partnersuch eonline

Allen Singles, die einen Partner fürs Leben suchen, möchte ich – aus Erfahrung – ans Herz legen, sich selbst zuerst alles das zu geben, was sie von ihrem Partner erwarten! Ganz einfach deshalb, weil jede Erwartung eine Ent-täuschung ist. Erwartet also nicht von einem künftigen Partner, dass er euch von Herzen liebt, wenn ihr euch selbst nicht von Herzen lieben könnt. Erwartet nicht, dass er euch treu ist, wenn ihr euch selbst nicht treu sein könnt… Niemand kann euch geben, was ihr euch selbst nicht geben könnt.
Je nach Einstellung filtert Tinder die passenden Single für Dich heraus. Mit einem Klick auf das Foto eines Unbekannten, kannst Du dessen Profil einsehen. Mit dem Zeigefinger kannst Du bei Gefallen nach rechts wischen oder bei nicht Gefallen nach links. Sollte der andere Single Dich ebenfalls nach rechts wischen, habt ihr einen gemeinsamen „Match“. Das bedeutet ihr könnt miteinander chatten und euch gegebenenfalls zu einem Treffen verabreden. Bei Tinder kann man täglich nur eine bestimmte Anzahl von Menschen liken, ist die Zahl ausgereizt, muss man 12 Stunden warten, um weiter „matchen“ zu können. Hier geht es zum Tinder-Erfahrungsbericht unserer Kolumnistin.
ZEITmagazin ONLINE: Laut Statistik haben gleich gut gebildete Paare Chancen auf langfristiges Glück und auch das asymmetrische Modell des erfolgreichen und vermögenden Mannes mit weniger erfolgreicher Frau funktioniert. Die erfolgreiche Frau mit dem weniger erfolgreichen Mann scheitert häufiger. Wäre das aber angesichts der demographischen Entwicklung nicht die wünschenswerte Variante? 
Haben Sie den Eindruck, Sie geraten „Immer an die Falschen“? Leiden Sie unter Freundschaft Plus-Beziehungen? Oder wird aus neuen Kontakten selten mehr als eine Nicht- oder Kurz-Beziehung? Dann könnten Verlustangst oder Bindungsangst Sie unbewusst sabotieren bei der Partnersuche und bei der Partnerwahl. Immer wieder fragen mich Singles, ob Sie beziehungsunfähig sind. Mit meinem Online-Video-Kurs „Bin ich beziehungsunfähig? Stimmt etwas nicht mit mir?„, biete ich eine kostengünstige Möglichkeit an, sich wissenschaftlich und psychologisch fundiert dem Thema Bindungsverhalten anzunähern – ohne bereits eine Beratung oder ein Coaching zu buchen. Dazu habe ich drei Lektionen über die Bindungstheorie, Glaubenssätze und Schutzstrategien zusammengestellt. Ein leicht verständlichen Einstieg, der Ihnen bereits kleine und größere Veränderungen ermöglicht. Er wird Ihnen Gewissheit über Ihr persönliches Bindungsverhalten verschaffen, damit Sie Muster erfolgloser Partnersuche oder Beziehungen erkennen und verändern können. Lesen Sie hier mehr dazu: Beziehungsunfähig – Was stimmt nicht mit mir?
Singles antreffen kann, wie in Online Partnerbörsen. Online-Dating führt in vielen Fällen zunächst zur Intensivierung der Partnersuche. Selbstdarstellung bei der Partnersuche im Internet Doreen Zillmann. Nachdem sie das erste Mal telefoniert hatten, konnte sie nicht mehr schlafen. Der Lizenzgeber kann diese Freiheiten nicht widerrufen solange Sie sich an die

Online Dating Deutschland – Das hat sich in den letzten 10 Jahren verändert In dem folgenden Artikel stellen wir euch die Geschichte des Online Datings vor und inwiefern es sich verändert und gewandelt hat. Und hier geht es zu den neusten Flirt Apps. Das Kennenlernen von Menschen ist noch nie einfacher gewesen. Dazu benötigt man … Online Dating Deutschland – Das hat sich in den letzten 10 Jahren verändert weiterlesen


Für „unseriös“ befand Stiftung Warentest hingegen die Partnerbörse www.flirtcafe.de. Beanstandet wurden die Vertragsbedingungen, der Umgang mit Nutzerdaten sowie die Geschäftsbedingungen. Zudem hatten die Tester den Eindruck, viele Profile seien nicht authentisch. Mit ihrer Kritik an Flirtcafé waren sie nicht allein. Die Verbraucherzentrale Hamburg mahnte das Unternehmen wegen seines Umgangs mit dem Widerrufsrecht sogar ab. Das wurde vielen Mitgliedern, die ein zweiwöchiges Probeabo abgeschlossen hatten, mit dem Hinweis auf die Inanspruchnahme kostenpflichtiger Leistungen verwehrt.
