partnersuch eonline

Ich bin damals (Anfang der 90er) ausgelacht worden, dass ich als Hamburger Student mit allem, was diese (schöne!) Stadt zu bieten hat, ein Mädchen aus einem kleinen Ort bei Nürnberg liebe und wir über viele Jahre Fernbeziehung (in dem Alter!), an uns dran blieben. Es gab kein Internet (für mich eigentlich schon, aber für sie nicht) und selbst die Telefontarife waren für einen Studenten noch ein Problem. Ich stapelte in den ersten Semestern (später hatte ich natürlich bessere, fachbezogene Jobs) bei UPS Pakete um die Bahnfahrkarten nach Nürnberg zusammenzubringen.
Das Leben mit Anfang 20 ist eine spannende Sache: Man hat die Schule oder die Ausbildung beendet, steht schon mit einem Bein im Studium, mit dem anderen im Flieger durch die Welt. Während Frauen mit den Jahren die biologische Uhr immer lauter ticken hören und seitens der Familie gerne mal hören "Hast du eigentlich jemanden?", haben es Jungs in diesem Alter deutlich leichter. Denn auch wenn die Gesellschaft sich wandelt haben Männer nach wie vor bis über die 30 hinaus Zeit, kritiklos ihr Dasein zu genießen und sich auf ihre Karriere zu konzentrieren.
Are you tired of finding what looks like that special someone, then having to pay to send him or her a message? Not only does POF let you send notes for free, but it offers helpful tools to make messaging easier and faster. This includes the Spark function, which prompts you to talk about parts of other users' profiles that you find interesting. That said, the interface feels plain and clunky, and serves up ads more often than other services.

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihr Liebesglück in die Hand zu nehmen. Online zu suchen mit dem Parship-Prinzip® ist eine der erfolgversprechendsten Möglichkeiten für eine lange und glückliche Beziehung. Egal ob in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder anderen Ländern – die Chance auf die Liebe fürs Leben ist nur eine Anmeldung bei Parship entfernt.
Wer sich bei seriösen Portalen anmeldet, hat nichts zu befürchten. Hier wird großer Wert auf Datenschutz gelegt, Betrüger kommen Dank moderner Technologie und einem aufmerksamen Service kaum zum Zug und insbesondere hochwertige Partnervermittlungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie die eigenen Bilder immer so lange anonymisieren, bis man selbst bereit ist, sein Gesicht zu zeigen.
Achja...und für die Leute, die meinen, solche Dating-Apps sind total schwachsinnig und man sollte doch lieber im realen Leben nach seiner großen Liebe suchen...warum sind die Dating-Apps denn so erfolgreich? Richtig, weil die Mehrheit NICHT eurer Meinung ist. Man kann die große Liebe natürlich in einer Bar, beim Einkaufen, im Schwimmbad, aber auch bei einer Dating-App finden.
If you're not ready to take a dating app seriously, forget it. This isn't one you can download and then forget to check for a month — they'll kick you off if you don't interact with your matches. (As Thrillist's Lauren Brewer asks, "What is this fucking militant dating app?") You'll only get matches five per day, but that's because The League lets you set super specific filters and takes time to handpick the best of the best for you. If nothing else, being accepted into something so "exclusive" is a huge confidence boost — if you can get past the absurdly long wait list.
In theory, dating apps are simply a way to meet potential love or sex partners. These smartphone-dwelling matchmakers can even facilitate experimentation, helping users code for and discover what they want from another person in any given moment. They provide a way to meet people on a user’s own schedule, which potentially democratizes the whole dating process. (Honestly, who can afford to go out every night? Carrie Bradshaw was clearly a con artist.) To look at it from a distance, the future of dating is easy and great! And yet...and yet.

Dating is hard work, so we did some of the legwork for you by taking a deep dive into seven of the most popular apps. Check out our brief thoughts on each below, and then click through to read our in-depth reviews. Everyone's needs and wants are different, so not every app will be a great fit for you, but if we can help play a part in uniting you with your forever person or your Friday-night fling, we're here to help.
Das Profil ist kaum umfangreicher als das von Lovoo: Man erfährt über den ungefähren Standort, gemeinsame Facebook-Kontakte, Interessen – ebenfalls in Form von Tags, und ansonsten die Basics wie Raucher/Nichtraucher, Hetero/Homo, Größe, Haarfarbe und so weiter. Wirklich persönlich ist nur die knappe Selbstbeschreibung; hier nehmen sich die Beiden nichts.
Wichtig ist, dass man freundlich und optimistisch auf sein Gegenüber wirkt. Das ist nicht nur für den Schriftverkehr bedeutsam. Oft lohnt es sich, das eigene Profilbild nochmal kritisch zu betrachten. "Auf dem Foto sollten Sie sympathisch wirken. Das funktioniert am besten mit einem Lächeln. Viele Fotografen-Bilder sind zwar vollendet ausgeleuchtet, wirken aber verkrampft", weiß Hegmann aus Erfahrung.

