Tinder bietet alle Grundfunktionen kostenlos an. Zudem ist die App stylisch und simple gestaltet. Um sich bei Tinder anmelden zu können benötigt mein einen Facebook-Account. Die Fotos für Tinder werden automatisch aus dem Facebook-Profil übernommen. Sowie auch Name, Fotos, Interessen und gemeinsame Freunde, die als Informationsquelle fürs Matching genutzt werden.


If you want to know more about someone, you can always just ask the friend you have in common, which is a human touch that’s absent from most apps. Moreover, people can message you only if you’ve matched, so there are no unsolicited “greetings”. You can see what sort of relationship people are looking for, and while that doesn’t sound that revolutionary, it reflects the fact that Hinge carries more of a dating expectation than a just-hooking-up expectation à la Tinder. Furthermore, because of the friends-of-friends connection, you’re less likely to run across inappropriate photos. That’s a plus in our book.
Passendes Dating-Portal: Im nächsten Schritt sollte man sich über gute und passende Dating-Anbieter informieren. Je nach Suchintention und Ansprüchen ist man auf manchen Seiten besser aufgehoben und auf manchen schlechter. Auf Seiten mit ähnlichen Menschen, wie man selbst, hat man bessere Erfolgschancen, weil dort jeder das Gleiche sucht. Aus meiner Erfahrung stimmt es eher, dass sich gleich und gleich gerne gesellt, als dass die Gegensätze sich anziehen. Es wird auch von zahlreichen Studien belegt. Suche also lieber unter Deinesgleichen! Es gibt z.B. Portale für gehobene Singles, Singlebörsen mit einem gemischten Publikum, Anbieter für Sex-Dating und spezielle Nischenanbieter für bestimmte Interessensgruppen.
×