Kritiker weisen zwar auf die Oberflächlichkeit und Schnelligkeit dieser Kontaktform gegenüber herkömmlichen Singlebörsen hin. Im Vergleich zu Online-Singlebörsen haben die Dating-Apps jedoch einen entscheidenden Vorteil: Sie verbinden Online-Dating mit dem wirklichen Leben. Ein Online-Radar zeigt potentielle Flirt-Partner in der näheren Umgebung des eigenen momentanen Standortes an. Der Single muss nicht vor dem PC verharren und sehnsüchtig auf eine Nachricht beziehungsweise auf eine Antwort warten. Ideal sind die Flirt-Apps daher auch für alle, die gern unterwegs sind.

Online Partnervermittlungen sind in der Öffentlichkeit zum Teil harscher Kritik ausgesetzt. Von Abzocke ist da die Rede und unromantisch ist es ohnehin. Allerdings sprechen die statistischen Zahlen eine andere Sprache. So resultieren aus den im Jahr 2013 geschlossenen deutschen Ehen mindestens 16,4% aus Paaren die sich im Internet kennen gelernt haben. Die Tendenz ist dabei steigend und auch die mögliche „Dunkelziffer“ liegt aufgrund berechtigter Vermutungen deutlich höher. Und auch die qualitative Komponente kann bei Internet-Ehen als deutlich stabiler vermutet werden als bei Beziehungen die im realen Leben begannen. Eine online-Partnervermittlung wird also mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Erfolg führen. Probieren Sie es aus!
1. Der Nickname vermittelt einen ersten Eindruck und sollte deshalb sorgfältig gewählt werden. Weit verbreitet ist heutzutage die Kombination aus Vorname und Jahrgang. Es ist jedoch davon auszugehen, dass ein Bernd55 aller Wahrscheinlichkeit nach älter ist, als er vorgibt zu sein. Nichtrepräsentativen Umfragen zufolge fünf Jahre mindestens, bei Zahlenangaben ab 60 eher noch mehr. Eine gewisse Grundskepsis ist daher angebracht. Es sei denn, man ist Altenpfleger und sucht bewusst die Herausforderung.
Die Anmeldung bei Lovoo ist übrigens schön unkompliziert. Eine Registrierung via Facebook ist zwar möglich, aber nicht zwingend notwendig – Verschwörungstheoretiker können also aufatmen. Oder doch nicht? Immerhin wurde Lovoo vom c’t-Magazin der Abzocke und des Fake-Verdachts bezichtigt. So sollen gezielt Fake-Profile weiblicher User in Umlauf gebracht worden sein, die automatisiert andere Profile besucht und bewertet haben sollen. In einer von Lovoo veröffentlichten Stellungnahme weist der Anbieter diese Vorwürfe allerdings entschieden zurück. Die dem c’t-Magazin zugespielten Dokumente und Mails könnten schlicht und einfach Fälschungen sein. Selbst die Computerzeitschrift räumt ein, dass sich solche Daten rein theoretisch manipulieren ließen.
Es ist nicht zu verleugnen, dass eine bloße Entscheidung über das Profilbild einer Person zum Match führt, sehr oberflächlich ist. Für ein lockeres, rein körperliches Verhältnis muss das zwar nicht immer ein Nachteil sein, trotzdem ist es schade, wenn man wegen einer Kleinigkeit gar nicht erst die Chance erhält, sein Gegenüber besser kennenzulernen. Dadurch verändert sich unser Dating-Verhalten dramatisch: Die Schnelllebigkeit und die teilweise fehlenden detaillierten Informationen machen Dating-Apps deutlich oberflächlicher als Angebote, die per Computer genutzt werden.
