partnersuch eonline

Ich bin damals (Anfang der 90er) ausgelacht worden, dass ich als Hamburger Student mit allem, was diese (schöne!) Stadt zu bieten hat, ein Mädchen aus einem kleinen Ort bei Nürnberg liebe und wir über viele Jahre Fernbeziehung (in dem Alter!), an uns dran blieben. Es gab kein Internet (für mich eigentlich schon, aber für sie nicht) und selbst die Telefontarife waren für einen Studenten noch ein Problem. Ich stapelte in den ersten Semestern (später hatte ich natürlich bessere, fachbezogene Jobs) bei UPS Pakete um die Bahnfahrkarten nach Nürnberg zusammenzubringen.

Liebe ist nicht einfach und das muss jeder schnell merken. Wer sich einmal verliebt hat, wird auch nicht glauben, das so etwas noch einmal passiert. Dennoch sollte man keinesfalls den Kopf in den Sand stecken. Eine neue Liebe kann immer warten. Man muss nur bereit sein, sich darauf einzulassen. Auch mit 60 ist das Leben noch nicht vorbei. Niemand kann vorhersagen, wie alt er wird. 🙂
Zusätzlich zu jeder App-Vorstellung erhaltet ihr am Seitenende weiterführende Links mit noch mehr Informationen zum jeweiligen mobilen Dating-Dienst. Bis auf eine Ausnahme sind alle sieben Apps sowohl für Android als auch iOS verfügbar – und meist auch kostenlos nutzbar. Jetzt sollte dem Online-Verlieben nichts mehr im Wege stehen. Wer sich vorab einen Eindruck über die Flirt-Software für unterwegs machen möchte, findet die Top-5-Dating-Apps in unserem Video:
×