Ein kleiner Haken: Auch wenn diese Singlebörsen kostenlos nutzbar sind, kann es ab und an passieren, dass einem die Credits ausgehen, weil man beispielsweise zu viele Männer oder Frauen anschreibt. Genau hierauf setzt im Grunde jeder Singlebörsen-Betreiber, weil nur so haben sie die Möglichkeit die begehrten Coins bzw. Credits zu geringen Preisen dem Nutzer kostenpflichtig zu verkaufen.
Erschöpft und enttäuscht: Mancher Schweizer Single kommt auf der Online-Partnersuche ans Limit. «Es gibt schon 25-Jährige, die ein Dating-Burn-out haben», sagt Claudia Lietha, psychologische Beraterin beim Online-Partnerportal «Look & Love». Etliche erfolglose Dates würden immer mehr Singles derart auslaugen, dass sie sich im Job teilweise krankschreiben lassen müssten. «Es gibt Singles, die an einem Abend zwei Apéros haben und dann noch bis morgens um fünf Uhr Dating-Profile filtern», sagt Rainer Grunert. Anstatt sich auf jemanden zu konzentrieren, seien sie ständig auf der Suche nach «etwas Besserem». «Weil jedes Date ein neuer Kick ist, geraten sie in eine Dating-Sucht.» Angela Della Torre beobachtet bei ihren ausgepowerten Singles zu hohe Erwartungen. «Weil ihr Profil mit einem anderen übereinstimmte, glauben sie, den Partner fürs Leben gefunden zu haben.» Erzähle das Date dann aber etwa von einem Hobby, mit dem sie nichts anfangen könnten, komme die Person gleich nicht mehr infrage.
Die Flirt-App Lovoo wurde 2011 von einem kleinen Dresdner Startup-Unternehmen auf den Markt geworfen. Wie viele andere Dating-Apps macht sich die Plattform Ortungsdienste zu Nutze, um Menschen zusammenzubringen. Lovoos Aushängeschild ist das Feature „Live-Radar“. Hier werden dem User flirtwillige Singles und sämtliche Aktivitäten im direkten Umkreis angezeigt, sodass man direkt dazu animiert wird, das sympathische Filetstück aus der Nachbarstraße abzuchecken.
Die insgesamt knapp 12 Millionen Nutzer verteilen sich auf rund 2500 Portale im deutschsprachigen Raum. Nur 30 davon haben mehr als eine Million Nutzer. Das begründet sich aber auch darin, dass viele Singles sich bei mehreren Portalen gleichzeitig registrieren, aber nur eine oder zwei Mitgliedschaften aktiv nutzen. Die wenigsten denken daran, sich wieder abzumelden. Dadurch schnellte die Zahl der Mitgliedschaften im Verlauf der letzten Dekade in astronomische Höhen – sie stieg um fast 100 Millionen zwischen 2005 und 2015.
Die Kreuzfahrt für einsame und verzweifelte Singles mit Speeddating und Tanzveranstaltung am Abend muss es ja nicht gerade sein. Organisierte Gruppentouren sind aber nicht grundsätzlich schlecht! Je nachdem, worauf man so Bock hat, kann man sich Kultur bis zum Abwinken reinziehen oder sich viel sportlich betätigen. Der Vorteil: So lernt Ihr direkt Leute kennen, die die gleichen Interessen haben wie Ihr selbst.

Coffee Meets Bagel does require logging in through your Facebook in order to create a profile. Once you’ve set up your profile and input your preferences, it will send you a few “bagels” a day — the profile of a potential match. You then have 24 hours to decide whether you want to “like” or “pass” on your bagel. If you like your bagel and they have also liked you, you’ll connect, meaning that you’ll be able to message one another in a private chat. That chat room expires after eight days, regardless of whether you’ve talked with your bagel or not. You can also earn “beans” that allow for extra app functions, either by purchasing them outright, recommending the app to your friends, or logging in on consecutive days.