The timer is designed to encourage contact, and some people really do appreciate that feature. But if you're someone who procrastinates, Bumble may not be for you. Also because women must message first, Bumble tends to weed out the slightly more insecure males. However the rate of overly confident males tends to be higher than I've seen on other apps. Bumble also has a BFF feature, but that's really not the focus of a dating app gallery, so I'll save it for another time. 
Bei einer Kontaktbörse melden sich sowohl Singles als auch Liierte an. Wonach sie suchen, ist ungewiss. Ob ein Flirt, eine Freundschaft, ein Seitensprung oder eine feste Partnerschaft – die Intentionen bei der Partnersuche sind diffus. Wer hier einen Partner sucht, kann sich frei durch alle Profile klicken – muss aber entsprechend viel Zeit, Geduld, Offenheit und Durchhaltevermögen beim selbstständigen Durchsuchen der Singles mitbringen.

Der kostenlose Dienst „Jappy.de“ bezeichnet sich selbst als „Internet-Community“ und nicht als klassische Kontaktbörse. Zwar findet man auch hier flirtwillige Nutzer, jedoch merkt man schnell, dass es vielmehr ein Treffpunkt für Bekannte ist oder auch ein Platz, um neue Freunde kennenzulernen. Positiv: Obwohl der Dienst werbefinanziert ist, findet man erstaunlich wenig störende Anzeigen!


Neben einer kurzen Profilbeschreibung lässt sich das eigene Profil, wie bei solchen Apps üblich, mit diversen Fotos bestücken. Auf Wunsch kann man zusätzlich seinen Instagram-Account verlinken. Die App verfolgt im Hintergrund über die Ortungsfunktion, wo man sich gerade befindet. Kreuzen sich irgendwo die Wege mit einer anderen Person welche die App ebenfalls installiert hat, oder befindet man sich zufällig am gleichen Ort, wird man einander in der Timeline der App angezeigt. Außerdem gibt die App auch darüber Auskunft, wo genau und wie oft man sich bereits über den Weg gelaufen ist.
Zu den potentiellen Flirtpartnern kann man entweder per virtuellen Kuss, einer Rose, ganz einfach per Nachricht oder (sofern vorhanden und angeschlossen) per Webcam Kontakt aufnehmen. Die Mitgliederstruktur ist entsprechend der Ausrichtung dieser gratis Singlebörse sehr bunt gemischt. Das ein oder andere Mal werden Ihnen etwas freizügigere Bilder begegnen. Zusammenfassend eine doch gelungene Singlebörse mit nunmehr über 100.000 registrierten Mitgliedern.
The service also offers more specific preference options, meaning you can narrow your choices to certain religious beliefs or ethnicities if those things are important to you. You can load up to nine photos and have a much more prolific profile, too. And if you’ve entered any icebreakers into your profile, the app will send one of them to a bagel you’ve connected with as the first message for greater convenience. The fact that the chat room expires after a week puts some pressure on you to exchange phone numbers or meet up in real life or to just quietly fade away without any fuss. The interface is also relatively user-friendly, with large photos and clean text.
Spätzlesuche kann auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken und hat bereits zahlreiche Partnerschaften in die Wege geleitet. Vertraue unserem Partnervermittlungprinzip, welches in vielen Jahren gewachsen ist! Mehrere unabhängige Tests bestätigen die Qualität von Spätzlesuche: Singlebörsen-Vergleich.de hat uns geprüft und mit 4,5 von 5 Sternen ausgezeichnet! Wir sind damit Testsieger fürs Ländle (2019)!
Mit wenigen Klicks zum Traumpartner: So oder ähnlich locken unzählige Dating-Plattformen Singles an. Doch für viele Schweizer endet die Partnersuche in der totalen Erschöpfung. «Es gibt schon 25-Jährige, die ein Dating-Burn-out haben», sagt Claudia Lietha, psychologische Beraterin beim Online-Partnerportal «Look & Love». Etliche erfolglose Dates würden immer mehr Singles derart auslaugen, dass sie sich im Job teilweise krankschreiben lassen müssten.

Die Wahrung von Privatsphäre hat für Spätzlesuche höchste Priorität. Dein Profil wird grundsätzlich pseudonymisiert; inwieweit du deine Identität anderen Mitgliedern preisgeben willst, entscheidest du dann selbst im Einzelfall. Zudem kann dein Profil nur von anderen Teilnehmern im geschützten Mitgliederbereich eingesehen werden; Suchmaschinen (z.B. Google) können dein Profil sowie deine Bilder nicht finden!
