partnersuch eonline

Ähnlich wie Parship hat sich Elitepartner ganz der Suche nach der großen Liebe verschrieben. Zwischen den beiden großen Fischen im Partnerbörsen-Pool gibt es allerdings einen großen Unterschied. Elitepartner hat eine bestimmte Zielgruppe im Visier: Akademiker und Singles mit Niveau. Hier begegnen sich Studierte, Gutverdiener und das Establishment, um mit etwas Glück händchenhaltend in Monte Carlo dem Sonnenuntergang entgegenzuschippern. Die App von Elitepartner überzeugt auf ganzer Linie: Neben den Basisfunktionen wie dem Lesen und Verschicken von Nachrichten, dem Duchforsten der Partnervorschläge und der Bearbeitung der Profilangaben serviert uns Elitepartner auch einige exquisite Digital-Leckerbissen. Dazu gehört die gut durchdachte Umkreissuche, welche Singles in der direkten Umgebung anzeigt. Außerdem hat man von unterwegs aus Zugriff auf sämtliche Inhalte des umfangreichen Elitepartner-Magazins: Unbezahlbar, wenn man sich noch schnell vorm ersten Date Tipps für Gesprächsthemen, die richtige Location oder No-Gos holen möchte. So ein Service ist natürlich nicht gratis. Aber echte Liebe ist nun mal unbezahlbar.
Immerhin ein Viertel der Deutschen ist schon einmal aus beruflichen Gründen umgezogen. Vielleicht bist du auch neu in einer Stadt und sehnst dich nach Nähe und Vertrautheit in der fremden Umgebung durch eine Partnerschaft. Was nützt einem ein toller neuer Job und eine interessante Stadt, die neu entdeckt werden will, ohne Freunde oder einen Partner, mit denen man seine Freuden und Niederlagen über das neu Erlebte teilen kann? Frisch verliebt seinen neuen Wohnort kennenzulernen ist das Beste, was nach einem Umzug passieren kann. Ist dein neuer Liebling ein Local, kann er dir Lieblingsecken, Plätze und Parks zeigen und weiß, wo romantische Stimmung aufkommt. Egal ob du nach Wanne-Eickel oder nach Hamburg ziehst - eine neue Liebe erleichtert es dir, dich schneller in deinem neuen Zuhause wohl zu fühlen und dich vielleicht sogar auch in die Stadt selbst ein bisschen zu verlieben nach dem Motto “Home is where the heart is”.
Mit wenigen Klicks zum Traumpartner: So oder ähnlich locken unzählige Dating-Plattformen Singles an. Doch für viele Schweizer endet die Partnersuche in der totalen Erschöpfung. «Es gibt schon 25-Jährige, die ein Dating-Burn-out haben», sagt Claudia Lietha, psychologische Beraterin beim Online-Partnerportal «Look & Love». Etliche erfolglose Dates würden immer mehr Singles derart auslaugen, dass sie sich im Job teilweise krankschreiben lassen müssten.
Claiming to "introduce you to every lesbian you've ever wanted to meet," HER is the perfect place to go if you're tired of the only lesbian you know being your ex girlfriend. As the user base grows at a seriously impressive pace (especially in large cities), HER will help you widen your dating pool beyond the people you already know IRL. Profiles are minimalistic and encourage you talk, and it's way more chill and comfortable than traditional swiping apps. But HER goes way past being a hookup app — that is, without adding pressure to find a romantic partner. While it can be used to couple up and find local matches that you never knew existed, you can also get involved in local LGBTQ events, read LGBTQ news, and make friends through its social-media like feed.
ZEITmagazin ONLINE: Laut Statistik haben gleich gut gebildete Paare Chancen auf langfristiges Glück und auch das asymmetrische Modell des erfolgreichen und vermögenden Mannes mit weniger erfolgreicher Frau funktioniert. Die erfolgreiche Frau mit dem weniger erfolgreichen Mann scheitert häufiger. Wäre das aber angesichts der demographischen Entwicklung nicht die wünschenswerte Variante? 

Die Wahrung von Privatsphäre hat für Spätzlesuche höchste Priorität. Dein Profil wird grundsätzlich pseudonymisiert; inwieweit du deine Identität anderen Mitgliedern preisgeben willst, entscheidest du dann selbst im Einzelfall. Zudem kann dein Profil nur von anderen Teilnehmern im geschützten Mitgliederbereich eingesehen werden; Suchmaschinen (z.B. Google) können dein Profil sowie deine Bilder nicht finden!
ElitePartner ist eine Partnervermittlung, die sich an niveauvolle Singles mit hohen Ansprüchen wendet. Ein sehr hoher Prozentsatz aller Partnersuchenden hier haben studiert. Mit Hilfe eines wissenschaftlichen Persönlichkeitstest werden Partnervorschläge mit einer hohen Qualität erstellt. Außerdem werden hier alle Profile von den Verantwortlichen handgeprüft.