The Match interface is also pretty sleek and minimalist, but it’s not as easy to use as, say, Tinder. It utilizes a set of tabs that run along the top of the display — i.e. “matches,” “search,” “viewed me,” and “mixer” — which break up the service’s various functions. It’s not an overly complicated app, but it does take a few minutes to get used to.
Zeitersparnis: Registrieren ist einfach, gratis und dauert nicht lange. Nur bei Portalen zur ernsthaften Partnersuche dauert die Anmeldung 20-30 Minuten durch den erforderlichen, aber auch überaus sinnvollen Persönlichkeitstest, um dich direkt passenden Kandidaten zuzuordnen, mit denen du auch eine Beziehung führen könntest. Bei allen anderen Portalen kann man nach wenigen Minuten schon anfangen zu flirten. Insgesamt erspart Online-Dating viel Zeit und ist die effektivste Methode, jemanden kennenzulernen.

Deutlich wird aber auch, dass je oberflächlicher die Dating-App, desto oberflächlicher die Intentionen der Singles. Das sollte man natürlich nicht pauschalisieren, aber stets bei der Benutzung der Apps im Hinterkopf behalten. Denn was gibt es Schlimmeres als eine Vielzahl multimedial gebrochener Herzen? Aber bis dahin gilt: schreiben, chatten, daten und sich verlieben – alles mit einer Flirt-App. Vielversprechender ist die Partnersuche über eine Partnervermittlung oder eine Singlebörse. Hier fallen jedoch oft monatliche Gebühren an, da Portale ihren Nutzern oft erst nach Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft den vollen Funktionsumfang bieten.
Ich (m, 41) kann verstehen, dass jede Frau Wünsche an den Partner hat auf die sie nicht verzichten will. Deswegen fühle ich mich nicht persönlich angegriffen. Was an mir nagt ist die verbreitete Unfreundlichkeit überhaupt nicht auf meine freundliche und inhaltlich auf ihr Profil eingehende Partneranfrage zu reagieren - noch nicht mal den Absage-Knopf drücken die Leute (aber ich glaube das wurde hier schon mehrfach thematisiert und es finden sich immer wieder Ausreden für das unfreundliche Verhalten).
Langzeit-User berichten allerdings von etlichen Fakes, die man an außerordentlich attraktiven Profilbildern erkennt und die einen nach wenigen Chat-Nachrichten in ein anderes Flirt-Portal einladen. Auf der Haben-Seite sind bei Badoo zumindest weltweit über 250 Millionen Menschen angemeldet. Dadurch bietet sich der Gigant weltweit an um spontan Leute kennen zu lernen und in Kontakt zu kommen.

Dröge: Die Anforderungen im Online-Dating sind widersprüchlich: Einerseits muss man sich mit unternehmerischem Geschick in einem riesigen Partnerschaftsmarkt mit Millionen potenziellen Konkurrenten bewegen. Andererseits gibt es aber auch die klassisch-romantischen Anteile – die Intimität und Nähe, die großen Emotionen, die Liebesbriefe, die online hin- und hergehen. Für die Nutzer ist es nicht leicht, diese sehr heterogenen Anforderungen irgendwie zusammenzubringen.


Insgesamt 3,2 Milliarden Euro geben die Deutschen jährlich für die Online-Partnersuche aus (vgl. NEU.DE Studie/Cebr 2014). Zur Auswahl stehen Singlebörsen und Partnervermittlungen. Eine kostenlose Anmeldung ist über meinestadt.de bei allen Anbietern möglich. Leistungen, Alter der Singles und vieles mehr können in unserem unverbindlichen Singleboersen-Vergleich eingesehen werden.
Once setzt bei der Single-Vermittlung auf Menschen statt Maschinen. Während viele andere Anbieter auf Algorithmen, Berechnungen und Roboter-Romantik zurückgreifen, spannt Once für die alles entscheidende Zusammenführung rund 250 sogenannte “Matchmaker” aus Fleisch und Blut ein. Laut Once werden die “selbstlernenden Algorithmen” lediglich dazu eingesetzt, um eine Vorauswahl an passenden Kandidaten zu treffen. Diese werden dann von geschulten “Matchmakern” geprüft, die sich vor allem die Fotos der Singles anschauen und einschätzen, ob es vom Bauchgefühl her passen könnte.