Tinder bietet alle Grundfunktionen kostenlos an. Zudem ist die App stylisch und simple gestaltet. Um sich bei Tinder anmelden zu können benötigt mein einen Facebook-Account. Die Fotos für Tinder werden automatisch aus dem Facebook-Profil übernommen. Sowie auch Name, Fotos, Interessen und gemeinsame Freunde, die als Informationsquelle fürs Matching genutzt werden.
Frauen träumen immer vom Mann, der sie auf Händen trägt. Diese Einstellung ist sehr toll und Sie werden auch fündig. Ab einem gewissen Alter jedoch werden genau diese Frauen vorsichtiger und sie können sich auch nicht mehr so schnell auf eine Partnerschaft einlassen. Dennoch, wer jemanden sucht wird heute bestimmt fündig. Wichtig ist aber, dass die Person mitten im Leben steht. Mit 60 Jahren haben Sie ganz bestimmt noch ein paar tolle Jahre vor sich.
Within the first three hours of signing up, Happn welcomed me with 68 users it said I had crossed paths with, even though I hadn't left my apartment all day. It might be helpful if you're looking to date your immediate neighbors (or Uber drivers), but I struggle to see why this is much of a draw when competitors like Tinder already show the distance between you and other users. Frankly, if I saw a cute guy in a coffee shop, I'd rather just approach him than check if he's on Happn. The app seems designed for people who don't want to use online dating but who also don't want to approach people in real life. Pick a lane.
Sobald sich das eigene Dating-Profil sehen lassen kann, können auch schon Nachrichten versendet werden (natürlich nur dann, wenn sich für eine kostenlose Singlebörse entschieden wurde). Ein Tipp: Seien Sie nicht schüchtern; auch wenn Sie mal einen Korb erhalten sollte, ist das kein Weltuntergang. Probieren Sie einfach Ihr Glück bei einem anderen Flirtpartner, den Sie sympathisch finden.
Ich muss ja ehrlich zugeben ich bin ein großer Fan von Artikeln mit Struktur, wie hier der Fall ist. Du kannst noch so an allen Stellschrauben drehen und machen was du willst, die “Goldene Regel” bei der Partnersuche, die Nummer 1 ist: “Löse dich von der Vergangenheit”, wer diesen Schritt gegangen ist und auch hinter sich legt, der hat die hälfte schon hinter sich. Mir gefällt dieser Artikel wirklich sehr, auch wenn ich ein verfechter der “Nimm dein Schiksal in die Hand”- Typen bin, muss ich doch sagen letzten Endes bin ich schlauer als davor und dafür kann man sich auch mal bedanken.
Für die Online-Partnersuche empfehlen sich der Testsieger LoveScout24 mit seiner Gesamtnote von 1,8 und Parship mit einer Note von 2,3. Parship und LoveScout24 bieten die beste Beratung und ausführliche Infos. Während bei den meisten Portalen die Reaktionen der Servicecenter auf Anfragen enttäuschend waren (Antworten dauerten sehr lange oder kamen gar nicht) beraten Parship und LoveScout sehr gut bzw. gut.
Nicht jeder Mann traut sich, die schöne Unbekannte im Bus anzusprechen. Die Angst vor dem Korb sitzt tief. "Wenn man im Internet auf eine Kontaktaufnahme keine Resonanz bekommt, ist das leichter zu ertragen, als eine Abfuhr im realen Leben", so Fischer. Auch wem es an Schlagfertigkeit mangelt, profitiert von der digitalen Partnersuche: "Sie haben keinen Zeitstress, können in Ruhe sichten und sich genau überlegen, was Sie antworten", sagt die Expertin. Außerdem bleiben Sie so lange anonym, bis Sie selbst entscheiden, mehr von sich preiszugeben.