Einen Strich durch die Rechnung machen kann zudem das Profilbild. Lietha: «Viele Singles verwenden ungünstige Fotos.» Dazu gehörten unvorteilhafte Schnappschüsse wie Selfies, aber auch Fotos, auf denen man wegen Hut oder Sonnenbrille die Person kaum erkenne. «Manche machen auf den Fotos auch einen ungepflegten Eindruck.» So komme es vor, dass Singles mit ungekämmten Haaren, im Trainer oder mit einem Look wie frisch aus dem Bett online auf die Pirsch gingen. «Dies führt dazu, dass man sie schon gar nicht anklickt.» Das andere Extrem bearbeite das Foto mit dem Computer, um besser auszusehen. «Kommt es zum Date, ist der potenzielle Partner oft enttäuscht.»
Hinge focuses on common connections that you and a potential partner share on Facebook. Which is great if you trust the judgment of your friends and family. Of course, some of us are trying to meet new people, far removed from our everyday lives. (Hinge may have gotten the hint, since you no longer need Facebook to sign up.) The app also asks questions to help you match with better connections, which can be a plus for serious relationship seekers. 
Freunde, Bekanntschaften oder doch die große Liebe? Die Flirt-App FriendScout24 bietet das Versenden von Nachrichten (eingeschränkt) kostenlos an, sowie das Einsehen der Profilaufrufe. User können kostenlos das „Dateroulette“ nutzen und sehen wer gerade online ist. Das Matching-System baut auf gemeinsamen Interessen auf. Wer mehr möchte muss bezahlen, wie zum Beispiel zum Einsehen der Partnervorschläge oder um die Suchfunktion zu nutzen. Aktiv schreiben und angeschrieben werden geht ebenfalls nur mit der Premium-Mitgliedschaft. Im Basis-Account können bis zu 5 Bilder hochgeladen werden. Außerdem kannst Du nach potenziellen Partner aus Deiner näheren Umgebung suchen. Als eine der größten Dating-Plattformen in Deutschland überzeugt der Anbieter mit detaillierten Profilen und in der Premium-Version mit einer professionelleb Partnersuch-Funktion.
Die komplett kostenlose Singlebörse „Reich-sucht-Reich.net“ ist aufgräumt und absolut auf das Wesentlichste reduziert. Das Kennenlernprinzip von „Reich-sucht-Reich“ ist mit den Kontakt-Inseraten der klassischen Print-Zeitungen vergleichbar. Das Ansehen der Kontaktanzeigen ist kostenlos. Möchte man einem interessanten Inserat eine Nachricht senden, muss man zuvor selbst eine Anzeige aufgeben. Die Anzahl der Kontaktanzeigen ist leider recht überschaubar. Aufgrund der Einfachheit dieser Singlebörse ist jedoch zu hoffen, dass mittelfristig mehr Singles den Weg auf diese Plattform finden.
Immer noch ein Klassiker für die Partnersuche. Am besten sind da organisierte Gruppen, denn im Gegensatz zum Fitnessstudio (wo man selbstverständlich auch super flirten kann) kommt man dort zwangsläufig mit den anderen Mitgliedern in Kontakt. Eine Nummer kleiner geht aber auch, falls Ihr nicht auf Vereine und Mitgliedschaften steht. Lockere Gruppen wie ein Lauftreff oder regelmäßige Treffen zu anderen Outdoor-Sportarten sind zwanglos und kosten nichts, bieten Euch dafür aber viel Kontakt zu neuen Leuten.
„Wenn ich Kosmetikerin wäre, würde das alles viel besser für mich laufen“, sagt eine 33 Jahre alte Werberin mit einem Jahreseinkommen von 85.000 Euro. „Die Ausbildung und den Beruf kann einem keiner nehmen“, sagt eine Chirurgin, 36 Jahre alt. „Aber der Sinn des Lebens ist für mich nicht die Arbeit.“ Helene Maier sagt resigniert: „Den Partner meiner Wunschkategorie gibt es nicht.“
Auch Once zeichnet sich durch ein ganz bestimmtes Konzept aus, das sich vom üblichen Profilbilder-Swipen anderer Dating-Apps abhebt. Der Name Once - zu Deutsch ,,einmal" - ist bei dieser App nämlich Programm. Anstatt sich täglich durch unzählige Profile zu wischen, wird einem hier pro Tag genau eine einzige Person als potentielles Match vorgeschlagen. Mögen sich beide, öffnet sich ein Chat - andernfalls muss man weitere 24 Stunden auf einen neuen Vorschlag warten.
Zusätzlich zu jeder App-Vorstellung erhaltet ihr am Seitenende weiterführende Links mit noch mehr Informationen zum jeweiligen mobilen Dating-Dienst. Bis auf eine Ausnahme sind alle sieben Apps sowohl für Android als auch iOS verfügbar – und meist auch kostenlos nutzbar. Jetzt sollte dem Online-Verlieben nichts mehr im Wege stehen. Wer sich vorab einen Eindruck über die Flirt-Software für unterwegs machen möchte, findet die Top-5-Dating-Apps in unserem Video:
×