Auf vielen Apps herrscht ein starkes Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen. Durch einen Männerüberschuss haben es Frauen deshalb leichter, ein Match zu ergattern - Männer dementsprechend schwerer. Außerdem vereinen Lovoo, Tinder und Co. Personen mit ganz unterschiedlichen Absichten. Prüfe lieber davor, nach was dein Flirtpartner hier wirklich sucht!

The Match interface is also pretty sleek and minimalist, but it’s not as easy to use as, say, Tinder. It utilizes a set of tabs that run along the top of the display — i.e. “matches,” “search,” “viewed me,” and “mixer” — which break up the service’s various functions. It’s not an overly complicated app, but it does take a few minutes to get used to.

Natürlich sind die Auswahl der Singles und der Funktionsumfang, bezogen auf die Suche nach dem passenden Partner, zwei Bewertungs- und Qualitätskriterien, an denen sich die modernen Dating-Plattformen von heute messen lassen müssen. Doch mindestens genauso wichtig ist es den Nutzern der Singlebörsen – und das belegen auch immer wieder die regelmäßig stattfindenden Umfragen und Qualitätskontrollen, der sich die Anbieter freiwillig unterziehen – dass es facettenreiche Funktionen der Kommunikation gibt.


Diese Entscheidung wird hauptsächlich anhand der Profilbilder vorgenommen, von denen man bei Tinder bis zu sechs einstellen kann. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in einer kurzen Profilbeschreibung etwas über sich zu erzählen. Ein sogenanntes ,,Match" kommt dann zustande, wenn zwei Personen sich nach rechts ,,geswiped" haben, beziehungsweise sich gegenseitig mit einem Like markiert haben. Erst ab diesem Zeitpunkt ist eine Kontaktaufnahme per Chat möglich. Dort kann man sich dann zunächst schriftlich kennenlernen und bei fortbestehendem Interesse ein Treffen im echten Leben vereinbaren.
Bumble was founded by Whitney Wolfe, a woman whose goal was to make dating (and now, even networking and friendship) more female-friendly. How that manifests on the app, for the uninitiated, is a Sadie Hawkins-esque interface that requires women to message their male matches first. Then men have 24 hours to respond or else the match is erased. (For women messaging other women and women-identified folks, either party can respond first.) Although this ostensibly puts the power into women’s hands, it’s also the biggest complaint I heard about Bumble while researching this piece, calling it “annoying” and “overwhelming” (and the reason a few dating-haters I spoke to defected to Tinder). But lots of respect to any app that's actually trying to make women feel safer online, and Bumble has made that its priority.
Tausende aktive Singles aus Baden-Württemberg sind bereits angemeldet. Bist auch du auf Partnersuche und wünscht dir eine liebevolle Partnerschaft, am besten mit einem Single aus deiner Umgebung? Begrüßt du eine sympathische, sichere Online-Partnervermittlung mit starkem regionalen Bezug? Dir ist die Kontrolle über deine Privatsphäre wichtig? Du legst Wert auf seriöse, handgeprüfte Single-Profile? Dann bist du genau richtig bei Spätzlesuche, der Testsieger*-Partnersuche speziell fürs Ländle (* Singlebörsen-Vergleich.de 2019)!
Abzocke, Betrug und gebrochene Herzen – so lauten die Ängste vieler Singles, die sich vielleicht zum ersten Mal an das Thema Online Dating heranwagen. Doch damit sich das Miteinander mit den eigenen Flirtpartnern so sicher wie möglich gestaltet, haben die meisten Singlebörsen vorgesorgt. Bei vielen Datingseite ist es nämlich so, dass sich die Mitglieder entweder freiwillig einem Identitätscheck unterziehen können oder eine Überprüfung aller Mitgliederprofile ganz automatisch erfolgt. Dies bedeutet zwar, dass das eigene Profil nicht sofort online gehen kann, doch gleichzeitig kann der Anteil der Fake-Profile entsprechend verringert werden. Bei vielen Portalen ist es inzwischen zudem so, dass die Singles unseriöse Mitglieder entweder selbst blockieren oder melden können. Wenn eine solche Meldung bei der jeweiligen Singlebörse eingeht, wird das gemeldete Mitglied also überprüft und eventuell von der Datingplattform ausgeschlossen, um die Anzahl der schwarzen Schafe somit ebenfalls zu reduzieren.
Online-Dating ist nicht alles Spaß und Spiele und es gibt eine Menge Dinge, die eine Person über Online-Dating wissen muss, bevor man in die Feinheiten von ihm kommt. Online-Dating mag die einfachste Sache der Welt zu sein scheinen, aber das ist es nicht. Es sollte mit aller Ernsthaftigkeit betrachtet werden, sonst könnte es schief gehen. Jedes Spiel hat seine Regeln und wenn man nicht alle Regeln kennt, kann man nicht einfach ein guter Spieler und schließlich ein Gewinner werden.
Eine weitere Form des Online-Datings ist erst in den vergangenen zwei Jahren populär geworden: Casual-Dating. Hierzu zählen Anbieter wie zum Beispiel Secret.de, C-date, Poppen.de oder auch JOYclub. Gemeinsam haben diese Angebote immer, dass hier nach einem Sexkontakt oder Sexpartner gesucht werden kann. Gute Anbieter dieses Segments zeichnen sich dadurch aus, dass der Anteil der angemeldeten Frauen sehr hoch ist und die Bekämpfung von Fakes und unechten Profilen ernst genommen wird. Der Altersdurchschnitt in diesen Plattformen liegt meist bei knapp 30 – 40 Jahren.