Geschrieben von Guido F. GebauerGuido Gebauer studierte Psychologie an den Universitäten, Trier, Humboldt Universität zu Berlin und Cambridge (Großbritannien). Promotion an der Universität Cambridge zu den Zusammenhängen zwischen unbewusstem Lernen und Intelligenz. Im Anschluss rechtspsychologische Ausbildung, Tätigkeit in der forensischen Psychiatrie und 10-jährige Tätigkeit als Gerichtsgutachter. Gründung der psychologischen Kennenlern-Plattform Gleichklang 2006. Bloggt aus Überzeugung auch für vegan.eu und Hochsensible,.eu. Lebt und arbeitet in Kambodscha, wohin er Ende 2015 gemeinsam mit dem Geschäftsführer von Gleichklang Seksan Ammawat ausgewandert ist. gebauer@gleichklang.de
Der Experte ermutigt dazu, selbst aktiver zu werden: "Männer mit 50 erhalten so viele Anschreiben wie Frauen unter 30. Geben Sie nicht zu schnell auf, denn Sie müssen einfach viele Kontakte knüpfen, bevor Sie nicht nur jemanden finden, den Sie mögen, sondern auch jemanden, der dann auch Sie mag. Das geschieht nicht mit einem, zwei oder drei Treffen."
Frauen ab 40 sind richtige Power-Typen. Willensstark und mitten im Leben. Sicher hat die Frau über 40 in ihrem Leben schon viel durchgestanden und erlebt; und das waren nicht immer nur positive Dinge. Viele haben schon Beziehungen oder gar eine Ehe hinter sich. Doch, was einen nicht umbringt, macht einen nur stärker. Als Single sind Frauen über 40 überwiegend selbstbewusst und unabhängig. Manch eine Frau entdeckt ihre gar zweite Jugend und erklärt sich selbst zum Cougar. Und daran ist nix verkehrt. Andere Frauen genießen das Singleleben oder machen sich ganz gezielt und bewusst wieder auf die Suche nach einem Partner. Um das zu erleichtern, kann es aber durchaus mal ratsam sein, die eigenen hohen Ansprüche an einen Partner zurückzuschrauben.
Gemäss dieser Studie „Vom Online-Dating zum Traualtar“ haben sich von den im Jahr 2013 getrauten Paaren ganze 16,4% im Internet kennen gelernt. Die Tendenz ist dabei steigend, dies haben Gespräche mit den Standesbeamten gezeigt. Ebenfalls aus diesen Gesprächen resultiert die Erkenntnis, dass es sich bei den Online-Paaren auffallend oft um Zweitehen handelt. Die stützt die These, dass junge Menschen ihre Partner eher im realen Leben kennen lernen, während dies ab einem bestimmten Alter schwierig wird und die Paarsuchenden sich dann zunehmend im Internet finden.
Der kostenlose Dienst „Jappy.de“ bezeichnet sich selbst als „Internet-Community“ und nicht als klassische Kontaktbörse. Zwar findet man auch hier flirtwillige Nutzer, jedoch merkt man schnell, dass es vielmehr ein Treffpunkt für Bekannte ist oder auch ein Platz, um neue Freunde kennenzulernen. Positiv: Obwohl der Dienst werbefinanziert ist, findet man erstaunlich wenig störende Anzeigen!

Doch wenn Sozialwissenschaftler darüber sprechen, klingt es, als wäre es kaum ein Unterschied, der Liebe des Lebens zu begegnen oder einen Job zu finden. Von "Gelegenheitsstrukturen" ist da die Rede, vom "Partnermarkt" und von "sozialstrukturellen Voraussetzungen". Denn auch die Liebe spielt nach Regeln. Die meisten Menschen treffen ihren künftigen Partner nicht zufällig irgendwo und bleiben auch nicht zufällig mit irgendwem zusammen.
Ja, einige wenige waren schon runde Charaktere und ich habe das, was sie mir sagten auch ernst genommen. Aber ich spürte wieder Erleichterung ohne sie zu sein. Vielleicht ist die künstliche Situation des Dating nicht meine Sache. Vielleicht brauche ich diese Restillusion ein Mann kommt nichtsahnend daher und ich finde ihn gut und er mich auch, und dann wird alles gut.

Once you’re a full-fledged member of The League, the fun begins. While there is a free option, most users opt for the paid membership option at $99 a month or $250 a year. As a paid member, you receive up to seven prospects each day during Happy Hour; tap the heart button if you like the prospect, or the X if you wish to move on. If you do match with another member, you have 21 days to contact each other. If you continuously fail to contact or reply to members, you will be deemed “flaky” by The League and it may send fewer prospects your way in the future.
Bei Singlebörsen treffen Sie in der Regel ausschließlich auf Singles – allerdings mit verschiedenen Intentionen. Sex-, Date-, Flirt- oder Lebenspartner? Bei Singlebörsen stoßen Sie auf eine Bandbreite an Interessen. Wer bei seiner Partnersuche online feste Bindungsabsichten mitbringt, muss sich im Vorfeld – ähnlich wie bei Kontaktbörsen – auf eine lange Suche mit dem einen oder anderen Rückschlag arrangieren.