Dank unterschiedlicher Webseiten, die alle eine kostenlose Partnersuche anbieten, kann man relativ einfach Leute gleich welchen Geschlechts kennenlernen, ohne dafür bezahlen zu müssen. Welche Vorteile und Nachteile die einzelnen Seiten dabei bieten, welche Art der Registrierung notwendig ist und nach welchen Kriterien Paare zusammengeführt werden, beschreibt unsere Webseite. Durch übersichtliche Listen und Gegenüberstellungen, die viele Daten wie Preise und Leistungen auf einen Blick verdeutlichen, kann hier jeder schnell und einfach die für ihn beste Agentur für die kostenlose Partner Suche finden. Schließlich hat jeder seine ganz eigenen Vorstellungen und wie so oft im Leben wäre es falsch, pauschal zu urteilen. Eine Agentur für kostenlose Partnersuche kann einem Kunden gefallen während einem anderen Single eine ganz andere kostenlose Singlebörse besser gefällt. Unsere Seite hilft, sich ganz objektiv ein Bild vom verfügbaren Angebot machen zu können und deren Daten zu vergleichen.
Aber Online Dating ist nicht gleich Online Dating. So verschieden die Wünsche und Vorstellungen von Singles so unterschiedlich die Erfolg versprechenden Strategien und Möglichkeiten. Was bringt die Online Partnersuche? Auf der einen Seite Wisch&Weg auf Basis von Attraktivität und Minimalinformation – und auf der anderen Seite ein Matchingsystem, das die Beziehungspasssung zweier Personen vergleicht, als wären diese bereits einige Jahre zusammen. Und das ohne erkennbares Bild, bis es individuell freigegeben wird. Die Nutzer von Dating Apps sind jünger und meist mit dem Internet aufgewachsen, die Mitglieder von Partneragenturen sind älter und kennen überhaupt noch Kontaktaufnahme ohne Internet.
Congstar Teaserbild Digital Ressort, dpa/Ole Spata, O2, dpa/Sebastian Gollnow, dpa/Fredrik von Erichsen, dpa/Daniel Naupold, dpa/Jörg Carstensen, dpa / Julian Stratenschulte, dpa / Patrick Pleul, Screenshot: ZDF "Markus Lanz", dpa, AlexGrue - Fotolia, dpa/Ralf Hirschberger, Econa (4), dpa/Franziska Kraufmann, Sparhandy, allyouneed, Getty Images/michaeljung, dpa/Sebastian Kahnert, FOCUS Online, dpa/Martin Landi, Getty Images/iStockphoto/fizkes, rts, Mondly, Klarmobil, Mobilcom-Debitel, dpa/Tinder, dpa/Jens Kalaene, 1&1, dpa/Google, eightytwenty, Colourbox.de (2)
Die komplett kostenlose Singlebörse „Flirtlife.de“ wirkt auf dem ersten Blick etwas unsortiert und unübersichtlich. Nichts desto trotz kann man hier als Single in einer (laut Anbieter) ca. 302.000 Mitglieder starken Datenbank suchen (oder sich finden lassen). Grundsätzlich kann man hier kostenlos flirten und Nachrichten austauschen. Optional können einige Funktionen auch mit Coins bezahlt werden. Hierbei handelt es sich dann um etwas exklusivere Features.
Die Singlebörse 40Gold richtet sich speziell an Singles der Generation 40 Jahre und älter. Nach eigenen Aussagen ist man hier „goldrichtig“, wenn man auf der Suche nach einer ernsthaften Partnerschaft ist und dabei großen Wert auf Niveau und Seriosität legt. Die Bedienung ist recht simpel gestaltet und nach ein wenig herumprobieren schnell verinnerlicht. Die Singlebörse 40Gold kann dauerhaft kostenlos genutzt werden.
The timer is designed to encourage contact, and some people really do appreciate that feature. But if you're someone who procrastinates, Bumble may not be for you. Also because women must message first, Bumble tends to weed out the slightly more insecure males. However the rate of overly confident males tends to be higher than I've seen on other apps. Bumble also has a BFF feature, but that's really not the focus of a dating app gallery, so I'll save it for another time. 
Das liegt nicht nur daran, dass Fernbeziehungen vielen einfach zu anstrengend sind. Räumliche Nähe macht jemanden auch fast wie von selbst sympathischer: Bei einer Untersuchung in einem amerikanischen Studentenwohnheim zeigte sich, dass zwei Bewohner umso eher befreundet waren, je näher ihre Zimmer beieinanderlagen, obwohl die Räume ganz zufällig verteilt worden waren.
Habt ihr es satt, oberflächlich beurteilt zu werden und ein Single von Vielen zu sein? Die App „Once“ aus Frankreich schiebt dem reflexartigen Matching-Wisch-Wahn einen Riegel vor. Flirtwillige erhalten nur alle 24 Stunden einen Profilvorschlag und können sich diesen ganz in Ruhe ansehen. Die Dating-App gibt es als Gratis-Download und auch die Standard-Funktionen sind kostenlos. Allerdings lassen sich gegen Geld Singles vom Vortag zurückholen oder mehr Vorschläge anzeigen. Laut dem Gründer Jean Meyer werden die Singles nicht von einem Computer „zusammengeschmissen“, sondern von echten Menschen, die die Profile und Fotos genau unter die Lupe nehmen. Außerdem unterstützt ein selbstlernender Algorithmus: Treffen Singles desselben Stils mehrmals nacheinander nicht den eigenen Geschmack, merkt es sich die Flirt-App.
Neben der Zeitersparnis ist es auch deutlich einfacher und bequemer, mit anderen Singles in Kontakt zu treten und zu flirten, denn man kann ungestört und gemütlich von zu Hause aus suchen. Die Seiteneigenen Apps ermöglichen es mit dem Smartphone auf Partnersuche zu gehen- egal wo man sich gerade befindet. Somit kann geflirtet werden, wann immer man möchte, unabhängig vom Tagesablauf.

Vor jeder Anmeldung prüfen unsere geschulten Mitarbeiter jedes ElitePartner-Profil manuell. Wer unseren Anforderungen nicht gerecht wird, sein Profil unvollständig ausfüllt, widersprüchliche Angaben macht oder keinen festen Bindungswunsch erkennen lässt, wird abgelehnt. So sorgen wir für einen exklusiven Mitgliederkreis, schützen Sie vor Fake-Profilen und bieten Ihnen die besten Voraussetzungen für Ihre Partnersuche.
Passendes Dating-Portal: Im nächsten Schritt sollte man sich über gute und passende Dating-Anbieter informieren. Je nach Suchintention und Ansprüchen ist man auf manchen Seiten besser aufgehoben und auf manchen schlechter. Auf Seiten mit ähnlichen Menschen, wie man selbst, hat man bessere Erfolgschancen, weil dort jeder das Gleiche sucht. Aus meiner Erfahrung stimmt es eher, dass sich gleich und gleich gerne gesellt, als dass die Gegensätze sich anziehen. Es wird auch von zahlreichen Studien belegt. Suche also lieber unter Deinesgleichen! Es gibt z.B. Portale für gehobene Singles, Singlebörsen mit einem gemischten Publikum, Anbieter für Sex-Dating und spezielle Nischenanbieter für bestimmte Interessensgruppen.
×