Meist gibt es zu einer kostenlosen Variante der Mitgliedschaft, die nur über begrenzte Funktionen verfügt, noch eine weitere alternative Form der Mitgliedschaft, für die Gebühren fällig werden. Glück haben bei einigen Anbieter die Frauen: Da es bis heute bei vielen Börsen noch immer einen männlichen Überschuss gibt, versuchen einige Anbieter das weibliche Klientel durch besonders attraktive Konditionen zu locken: So ist die Mitgliedschaft z.B. rabattiert oder für Frauen sogar gänzlich kostenfrei. Eine kostenlose Mitgliedschaft können Frauen bei Casual Dating Seiten wie JOYclub, Lovepoint, First Affair, C-Date und Secret.de erwerben. Finya hingegen ist eine Dating Seite die für Frauen und Männer zur gänze kostenfrei ist.

Ich habe lange Zeit damit verbracht, genau das herauszufinden und viele Enttäuschungen erlebt, bis mir das o.g. bewusst geworden ist. Inzwischen bin ich 56 Jahre alt, “immer noch” Single – aber heute betrachte ich das nicht mehr als Suche nach einem Partner, sondern ich schaue nach Übereinstimmung, nach dem, was der Partner von mir erwartet. Denn ich kann auch dem Partner nicht geben, was er sich selbst nicht gibt. Und da bitte ich die Herren, die eine Partnerin “suchen”, zuerst auf sich selbst zu schauen. Wenn ihr wirklich glücklich werden wollt, wenn ihr wirklich in Harmonie miteinander leben wollt, werdet ihr nicht umhin kommen genau das zu tun. Überprüft jede Erwartung, die ihr an den Partner stellt, zuerst bei euch selbst, dann werdet ihr wissen, was ich meine.
Doch woran liegt das? Gründe gibt es zahlreiche: Teile der aktuellen Generation 40+ ist noch geprägt durch das traditionelle frühe Heiraten, Kinder bekommen, Haus bauen. Um dem aus gesellschaftlicher Sicht gerecht zu werden, stürzt man sich in die Ehe, nur um später festzustellen, dass das keine so gute Idee war. Andere fühlen sich noch nicht bereit zum Heiraten, fühlen sich ewig jung, aber merken irgendwann doch, dass die Zeit verfliegt und ein fester Partner eine gar nicht so verkehrte Idee wäre. Es muss ja nicht immer gleich die Ehe sein. 
Online-Dating bringt neben einer erfolgreichen Partnerschaft noch weitere Vorteile mit sich, wie die Studie herausfand. Durch die multikulturelle Vernetzung bauen sich auch Diskriminierung und Ungleichheiten zunehmend ab. Der Grund: Das interaktive Kennenlernen bringt auch Menschen unterschiedlicher Kulturen zusammen, die einander sonst möglicherweise nicht kennenlernen würden.
Sept. 2017. Immer mehr Menschen informieren sich über die Möglichkeiten, die ihnen die Partnersuche im Internet bieten kann, sie sprechen mit ihren. Bei der Online Partnersuche kannst du keine Körpersprache nutzen, also musst du besonders geschickt sein, um deine Konkurrenz hinter dir zu lassen. Sie wollen mit B2B-Online-Marketing erfolgreicher werden?
Doch woher kommt dieses Phänomen? Die erste Problematik besteht darin, dass wir uns beim Schreiben viel Zeit lassen können. Wir können jede Nachricht so oft umformulieren, wie uns danach beliebt. Unser gesamter Chat-Verlauf ist am Ende somit alles andere als spontan. Beide Schreibenden lernen sich nicht wirklich kennen, sondern fallen auf ihre gegenseitige Maskerade herein.
Beide Partnerbörsen hatten vor allem Akademiker als Zielgruppe. Rund eine Million Mitglieder hatte der eDarling-Ableger „Prestige Singles“ sind in den eDarling-Dienst übergegangen. Diese und die Singles, die ihr Glück bei „Academic Partner“ versucht haben, müssen sich jetzt auf Elitepartner auf die Suche machen, denn die Vermittlungen haben ihren Service eingestellt.
×